Internet@TV - Was ist das genau ? Gibt es damit häufig Probleme?

+A -A
Autor
Beitrag
he.kern
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2009, 08:25
Internet@TV - Was ist das genau ?

- erübrigt es nur den PC ?
- ???



Internet@TV - Gibt es damit häufig Probleme?

hier im Forum habe ich gelesen, das es bei samsung-LCs häufig Probleme gab.
- Sollte man die Finger lassen von Internet@TV?
- Oder nur bei samsung-geräten?
- was ist zu raten?
rick-man
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 17. Nov 2009, 17:25
Guten Abend,

das Internet@TV (Samsung), NetTV (Philips) oder Viera Cast (Panasonic) erübrigt keinesfalls den PC. Per LAN oder W-LAN kann das TV-Gerät mit einer bestehenen Internetverbindung verbunden werden und es können ausgewählte Inhalte (bspw. Videos bei Youtube, Bilder bei Flickr, das Wetter etc.) aufgerufen werden. Das Ganze steckt noch in den Kindenschuhen, sodass richtiges surfen noch nicht möglich ist, man kann also nicht einfach eine Seite eintippen o.ä.!

Bisher also nur eine nette Spielerei, doch in Zukunft kann es einmal interessant werden. In ein paar Jahren ist dann auch die Sprachsteuerung soweit ausgreift, dass man ohne Tastatur vor dem TV hocken kann (welche man ja zum surfen bräuchte).

Gruß vom Rick
superdirk
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2009, 12:40
ja das find ich, das man noch warten sollte. die technik is noch ned reif um komfortabel im Netz unterwegs zu sein ;-)
powerschwabe
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2010, 19:51

rick-man schrieb:
Guten Abend,

das Internet@TV (Samsung), NetTV (Philips) oder Viera Cast (Panasonic) erübrigt keinesfalls den PC. Per LAN oder W-LAN kann das TV-Gerät mit einer bestehenen Internetverbindung verbunden werden und es können ausgewählte Inhalte (bspw. Videos bei Youtube, Bilder bei Flickr, das Wetter etc.) aufgerufen werden. Das Ganze steckt noch in den Kindenschuhen, sodass richtiges surfen noch nicht möglich ist, man kann also nicht einfach eine Seite eintippen o.ä.!

Bisher also nur eine nette Spielerei, doch in Zukunft kann es einmal interessant werden. In ein paar Jahren ist dann auch die Sprachsteuerung soweit ausgreift, dass man ohne Tastatur vor dem TV hocken kann (welche man ja zum surfen bräuchte).

Gruß vom Rick


Gibt es wo eine Übersicht welche Dienste die Unterschiedlichen Hersteller anbieten?
Tigerspirit
Neuling
#5 erstellt: 19. Mrz 2010, 00:05

rick-man schrieb:
das Internet@TV (Samsung), NetTV (Philips) oder Viera Cast (Panasonic) erübrigt keinesfalls den PC. Per LAN oder W-LAN kann das TV-Gerät mit einer bestehenen Internetverbindung verbunden werden und es können ausgewählte Inhalte (bspw. Videos bei Youtube, Bilder bei Flickr, das Wetter etc.) aufgerufen werden. Das Ganze steckt noch in den Kindenschuhen, sodass richtiges surfen noch nicht möglich ist, man kann also nicht einfach eine Seite eintippen o.ä.!

Stimmt so nicht ganz, beim Philips NetTV kann man sehr wohl beliebige Internet-Seiten aufrufen. Allerdings ist es extrem langsam und sobald Flash oder andere Nettigkeiten auf der Seite sind, kann sie der TV halt nicht darstellen. Und ohne Tastatur ist es auch nicht gerade bequem zu bedienen. Aber ansonsten geht' schon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sicherheit von internet tv
jackthebeast* am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  4 Beiträge
Internet auf dem Fernseher
t1aufpate am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  4 Beiträge
2D zu 3D. Wie genau macht ein TV das?
CosmoCortney am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  17 Beiträge
3D TV + HDMI 1.2
nitg am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  10 Beiträge
Probleme mit AmbiVision
Mab0603 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  2 Beiträge
Probleme bei Philips 3D?
uh118 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  6 Beiträge
Probleme 3d von pc auf tv
saso80 am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  11 Beiträge
Philips 3D Probleme
Martin-Polak am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  26 Beiträge
Hisense LTDN50XT881 4K TV
klangversuch am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  5 Beiträge
Nimm eine Brille und sieh genau in die 3d Welt und die Welt wird eine andere sein.
V._Sch. am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMiChaRiot
  • Gesamtzahl an Themen1.426.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.282

Top Hersteller in Neue Technologien Widget schließen