Panasonic WT 600 mit 4 K

+A -A
Autor
Beitrag
Denonenkult
Stammgast
#1 erstellt: 05. Sep 2013, 09:36
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2013, 18:38
steht bereits im LCD Bereich unter 4k TV von Panasonic
steven0703
Stammgast
#3 erstellt: 05. Sep 2013, 20:34
Nun hat der Panasonic den 2.0 HDMI Eingang für 4 K Geräte. Aber warum wird darüber denn nun so viel Wind gemacht? Man kann doch auch ein externen 2.0 HDMI Stecker zwischenschalten oder sehe ich das falsch
D.Smith
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2013, 23:16
steven0703
Stammgast
#5 erstellt: 06. Sep 2013, 11:58

D.Smith (Beitrag #4) schrieb:
http://www.hdmi.org/manufacturer/hdmi_2_0/hdmi_2_0_faq.aspx


Danke!
Dann sind ja die 4k LCD's, die keinen HDMI 2.0 Anschluss besitzen, eine Mogelpackung. Was nützt es mir, wenn ich zwar hochauflösende Sportübertragungen wie Fußball genießen kann, aber wen ich nicht zuhause bin und ein Fußballspiel ohne HDMI 2.0 aufzeichne, dann Schlieren wegen den 30 Bildern pro Sekunde habe?!
Philips verspricht, dass man schon im nächsten Jahr ihren neuen 4K TV mit HDMI 2.0 nachrüsten kann und es dann auch ein Update für die Elektronic gibt.
Das werden dann ja wohl auch Samsung und LG hinbekommen!

http://www.heise.de/...DMI-2-0-1950840.html
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2013, 16:36

steven0703 (Beitrag #5) schrieb:

D.Smith (Beitrag #4) schrieb:
http://www.hdmi.org/manufacturer/hdmi_2_0/hdmi_2_0_faq.aspx


Danke!
Dann sind ja die 4k LCD's, die keinen HDMI 2.0 Anschluss besitzen, eine Mogelpackung. Was nützt es mir, wenn ich zwar hochauflösende Sportübertragungen wie Fußball genießen kann, aber wen ich nicht zuhause bin und ein Fußballspiel ohne HDMI 2.0 aufzeichne, dann Schlieren wegen den 30 Bildern pro Sekunde habe?!
Philips verspricht, dass man schon im nächsten Jahr ihren neuen 4K TV mit HDMI 2.0 nachrüsten kann und es dann auch ein Update für die Elektronic gibt.
Das werden dann ja wohl auch Samsung und LG hinbekommen!

http://www.heise.de/...DMI-2-0-1950840.html


bei den Samsungs soll nur ein Austausch der OneConnect Box für ein Upgrade nötig sein.
Auf der IFA werden die Geräte allerdings schon aktuell mit HDMI 2.0 und 60Hz Wiedergabe beworben
D.Smith
Inventar
#7 erstellt: 06. Sep 2013, 18:51
Es bedarf aber keiner neuen Stecker+Kabel.
Deshalb geht das beim Sony x9005 per SW Update.
sumpfhuhn
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2013, 20:14

steven0703 (Beitrag #5) schrieb:

Philips verspricht, dass man schon im nächsten Jahr ihren neuen 4K TV


hallo
sorry das ich so dazwischen funke.
ich denke philips ist weg vom tv markt, oder war das nur pr-gag.

gruß
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 09. Sep 2013, 10:13

sumpfhuhn (Beitrag #8) schrieb:

steven0703 (Beitrag #5) schrieb:

Philips verspricht, dass man schon im nächsten Jahr ihren neuen 4K TV


hallo
sorry das ich so dazwischen funke.
ich denke philips ist weg vom tv markt, oder war das nur pr-gag.

gruß


Philips baut die TV's nicht mehr, sie werden unter dem Markennamen Philips von Funai gebaut
service
Inventar
#10 erstellt: 09. Sep 2013, 13:55

steven0703 (Beitrag #5) schrieb:
Dann sind ja die 4k LCD's, die keinen HDMI 2.0 Anschluss besitzen, eine Mogelpackung. Was nützt es mir, wenn ich zwar hochauflösende Sportübertragungen wie Fußball genießen kann, aber wen ich nicht zuhause bin und ein Fußballspiel ohne HDMI 2.0 aufzeichne, dann Schlieren wegen den 30 Bildern pro Sekunde habe?!

Von welchem Sender will du 4K mit 50/60 Hz aufzeichenen ?
Wenn mit Schlieren motion blurr gemeint ist, nutzen auch 50 Hz an einem Hold-Type LCD wenig, diese werden damit nicht beseitigt.
sumpfhuhn
Inventar
#11 erstellt: 09. Sep 2013, 20:14

Ralf65 (Beitrag #9) schrieb:


Philips baut die TV's nicht mehr, sie werden unter dem Markennamen Philips von Funai gebaut


hallo
danke fuer die info.

gruß
Klausi4
Inventar
#12 erstellt: 09. Sep 2013, 23:24

Ralf65 (Beitrag #9) schrieb:

Philips baut die TV's nicht mehr, sie werden unter dem Markennamen Philips von Funai gebaut


Das muss nicht schlecht sein - ich meine mich zu erinnern, dass der erste von mir im Elektromarkt gesehene und wegen seiner "Plastizität" bestaunte HDTV-Fernseher um 2006 ein Funai war...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lohnt sich 4 k überhaupt?
qwertzu666 am 15.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  6 Beiträge
Panasonic TX65CRW854
spirit1968 am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  9 Beiträge
8 K Film
Shugie am 11.08.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2018  –  4 Beiträge
Panasonic Megacon
berniebaerchen am 10.09.2019  –  Letzte Antwort am 10.09.2019  –  3 Beiträge
Panasonic Passiv 3D
derdater79 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  6 Beiträge
Alternative zu Panasonic 3D-Brille
schueni am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  11 Beiträge
Panasonic 17" LED-TV mit HDR-Bildelektronik!
celle am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  12 Beiträge
Welche UHD-TV´s zeigen über USB Jpeg´s in 4 K - Liste ?
Schoschi am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  8 Beiträge
Displayport 1.2a - Panasonic FreeSync TV und Grafikkarte
hqimps am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  9 Beiträge
Amazon Prime Video auf Panasonic TV
rmamuc am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedIngo4566
  • Gesamtzahl an Themen1.451.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.622.611

Hersteller in diesem Thread Widget schließen