Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Xpand X103 universal & weitere 3D Brillen verschiedener Hersteller

+A -A
Autor
Beitrag
Matthi007
Gesperrt
#1 erstellt: 18. Sep 2010, 20:15
Die Firma Xpand bringt nun im Oktober 2010 die erste universal 3D Brille,für alle gängigen 3D Fernseher,auf den Markt.

Preis: 130,- Euro/Stück

Die Firma Xpand ist ein slowenischer Hersteller und Marktführer weltweit,da er schon Kinoausrüster ist.
Ziel ist es die Brille einfach mit zu Freunden zu nehmen oder ins Kino.
Sie wird in den Farben Schwarz,Orange&Rosa in den Handel kommen.

zur Wirkungsweise:

Die Brille ist mit den sieben wichtigsten Steuercodes der Hersteller ausgerüstet und erkennt jeden Hersteller automatisch.Herzstück sind die Gläser,die selbst wie kleine LCD-Schirme aufgebaut sind: Polariser vorn und hinten,dazwischen eine Flüssigkristallschicht.Xpand setzt auf STN-Zellen,die viel schneller schalten als TN-Zellen.Daher funktioniert diese Brille auch teilweise viel besser als die Originalbrille.Tests mit Sony Geräten haben dies schon bewießen.Die Abdunklung im 3D Betrieb wird weigehenst unterbunden.

Bitte postet hier dann Eure Eindrücke,Erfahrungen etc.mit dieser 3D Brille.


[Beitrag von Matthi007 am 18. Sep 2010, 20:42 bearbeitet]
DVDHarry
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2010, 11:12
Wo gibt es die den in Deutschland zu kaufen??
Matthi007
Gesperrt
#3 erstellt: 19. Sep 2010, 12:45
Ab Oktober in jedem Fachhandel erhältlich
DVDHarry
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2010, 12:09
Hmm im Internet finde ich nichts in Deutschland!!
Raffaelo
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2010, 12:50
Hi,

ich werde auch auf die Xpand warten und mir keine Original-Sony Brille zulegen.

Bin schon sehr auf Leistung und Preis gespannt.

Wer hat neue Infos ?

Gruß

Ralf
Matthi007
Gesperrt
#6 erstellt: 01. Okt 2010, 16:20
Leider noch alles sehr bedeckt und geheim!
duno
Inventar
#7 erstellt: 02. Okt 2010, 13:27

Raffaelo schrieb:

ich werde auch auf die Xpand warten und mir keine Original-Sony Brille zulegen.


Die Sony-Brille ist doch von RealD, ist die denn so schlecht?
Matthi007
Gesperrt
#8 erstellt: 03. Okt 2010, 17:48
Das Bild soll nur perfekt sein wenn man den Kopf nicht bewegt und direkt gerade davor sitzt.Kleinste Abweichungen sollen schon zu Bildfehlern führen.
DVDHarry
Stammgast
#9 erstellt: 03. Okt 2010, 17:51
Liegt glaube ich aber eher am LED bzw.LCD Fernseher!?
Matthi007
Gesperrt
#10 erstellt: 03. Okt 2010, 17:54
Tests mit der Brille haben bei Sony-Geräten zumindest schon Verbesserungen gezeigt.
DVDHarry
Stammgast
#11 erstellt: 03. Okt 2010, 19:31
Ahh das hört sich gut an.
Ein Vorteil ist auch wenn man einmal die Marke wechselt
braucht man sich keine neuen Brillen kaufen.
Matthi007
Gesperrt
#12 erstellt: 04. Okt 2010, 18:19
Genau
Warten wir also erste Tests wenn die Brille auf den Markt kommt ab.
Kluivert-nl
Stammgast
#13 erstellt: 10. Okt 2010, 21:46
ich wart mal mit....
......................................
es geht langsam los:)

http://www.3d-displa...ormation+and+news%29


[Beitrag von Kluivert-nl am 11. Okt 2010, 07:27 bearbeitet]
Raffaelo
Inventar
#14 erstellt: 11. Okt 2010, 08:06
Hi,

liest sich schonmal nicht schlecht. Hoffentlich zieht amazon.de auch bald nach. 129$ also knapp 100 EUR wäre OK. Aber ich fürchte, wir dürfen dann irgendwann später sowieso wieder mehr zahlen.

Aber warten wir ab und hoffen dass es nicht mehr lange dauern wird mit der Markteinführung.

Gruß

raffaelo
Digitaluser
Stammgast
#15 erstellt: 13. Okt 2010, 20:19
Finde es ja schon toll wenn etwas aus dem TV heraustritt, wird dieser Effekt vertieft mit dieser Brille?
Frankenländer
Stammgast
#16 erstellt: 14. Okt 2010, 05:14
Ne, das wird nicht so sein.
Kluivert-nl
Stammgast
#17 erstellt: 14. Okt 2010, 13:52
mit glück wird aber das ghosting minimiert
franeu
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Okt 2010, 13:42
Sind die eigentlich schon erhältlich?
Das dauert und dauert ....
Digitaluser
Stammgast
#19 erstellt: 25. Okt 2010, 16:02
Eine Anfrage im Media Markt Köln zu 3D Brillen.

Verkäufer antwortet wie folgt.
3 D Brillen sind immer nur kombinierbar z.b
Samsung - Samsung
Sony - Sony
LG - LG

also nicht Samsung - Sony 3D Brille

und und und, das hängt wohl mit der synchronisation zusammen.

Da kommt diese Brille ja gerade Recht, wenn der Preis dann nocht stimmt.

Sollte doch eigendlich schon auf dem Markt sein, oder?
fireman0
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Okt 2010, 05:55
Echt mal, ich warte auch und habe mir extra noch keine zweite Samsung Brille geholt. Will endlich mal mit meiner Freundin zusammen gucken=)
Digitaluser
Stammgast
#21 erstellt: 26. Okt 2010, 09:06

Die Xpand X103 3D Brille im Detail angeschaut

Besonders erwähnenswert ist hier die Technologie, welche bei der Xpand X103 kw zugrundeliegt. Sie ist mit besonderen Gläsern bestückt, die, wie auch andere Shutter-Brillen, mit Flüssigkeitskristallen arbeitet und dabei für jedes Auge 60 Hz zur Verfügung stellt. Die entsprechenden Einzelbilder werden im schnellen Wechsel verarbeitet und nur durch das Glas gelassen, welches dafür vom Film vorgesehen ist. Der Hersteller nennt diese Funktion “Pi-cell”, welches über Infrarotsignale funktioniert, die sich per Bildquelle synchronisieren. Die universelle 3D Brille besitzt pro Brillenglas eine Diagonale von 2,5 Zoll und hat ein Gewicht von 59,5 Gramm. Bei den Batterien handelt es sich um spezielle Knopfzellen, die Power für 250 Stunden bereithalten.

Im Handel gibt es sie in den USA bereits seit dem 1. Juni 2010. Wann und ob die universelle 3D Brille in Deutschland in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Die Kosten für eine Xpand X103 kw liegen übrigens zwischen 125 und 150 Dollar. Umgerechnet also etwa 100 bis 120 Euro.


Schöne Auswahl an Farben.

Brillenfarbe
Supports
3D LCD TV: Sony® Samsung® LG® Philips®
3D DLP TV: Mitsubishi®
3D Plasma TV: Panasonic® Samsung®

Wo zu kaufen in den USA? Habt ihr Informationen? Wo gibt es da Teil in Germany?
Matthi007
Gesperrt
#22 erstellt: 26. Okt 2010, 10:44
Wau,wie farbenfroh
zftkr18
Inventar
#23 erstellt: 26. Okt 2010, 16:52
Nur Schade das bisher noch keine Shutterbrillen in Sicht sind, welche man mit einem separaten Korrekturglas bestücken kann. Dann müssten wir Brillenträger keine zwei Brillen aufsetzen, wenn wir 3D sehen wollen.

Gruß Klaus
Matthi007
Gesperrt
#24 erstellt: 27. Okt 2010, 11:48
Frage doch mal Deinen Optiker ob er was machen kann
pspierre
Inventar
#25 erstellt: 31. Okt 2010, 21:20
Bin Optiker, und habe mir in meine Sony-3D-Standard-Brille schon Korrektionsgläser direkt eingebaut.

(Wieder lösbare Klebverbindung auf der Innenseite der LC-Gläser, die sich bei bedarf wie gesagt auch wieder lösen lässt.

Geht am besten mit Asphärischen extra flachen Minus-Brillen-Gläsern , und macht die Brille ca 10g schwerer.
Plus-Gläser sollten max 2-3 dpt haben.

Allemal wesentlich angenehmer als 2 Brillen übereinander.

Mit Super-Entspiegelun und Härtung, was heute obligatorich ist, würde man incl. Montage so ca 150-200 aufrufen müssen.

Sicherlich werden irgendwann 3D-Brilen mit Innenclip füer den Einbau von Korrewktionsgläsern kommen ,-- wie bei Sport-Schutzbrillen, die die Verglasung nochmals deutlich vereinfachen, und so gut wie keine technischen Einschränkungen auferlegen.


mfg pspierre
Sheriff007
Inventar
#26 erstellt: 31. Okt 2010, 22:14
Die 3D-Brillen die mit dem JVC DLA-X3 (3D-beamer) ausgeliefert werden, sind auch von der Firma.
Bin ja mal gespannt, ob die auch die Codes anderer Hersteller "verstehen".
Digitaluser
Stammgast
#27 erstellt: 01. Nov 2010, 12:57
Brille und Lizenz Gebühr, ist bestimmt seitens der Hersteller ein nicht zu verachtendes Thema.

Je mehr Codecs desto teurer der 3D Blick.
Matthi007
Gesperrt
#28 erstellt: 01. Nov 2010, 18:22
Das glaube ich auch
zftkr18
Inventar
#29 erstellt: 02. Nov 2010, 16:09

pspierre schrieb:
Bin Optiker, und habe mir in meine Sony-3D-Standard-Brille schon Korrektionsgläser direkt eingebaut.

Das ist eine gute Idee. Muss mal mit meinem Optiker darüber sprechen ob er so etwas auch anbietet.

Gruß Klaus
Matthi007
Gesperrt
#30 erstellt: 02. Nov 2010, 19:03
pspierre-Marktlücke endeckt und nun den Markt abdecken

Überlege allein mal wieviele 3D Brillenträger es gibt.
Matthi007
Gesperrt
#31 erstellt: 11. Nov 2010, 16:58
DVDHarry
Stammgast
#32 erstellt: 11. Nov 2010, 17:15
Bei Ebay gibt es einen Händler aus Frankreich.
129 Euro plus 21 Euro Versand aber da aus Frankreich keinen
Zoll!
twISTer79
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Nov 2010, 08:16
Und? Bereits jmd. bestellt?
Bin auch am überlegen, wobei 150 EUR schon ziemlich teuer für eine 3D-Brille ist. Wenn Sie aber zu besserer Qualität (weniger Ghosting etc.) beiträgt, würde ich eine kaufen...
Wäre schön, wenn jmd. demnächst mal Erfahrungen posten könnte...
pspierre
Inventar
#34 erstellt: 12. Nov 2010, 09:44
Mutige, Opferbereite vor !

mfg pspierre
Matthi007
Gesperrt
#35 erstellt: 12. Nov 2010, 16:52
Ich würde schon...hab aber noch keinen 3D-TV
blank
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 13. Nov 2010, 10:31
Hallo,

habe 2Stk. bei Amazon.com bestellt... sollen nächste Woche geliefert werden :-)

mfg

Werner
Frankenländer
Stammgast
#37 erstellt: 13. Nov 2010, 10:36
"An die Front blank!
thx


[Beitrag von Frankenländer am 13. Nov 2010, 10:37 bearbeitet]
Sheriff007
Inventar
#38 erstellt: 13. Nov 2010, 12:43

Matthi007 schrieb:
Ich würde schon...hab aber noch keinen 3D-TV ;)


Wann ists endlich soweit?
Digitaluser
Stammgast
#39 erstellt: 13. Nov 2010, 17:24
Die ersten Bewertubgen bei Amazon.com


Diese Gläser sind grundsätzlich mit Sony 3DTVs unbrauchbar oder zumindest mein Modell: KDL-55HX800.


nach Austausch der Brille aber


Also habe ich meine Ersatz Paar x103s welches nicht das Verhalten beschrieben, bekam ich ein defektes Paar.

Sie sind viel bequemer als der Sony Gläser (leichter sicher), die Oberfläche der Linse ist größer (nicht viel, aber es macht einen Unterschied) und das 3D-Bild ist viel klarer und sogar einen Hauch heller als der Sony Gläser.


Bin gespannt auf die ersten Berichte hier im Forum, thz an die Vorreiter.
Digitaluser
Stammgast
#40 erstellt: 13. Nov 2010, 19:53
Mal kurz OFF Topic, thz.

Bin bei Amazon.de angemeldet.

Kann dann auch über Amazon.com bestellt werden,
oder ist hier eine Neuanmeldung erforderlich.
Matthi007
Gesperrt
#41 erstellt: 13. Nov 2010, 20:44
Sheriff007 Ich überlege noch mir vielleicht ersteinmal ein 3D Übergangsgerät zu holen.Den Samy PS50C687 oder gleich auf den neuen Panasonic VT30 zu warten.Der Samy hat mir zuviel Wertverlust,leider.


Erste positive Reviews von Käufern

http://www.amazon.co...views/B00462RMS6/ref


[Beitrag von Matthi007 am 14. Nov 2010, 08:57 bearbeitet]
McE
Inventar
#42 erstellt: 13. Nov 2010, 21:01
meine X103 von amazon.com wurde gestern versendet per UPS und kommt montag oder dienstag bei mir an.

testgerät ist ein Sony 52HX900 und als vergleich wird dessen normale Sony 3D brille dienen.

werde berichten was sich tut.
Digitaluser
Stammgast
#43 erstellt: 13. Nov 2010, 21:50

Digitaluser schrieb:
Mal kurz OFF Topic, thz.

Bin bei Amazon.de angemeldet.

Kann dann auch über Amazon.com bestellt werden,
oder ist hier eine Neuanmeldung erforderlich.


Erledigt, kann auch bei amazon.com bestellen, wusste ich bis HEUTE noch gar nicht.
McE
Inventar
#44 erstellt: 13. Nov 2010, 23:32
man kann nicht alles bestellen - kommt eine meldung beim checkout wenn was nicht lieferbar ist ausserhalb der USA. aber die X103 liefern sie.

meine ging gestern in den USA los und ist heute schon in der schweiz eingetroffen... wahnsinn. müsste montag bei mir abgliefert werden.
Matthi007
Gesperrt
#45 erstellt: 14. Nov 2010, 20:42
blank
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 15. Nov 2010, 09:57
Hallo,

meine Brillen sollen heute geliefert werden.

Gibt es Referenz Szenen bei denen man z.B. das Ghosting gegenüber der Serien Brille besonders gut vergleichen kann?

Ich will dann gerne meinen ersten Eindruck posten.

Habe einen 65 Zoll Panasonic...

mfg

Werner
Sheriff007
Inventar
#47 erstellt: 15. Nov 2010, 10:47
Die Brückenszene bei Monster cs. Aliens ist ziemlich Ghosting gehaftet, aber das muss auch am Film liegen, denn andere Filmen kein sooo heftiges Ghosting.
blank
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 15. Nov 2010, 13:41
Hallo,

sind gerade angekommen.


Einzelne Szenen muß ich mir erst noch in Ruhe anschauen, aber hier der erste Eindruck:

Elastische Bügel, angenehm fester Sitz bis ca. 60cm. Kopf Umfang.

Subjektiv etwas dunkler, als Panasonic Brille.

Deckt ein gutes Stück mehr Gesichts-/Blickfeld ab - für mich ein riesen Plus und alleine das Geld wert!!

Dem ersten Anschein nach ist Gosting +/- Null.

Bei Panasonic aber eh nicht das Problem (meine Meinung).

Gruss

Werner


[Beitrag von blank am 15. Nov 2010, 13:44 bearbeitet]
snoopydoo86
Neuling
#49 erstellt: 15. Nov 2010, 13:47
Ist denn die Shutterbrille von XpanD updatebar.Also für neuere 3-D fernsehmodelle oder wie läuft das ab? Die Universal Shutterbrille von Monster soll ja updatebar sein.
McE
Inventar
#50 erstellt: 15. Nov 2010, 19:59
brille war hier aber ich leider nicht, wird morgen nochmals per UPS kommen

ich kann dann das ghosting am LCD direkt vergleichen mit original sony brille.
Sheriff007
Inventar
#51 erstellt: 15. Nov 2010, 21:53
@blank

KEINERLEI Ghosting? Kann ich kaum glauben, da es teilweise an den Filmen liegt.
Selbst im Kino kann ich ab und zu Ghosting erkennen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Full HD 3D Brillen Initiative
aku am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.08.2011  –  3 Beiträge
Alternative 3D-Brillen
Hawk05 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  6 Beiträge
3D Brillen
Boxenhalter am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  5 Beiträge
Zirkular polarisierte 3D-Brillen
duno am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  37 Beiträge
3D Brillen - Unterschiede?
sCHLOMO_sCHLEMIER am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  5 Beiträge
3d brillen problem
luusbueb6 am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  7 Beiträge
3D Shutter Brillen
Bierfreund am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  2 Beiträge
"Schlechte" Polfilterbrillen - passiv 3D Brillen
vauchl am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  2 Beiträge
3D Brillen Preis und Leistung
kai23 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  3 Beiträge
Alternative zu Panasonic 3D-Brille
schueni am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPat-111111
  • Gesamtzahl an Themen1.426.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.915

Hersteller in diesem Thread Widget schließen