Samsung LE32A455 Bildfehler

+A -A
Autor
Beitrag
tkummer
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2013, 17:31
Hallo,

ich bin neu hier und suche Hilfe für meinen kaputten Samsung Fernseher. Ich suche seit 2 Wochen mit google und auf youtube nach einem der auch so einen Fehler hat, bisher ohne Erfolg. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe den Fernseher zerlegt und auch die üblichen Kondensatoren auf dem Powerboard geprüft - meiner Meinung nach o.k. Habe auch auf dem TCon die angegebenen Spannungen gemessen - o.k. Die Kontakte am LDVS Kabel habe ich gereinigt, auch die Verbindung vom TCon zum Panel. Die Bonds bringen beim drüberfahren mit dem Finger auch keine Veränderung. Am Mainboard habe ich noch nichts gemacht. Das Bild hat auf der oberen Hälfte mit von der Mitte aus nach oben durchlaufende, pulsierende "Schattenbilder". In der unteren Hälfte sieht es besser aus. Dort sind " nur" horizontale weiße Streifen im gleichen Abstand.

Hier der Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=ks_UuPaRu7I&feature=youtu.be ... lädt grade hoch

Das TCon Board sieht so aus: http://www.hifi-forum.de/bild/samsung-tcon-le32a455_362057.html

Ich bin für Hinweise und Vorschläge jeder Art dankbar.


tkummer
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Okt 2013, 10:19
Das ist mit 50% Wahrscheinlichkeit ein Defekt oder Wackelkontakt an den Foilcircuits die am Panel oben angeklebt sind.
50% Mainboard.

So, nachgedacht und aktualisiert. Könnte mich auch irren , so isses nicht. dann wären es halt 110% oder so ..


[Beitrag von Viper-Bastler am 22. Okt 2013, 10:22 bearbeitet]
tkummer
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2013, 20:26
Hallo Viper-Bastler,

ich steh bei deiner Antwort etwas auf dem Schlauch. Sind die 110% als defektes Panel anzusehen oder gelten die für das Mainboard. Bitte melde dich nochmal dazu. Herzlichen Dank.

tkummer
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Okt 2013, 10:26
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich zwar einen starken Verdacht habe wo der Defekt zu finden ist, aber ich irre mich bei Ferndiagnosen des Öfteren. Selbst vor der Platine sitzen und messen bzw. nachdenken ist leichter.

Der Fehler ist z.B. nur in den oberen 50%. Es gibt nur einen Ort wo das Bild auf 2 Teile zerlegt wird. Das ist der Ausgang vom T-Con. Da gehen 2 Flachkabel an die schmale Platine, die mit den Foilcircuits am Display angeklebt ist.
Der Chip ( ev. Aiou oder so.. ) auf dem T-Con könnte es also sein. Aber: meist sind es dann vertikale Fehler.

Ein einzelner Kontaktfehler von zigtausend Kontakten der Foilcircuits kann auch exakt 50% des Bildes betreffen. Ist selten, kommt aber vor. Hier wäre eine horizontale Teilung absolut plausibel.

Gleiches gilt für das Mainboard. Kann sein, dass auf dem Mainboard das Bild schon in 2 Teile zerlegt wird. Ist unwahrscheinlich aber möglich. Der Fehler sieht nach Mainboard aus, nur die Teilung spricht der Wahrscheinlichkeit nach dagegen.

Mal ein Fazit: Ich würde mit dem Prüfen der seitlichen Foilcircuits beginnen. In der Mitte des Panels. Da besteht eine große Wahrscheinlichkeit den Verursacher zu finden.


[Beitrag von Viper-Bastler am 24. Okt 2013, 11:46 bearbeitet]
tkummer
Neuling
#5 erstellt: 25. Okt 2013, 19:08
Hallo Viper Bastler,

das TCon hat nur eine Verbindung (Flachband Folie) zum Panel - Siehe Bild. Das Gehäuse um das Panel habe ich abgebaut. Die Bonds mit Leiterplatte gehen alle von unten an das Panel, von der Seite gar keine. Wie weiter? Ich habe bei Ebay ein Mainboard gefunden, es ist nicht genau die selbe Seriennummer, sieht aber zumindest äußerlich gleich aus. Mal sehn, ob ich das für kleines Geld bekomme. Oder sollte ich was anderes probieren?

Gruß Tkummer
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2013, 21:02
... hätte mir das Bild ansehen sollen... . Ersatzteile kaufe ich nur wenn ich mir halbwegs sicher bin den Fehler gefunden zu haben. Bei nicht ganz identischem Mainboards ist ev. eine Umprogrammierung im Servicemenü notwendig. ( In meinem 37er Viera steckt ein 42er Mainboard, das ist identisch, aber man muss es umprogrammieren sonst passt das Bild nicht.)

In diesem Fall würde ich jetzt die äusseren Folienleiter auf Wackelkontakt prüfen. Ist da nichts zu finden wird eine gewisse Begeisterung für Oszilloskope notwendig sein um dem Fehler auf die Schliche zu kommen.

...such Dir einen Irren wie mich in Deiner Nähe. Meine Nachbarn schicken mir kranke Kaffeeautomaten, Rasenmäher, Stereoanlagen ...
tkummer
Neuling
#7 erstellt: 03. Nov 2013, 20:18
.... so habe nun endlich mal die folienleiter überprüft. Bin vorsichtig rübergefahren mit einem stumpfen Gegenstand und auch mit dem Finger - ohne Erfolg. Welcher Anschluss ist den der anfällige: Übergang Platine zu Folienleiter oder der Eingang des Leiters in das Panel? Ich frage mich, ob es sinnvoll ist hier Geld zu investieren, wenn ein neuer HD Fernseher grade für 222 Euro bei Saturn zu haben ist. Ein neues Mainboard kostet so um die 45 Euro:

http://www.ebay.de/i...LCD-TV-/200914759139

Die Sache mit dem Oszi wird wohl ausfallen, da ich davon keine Ahnung habe.

Hat alternativ jemand Interesse an dem Gerät, ich würde es wieder zusammenschrauben und für 50 € verkaufen. Da kann ein anderer sich probieren. Der Fehler ist ja bekannt.

Bitte eine realistische Endeinschätzung zum Sachverhalt. Herzlichen Dank.

tkummer
Viper-Bastler
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2013, 11:46
50.- nehm ich.

.. auch wenn das ein echt interessanter Defekt ist, Du wirst nicht grad in meiner Nähe sein, und Versand ist schlecht.

Die neuen Geräte gleicher Größe sind immer so günstig, dass sich die Ersatzteile irgendwie nicht rechnen. Selbst meine reparierten Geräte haben einen so geringen Wert, dass sich die Zeit zum basteln nicht wirklich gelohnt hat. Das muss man schon mögen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE-40A550P defekter tcon
matt.loker am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  9 Beiträge
Samsung LCD Fernseher Bildfehler HIIIILFEE
McPressband am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  7 Beiträge
Samsung LE40A656A1F Bildfehler, was auswechseln?
JayD2007 am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  2 Beiträge
Samsung Fernseher HDMI Anschluss Bildfehler
fa60 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  2 Beiträge
Hilfe bei tcon
NicNic1974 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.08.2018  –  9 Beiträge
Weißes Bild - TCON T370HW02
Kara928 am 05.06.2020  –  Letzte Antwort am 07.08.2022  –  18 Beiträge
Samsung LE32B530P7W bildfehler
Gothicks am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  6 Beiträge
Samsung UE32C6000RW/XZG Bildfehler
FreddyV5 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  5 Beiträge
Samsung H6470 TCON oder Mainboard defekt?
F5.Dogg am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  10 Beiträge
LCD TV Defekt. Tcon oder Panel?
atze2013 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHerminius1893
  • Gesamtzahl an Themen1.528.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.097

Hersteller in diesem Thread Widget schließen