Toshiba CV500P Kein Bild aber Ton

+A -A
Autor
Beitrag
Smake
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2011, 10:12
Hi, also ich denke mein Toshiba hat den Geist aufgegeben?
Ich habe seit heute morgen nur noch Ton aber kein Bild mehr auch nicht über die PS3 oder sonstwas.
Gestern Abend ging er nocht allerdings hat er die letzten Tage auch immer geflackert aber wenn ich dann den Modus (Dynamisch, Film, Standard) usw geändert hatte ging es wieder.

Ich komm aus Münster und leider weiß ich nich wo ich das hier reparieren lassen kann bzw soll und hab auch garkein plan ob sich eine reperatur bei sowas lohnt?
Rancid_Didi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Apr 2011, 06:46
Fehlendes Bild bei LCD-Panels hat meist defekte Elkos im Netzteil als Ursache. Eigentlich Pfennig-Artikel, wobei eine professionelle Werkstatt trotzdem preislich gerne mal zulangt.
Kostet ja auch Zeit, so eine Reparatur. Vorher hats geflackert? Dann ist die Hintergrundbeleuchtung des Panels ausgefallen. Das Bild ist eigentlich gar nicht weg, man sieht es nur nicht.

Wer so etwas in Münster relativ kostengünstig reparieren kann, weiß ich allerdings auch nicht. Aber du weißt jetzt wenigstens, was kaputt sein könnte. Also laß dir in der Werkstatt keinen Bären aufbinden oder dir gar ein neues Gerät aufschwatzen.
Smake
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Apr 2011, 17:58
Hi, danke erstmal für die Antwort.
Ja also das Bild war eben vorher am flackern aber sobald man da etwas umgestellt hat z.B von "Standard" auf "Film" war es weg.

Ich hab schon jetzt merhfach gelesen das es kein großer Schaden sei, allerdings will der einzige den ich bis jetzt gefunden habe dafür 150€ haben...
Pimok
Stammgast
#4 erstellt: 26. Apr 2011, 15:49
Ich sehe da jetzt den Wiederspruch nicht so ganz.
150€ ist doch kein großer Schaden bei einem Flachbildschirm, angenommen du redest von 150€ in einer Fachwerkstatt.
Smake
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Apr 2011, 16:39
Naja ich weiß ja auch nicht wie das so geht mit den Reparieren, aber man ließt halt oft das bei diesen problem nur kleinteile ausgetauscht werden müssen oder so, naja ist ja auch egal 150 find ich trotzdem schon viel und dann würd ich eben überlegen ob ich einfach nen neuen hole
Pimok
Stammgast
#6 erstellt: 26. Apr 2011, 16:48
Es sind auch meist nur Kleinteile.
Aber: Gerät aufmachen, Techniker davor setzen, Schaltungsmessung, Teile tauschen, nochmals überprüfen, Probelauf, Lagerplatz, Serviceeinstellungen,....
Muss alles bezahlt werden! Das gibts nich für umme.
Wenn mans nicht selbst hin bekommt und es professionell haben will muss man halt was investieren.

Und bzgl. Neukauf: Rate mal warum man unsere Gesellschaft "wegwerfgesellschaft" nennt...
Smake
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Apr 2011, 22:01
Nen neuen kaufen heißt ja nich das ich meinen einfach vor die Tür stell
Smake
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Mai 2011, 10:00
Mir ist jetzt eben mal aufgefallen das wenn ich mit einer lampe an den TV gehe und das Licht nah dran halte ich ganz leicht das Fernsehbild sehen kann sprich als wäre das Licht aus also könnte man den Schaden doch schon eingrenzen oder?
Pimok
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mai 2011, 15:48
Inverter, Netzteil oder dessen Ansteuerung. Sortiert von wahrscheinlich zu unwahrscheinlich.
weizenfrank
Neuling
#10 erstellt: 20. Jun 2011, 10:51
Hallo zusammen,

habe dasselbe Problem mit meinem Toshiba Fernseher. Was war denn jetzt tatsächlich kaputt und was hat Reperatur gekostet?
Vielen Dank

Frank
Turtleman
Inventar
#11 erstellt: 21. Jun 2011, 10:50

weizenfrank schrieb:
Hallo zusammen,

habe dasselbe Problem mit meinem Toshiba Fernseher. Was war denn jetzt tatsächlich kaputt und was hat Reperatur gekostet?
Vielen Dank

Frank


Hi,

bei Toshiba iss eher weniger davon auszugehen, das es
nach jahren noch Ersatzteile gibt.

Insofern erübrigt sich die Kostenfrage *g*

Netzteile(Standardbauteile) KANN man reparieren, bei komplexen Defekten braucht man aber den Schaltplan dafür.

Inverter ist SEHR OFT defekt(bei Backlightausfall), ABER
die verbauten Trafos auf der Platine sind oft zu exotisch, oder zu teuer.

Müsste man jetzt bei DIR schauen, ob der Inverter von
DARFON ist, WEIL es da eine gute Ersatzteilversorgung
gibt. Und die DARFON-Trafos sind billig.

Darfon wird übrigens bei GRUNDIG verbaut, was jetzt aber NICHT bedeutet, das ich Grundig "bevorzugen" würde.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Bild Kein Ton
Da-Mike am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  17 Beiträge
Toshiba 42 WLG 66 kein Bild mehr
robtop am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  4 Beiträge
Toshiba 42X3000P - Kein Bild mehr
DrJimb am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
kein bild aber ton
-steffie- am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  2 Beiträge
Toshiba 55YL985G - Bild schwarz, ton noch da
Saarlodri78 am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  5 Beiträge
Toshiba 55l7463D Bild weg Ton da INVERTER?
Sebar82 am 12.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  11 Beiträge
Toshiba 46TL968 - kein Bild, nur noch Streifen
MatzeMix am 21.10.2021  –  Letzte Antwort am 22.10.2021  –  2 Beiträge
UE40B7090 Kein Bild aber Ton
Xsight-Benutzer am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  3 Beiträge
habe Ton aber kein Bild
19bensch81 am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  2 Beiträge
Toshiba Rückprojektion blaues Bild
stiepel am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSacer11
  • Gesamtzahl an Themen1.535.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.527

Top Hersteller in Fernseher & Projektoren Widget schließen