Am Beamer besser 3D H-SBS oder H-OU ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hitman006xp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2018, 20:14
Hallo Leute,

vorweg klar ich weiß 3d BluRay bzw. Full-SBS ist die erste Wahl aber wenn man eben H-SBS oder H-OU Material von einem NAS auf den Beamer streamen will (bei mit mit einem Fire TV Gen.2), welches Format würdet Ihr bevorzugen? H-SBS oder H-OU ?

Ich weiß, dass H-SBS theoretisch besser sein sollte da eine höhere vertikale Pixelzahl zum hochrechnen vorhanden ist. Gerade bei Filmen mit Balken bleibt bei H-OU wenig vertikale Bildinformation übrig, dafür aber die komplette horizontale Auflsung von 1920 Pixeln.

Hier wird das ganze genauer erläutert:
http://www.spirton.com/why-you-should-choose-h-sbs-over-h-ou/

Ich muss sagen, dass ich den Unterschied zwischen H-SBS und H-OU meist nur schwer erkenne. Manchmal sieht man etwas mehr vertikale Details aber nie in einem auffallenden Maße. Dafür habe ich manchmal den Eindruck, dass die Bewegungen in H-OU Material besser rüber kommen als in H-SBS Material. Kann das sein? Macht für mich sogar Sinn da die meisten Bewegungen horizontal ablaufen und da eben bei OU mehr Pixel vorhanden sind als bei SBS.

Setzt ihr voll auf SBS oder auf OU? Wie gesagt für einen Beamer! Ich weiß, dass bei einem passiven 1080p 3D TV OU die 1. Wahl ist. (bei 4K passiv ist es wieder egal).

Ich hab manches Material aktuell sowohl OU als auch SBS und möchte ausmisten um Platz zu sparen jedoch fällt mir die Entscheidung irgendwie nicht so leicht. Was macht Ihr?


[Beitrag von Hitman006xp am 11. Mrz 2018, 20:14 bearbeitet]
showtime25
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2018, 11:04
Hi. Neue Erkenntnisse zum Thema? Du beschreibst es im Thread ja schon sehr gut. Wie sind deine Erfahrungen?
Hitman006xp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2018, 20:56
Ich hatte ja gehofft, dass ich hier ein paar 3D Fans zu Worte melden... ich hab noch immer massenhaft beide Formate... meist schau ich die OU Variante. Bei Jurrassic World 2 konnte ich am Anfang den Jurrassic World Schriftzug mit OU klarer erkennen als mit SBS... bei diagonal laufenden Linien/kanten/Rändern im Bild sieht man mit OU eher Treppcheneffekte als mit SBS. Lässt sich aber wie gesagt in beide Richtungen Beobachten.

Rechnerisch ist SBS vorne, jedoch hab ich den Eindruck dass OU für's Auge angenehmer ist.

3D Freunde da draußen lasst mal eure Erfahrungen hören.
Hitman006xp
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2018, 21:18
Hab gerade noch was gutes gefunden:

Hier wird über das Thema diskutiert und es gab Vergleichsbilder die leider down sind:
https://www.spirton.com/why-you-should-choose-h-sbs-over-h-ou/

Aber in den Kommentaren sehe ich hier auch meine Meinung:

Your reasoning is incorrect. Yes, it’s about resolution, but not about total number of pixels, but the pixel pitch (pixels per length unit). Half-SBS and half-OU have the same pixel pitch, just in different direction. So, as George g wrote, it will “blur” lines either horizontally or vertically, so if the image has more vertical detail (such as sharp horizontal lines) then half-SBS will produce better quality and if the image has more horizontal detail (such as sharp vertical lines) then half-OU will produce better quality.
The black bars at the top and bottom also make no difference what so ever, because the resolution reduction will be the same in either case.
And your 50×50->100×100 vs 1000×1000->2000×2000 analogy doesn’t work like you explain it. If those 50×50 pixels are representing the same image as the 1000×1000 then the latter has 20 time more pixels per length unit, so of course it’s better quality (but irrelevant to the case at hand, where the pixel pitch is the same). OTOH, if those 50×50 pixels is an exact copy of a 50×50 part of the 1000×1000 image then the result will be the same and the 100×100 will be exactly the same quality as the 2000×2000 (albeit just 1/400 of the complete image), because they have the same pixel pitch.
Let’s assume there is, on average, the same amount of horizontal and vertical detail. (Maybe someone would like to research this?)
Half-SBS and half-OU will produce exactly the same quality after the image is resized back to full-SBS or full-OU, which is the case for active 3D TVs, and also for passive 3D TVs that have 2 * 1920×1080 pixels. Passive 3D TVs which have only 1920×1080 pixels and horizontal polarized lines half-OU will be much better quality.
Since half-OU is not worse than half-SBS, but in some cases considerably better, you should always use half-OU.


und


As MarcusS pointed out, your reasoning is flawed.
Imagine a series of adjacent circles (ooooo…). Each circle’s height is 100% relative to the screen. On a 1:1 screen, you will see one circle. Regardless of which way you half the resolution, the quality of the circles remain the same respectively. It’s the same visual reduction whether it’s vertical or horizontal. A 2:1 or 3:1 etc monitor will be able to show more adjacent circles, but the loss will remain the same regardless of which whether the compression is done vertically or horizontally.
Saying that screen aspect ratio is factor is like saying that circles will be less lossy if you stack them on top of each other rather than side by side. Fact is, the circles are equally lossy, regardless of which way you compress them and which way you stack them.
What matters is which direction has the the highest detail / length ratio and also whether the human eye spots more details horizontally than vertically.


und


For passive 1920×1080 displays it is clear: half-OU is the ONLY choice to make (see widezu69’s explanation).
And in general I have to agree with MarcusS that half-OU is ALWAYS better and I think even for a reason more.
Our eyes are arranged horizontally and stereoscopic depth is perceived in the horizontal direction only (by a difference between the left and right eye’s perception of horizontal overlap of objects). Therefore stereoscopic content is created in the horizontal direction (e.g. with two camera’s next to each other, simulating our two eyes).
As such, compressing vertically (half-OU) should do a better job at retaining stereoscopic information than compressing horizontally (half-SBS).


und


I have found out that half OU movies are more easy to watch. When the camera moves horizontally (which is usually the case in movies) half SBS gives a more fragmented video and gives me a headache, while half OU is smoother and easier to watch.
Anybody experiences the same?



Kurz gesagt. Bei passiv TVs ist OU eh immer die bessere Wahl (wie lange bekannt), bei Aktiv TVs und DLP Beamern ist OU gefühlt auch besser da die Augen hoizontal angeordnet sind und der 3D Effekt und Bewegungen durch die höhere horizontale Bildinformation besser wahrgenommen wird.

Ich denke wenn man untescheiden will ist H-SBS höchstens bei Vollbildfilmen wie Avatar zu empfehlen. Bei allen Filmen mit Balken lieber OU da dort wenigstens die 1920 Pixel voll erhalten bleiben. Rechnerisch tun sich beide Formate nichts wenn man von einem Vollbild Film ausgeht. Jedoch sieht man mehr horizontale Details bei OU und mehr vertikale Details bei SBS. Je nach Film und Bildmustern kann man hier schon unterschiede sehen.

Ich denke ich werde mich jetzt auf H-OU festlegen. Da hab ich, wie viele der Kommentatoren vom Link, ein angenehmeres Seherlebnis und wie ich schon am Beispiel von Jurassic World 2 sagte auch schon schärfere Details gehabt.

Man kann aber auf jeden Fall festhalten, dass bei einem aktiv 3D TV oder Beamer kein all zu großer Unterschied feststellbar ist. Sonst gäbe es diese Diskussio nicht^^ Beides ist hier ziemlich gleichwertig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Full-SBS-3D direkt an Fernseher wiedergeben?
MelliMelli am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  5 Beiträge
3D mit "normalen" Beamer
helle699 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  13 Beiträge
3D Problem mit Beamer
Hifisebbi am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  11 Beiträge
3D Beamer an PC - Zubehör?
SV-Topper am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  5 Beiträge
Hilfe zur 3D Wiedergabe für Film Rips mit SBS
vauchl am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  2 Beiträge
3D Beamer Lg BX327 / 3D Brille LG AG-S250
-HelpMe- am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  11 Beiträge
real 3D oder 3D
Ba3r am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  7 Beiträge
3D Heimkino - Hardware?
mcmonkey am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  6 Beiträge
Half-SBS .mkv mit Shutterbrille anschauen
stan99 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  2 Beiträge
3d Datenstrom auftrennen für 2 Beamer
Video_Buster am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedZIGO_BONAPRISO
  • Gesamtzahl an Themen1.442.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.458.720

Hersteller in diesem Thread Widget schließen