In Ears zum Musik hören und gelegentlichem reisenn

+A -A
Autor
Beitrag
leta
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2019, 19:03
Hallo,
ich bin auf der Suche nach neuen In Ears. Aktuell habe ich die Sennheiser CX 1.00 also nichts besonderes.
Diese würde ich gerne durch bessere ersetzen.
Welche In Ears sind im Bereich -120 € zu empfehlen? Keine kabellosen.
Grüße leta
Johnny_N
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2019, 21:09
iBasso IT01
leta
Neuling
#3 erstellt: 08. Feb 2019, 23:35
Hast du die iBasso IT01 selbst oder mal getestet und ganz darüber berichten?


[Beitrag von leta am 08. Feb 2019, 23:35 bearbeitet]
Johnny_N
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2019, 22:30
Der it01 ist einfach ein guter Allrounder und sicher einer der besten In-Ears, die du in deinem Budget bekommen kannst. Ohne spezielle Anforderungen an Klangsignatur, Isolation, Trageweise oder Verweis an dein Quellgerät wirst du ihn sicher öfter als Empfehlung bekommen.
leta
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2019, 23:09
Ok. Also ich hör hauptsächlich übers Handy (S9). Auf Genres lässt sich mein Musikgeschmack nicht beschränken. In Reviews habe ich gelesen, dass manche In Ears schwierig für Brillenträger sind. Weißt du wie das beim IT01 ist?
Johnny_N
Stammgast
#6 erstellt: 11. Feb 2019, 19:59
Das klingt danach als wären Allround-Fähigkeiten gefragt
Der Tragekomfort mit Brille hängt bei In-Ears, die über dem Ohr getragen werden, stark vom verwendeten Kabel ab. Wobei ich noch mit keinem Kabel wirkliche Probleme hatte, ausser bei ein paar ganz Billigen mit Drahtverstärkung..
Dem IT01 liegt ein wirklich brauchbares Kabel bei.
leta
Neuling
#7 erstellt: 11. Feb 2019, 20:22
Das hört sich gut an. Kann ich an die auch Kabel mit Mikrofon bei Bedarf stecken?
Johnny_N
Stammgast
#8 erstellt: 11. Feb 2019, 21:48
Ja, das geht. Du kannst (fast) jedes Kabel mit MMCX Anschluss verwenden. Ich schreibe "fast", weil manche Kabel gewinkelte Anschlüsse haben, was vielleicht unbequem sein kann. Die meisten Aftermarket Kabel werden passen.
leta
Neuling
#9 erstellt: 11. Feb 2019, 22:18
In welchem Preisbereich bewegen sich dann die Kabel? Ich habe im Internet nicht so viel dazu gefunden.
Johnny_N
Stammgast
#10 erstellt: 12. Feb 2019, 00:39
Ich kaufe Kabel immer über AliExpress, direkt aus China. Gute Kabel gibt es bereits für 10-15 Euro, geht aber auch günstiger.

Ich verwende unter anderem das Bgvp dm5. Es hat kurze, robuste Anschlüsse, ist sehr bequem und man kann sich aussuchen, ob man einen geraden oder gewinkelten Klinkenstecker möchte.
leta
Neuling
#11 erstellt: 13. Feb 2019, 21:50
Hast du auch eine Empfehlung bei der ein Kabel mit Mikrofon schon mitgeliefert ist? Bin mir nicht sicher was sinnvoller ist. Extra Kabel kaufen oder direkt In Ears mit Mikrofon.
Johnny_N
Stammgast
#12 erstellt: 14. Feb 2019, 12:19
Ein Kabel ist jedenfalls günstiger als ein Satz In-Ears und einfach getauscht. Ich würde die Entscheidung komplett unabhängig vom Kabel machen.
burki111
Inventar
#13 erstellt: 15. Feb 2019, 13:06
Der NuForce EDC3 ist durchaus auch ein heisser Kandidat in diesem Preisbereich, wenn man einrn neutralen Klang haben mag.
Die Ausstattung (auch zweites Kabel mit Mikrofon) ist gut und der Sitzkomfort hervorragend. Kabel stört mich als Brillenträger nicht.
Achja, habe einen praktisch ungebrauchten abzugeben, wobei die Empfehlung unabhängig davon ist.
leta
Neuling
#14 erstellt: 15. Feb 2019, 14:15
Der EDC3 sieht auch ganz interessant aus. Was ist das denn genau für ein Hersteller? Ich konnte im Internet nichts genaues finden.
burki111
Inventar
#15 erstellt: 15. Feb 2019, 14:42
Nun nuForce ist durchaus ein renommierter Hersteller von Audioprodukten, der gerade im IEM- oder DAC-Bereich einen guten Ruf hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In Ears für Musik + Film bis 200 ?
Vastatio am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  30 Beiträge
In-Ears zum schwimmen
Arcanice am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  2 Beiträge
In-Ears zum Sport
SATKABEL am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  5 Beiträge
Offene In-Ears zum Laufen
S77S77 am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  9 Beiträge
In-ears problemlos Probe hören
knastboxer am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  3 Beiträge
In Ears bitte
domnik am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  6 Beiträge
In Ears vs Akg
domnik am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  5 Beiträge
In ears für unterwegs
tomas7 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
neue gute in Ears
mikyy am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  4 Beiträge
In-Ears Probe hören im Raum Frankfurt
Zodac am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDrachenBallZ
  • Gesamtzahl an Themen1.433.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.458