Magnat Motion 880 entsorgen?

+A -A
Autor
Beitrag
Kokohana
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2011, 06:17
So ich hab bei meinen neu erworbenen Magnat Motion 880 eine herbe Enttäuschung erlitten: Beide Hochtonkalotten sind kaputt (wahrschenlich komplett überlastet oder clipping...)
Die Mitteltöner gehen zwar allerdings bekommen sie keinen Ton d.h. das Kabel von Weiche zu den Mitteltönern ist ok und wenn ich da Musik draufgebe kommt es auch ab MT an aber dazu muss ich die Weiche umgehen. => die Weiche ist für den Mitteltöner auch kaputt für den Hochtöner funktioniert sie...
Beim Tieftöner ist ausnahmsweise alles ok
Naja ich hab jetzt keine Ahnung was ich machen soll...
Bin für alle Vorschläge offen

THX

KOKOHANA
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2011, 11:26
Du findest sicherlich problemlos Kalotten, die du ersatzweise in deine LS einbauen kannst.

Da die Weiche hinüber ist, kannst du dir eine neue bauen (lassen).
Die Details und technischen Angaben der einzelnen Chassis und des Gehäuses vorrausgesetzt.

Es gibt im Do It Yourself-Bereich sicher jemanden, der dir dabei behilflich sein kann und dir sagen kann, welche Parameter er wissen will um dir die weiche zu berechnen. Wenn man dann noch ein wenig mit dem Lötkolben umgehen kann ist so eine Weiche schnell fertig.

Gruß, Patrick
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 18. Jun 2011, 15:58
Neu erworben ? Kannst Du sie nicht dem Verkäufer um die Ohren hauen ?

Grüße,

Zweck
MasterPi_84
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2011, 17:51
Ups! Das "neu erworben" hab' ich doch glatt überlesen!
Ja, geh doch zum Verkäufer und klär das mit dem. Kann ja wohl nicht sein, dass er dich über den Tisch zieht!
Kokohana
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2011, 07:20
Naja neu ist ja relativ ees sind ja neue gebrauchte... Bin auch schon dabei es zu klären allerdings hockt der Verkäufer die nächsten 3 wochen im Urlaub... :-( Naja ich werds schon hinbekommen .
Könntest du mir bitte noch mal die Seite Aufschreiben oder irgendwie nen Link geben wo ich jemandem nochmal zur Frequenzweiche fragen kann?

THX

KOKOHANA
MasterPi_84
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2011, 08:06
Mach doch einen neuen thread auf im bereich Do it Yourself. Da kannst ja deine Daten reinschreiben. Dort bekommst du sicher auch Vorschläge für Austauschchassis.

Ich glaube der user "Euml" hats drauf zum Thema Frequnzweiche.
Yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2011, 10:15
Moin,
Frage: Hast Du die Dinger selbst kaputt geblasen oder kamen sie so bei Dir an?

Wenn Du selbst der Verursacher bist, dann entsorge sie.
Wenn die Weiche und die Hochtöner defekt sind, lohnt eine Instandsetzung m.E. nicht.
Gruß - Yahoohu
Kokohana
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jun 2011, 15:14
Naja sie kamen so bei mir an, ich habs noch nie geschaft nen Lautsprecher kaputt zu quälen... Wenns laut sein soll hab ich ja noch mein tamp und die großen JBL PA boxen
aber ich hätte ein angebot für ein paar passende hochtöner für 20€ und Handwerklich bin ich nicht unbegabt (für Frequenzweiche) also könnte ich die schon wieder zusammen bauen wenn ich wüsste wie.
Yahoohu
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2011, 15:26
Wenn die Weiche auch durch ist, lohnen auch die 20 euro nicht, oder?
Zweck0r
Moderator
#10 erstellt: 19. Jun 2011, 16:28

Kokohana schrieb:
Handwerklich bin ich nicht unbegabt (für Frequenzweiche) also könnte ich die schon wieder zusammen bauen wenn ich wüsste wie.


Das nützt dir nur ohne Messgerät leider nichts. Und selbst mit Induktivitätsmesser hast Du spätestens dann ein Problem, wenn in beiden Weichen die gleiche Spule abgeraucht ist. Induktivität und ohmscher Widerstand sind auf den Spulen meist nicht aufgedruckt, und dass der Hersteller die Daten herausrückt, ist unwahrscheinlich.

Du könntest höchstens versuchen, den verbackenen Lack irgendwie chemisch aufzulösen, den Draht abzuwickeln und dabei die Windungen zu zählen, um die Spule dann mit neuem Lackdraht gleicher Dicke zu bewickeln. IMHO Sysiphusarbeit -> hau dem Verkäufer den Schrott um die Ohren.

Grüße,

Zweck
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Jun 2011, 16:49
Würde auch sagen, das du dem Verkäufer den Müll um die Ohren hauen solltest-kann ja wohl nicht angehen sowas!!!
Kokohana
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Jun 2011, 08:22
OK dann hau ich dem Verkäufer mal den Schrott um die Ohren und wenn ich auf den Boxen hocken bleib nimm ich die Weiche raus steuer die einzelnen Lautsprecherchassis dann einfach ohne Weiche an und verkauf sie für 10€.

Oder ich nimm die Chassis raus und bastel mir zwei kleine 2wege Boxen ^^ (<-- werden bestimmt klanglich der Hammer )

Naja irgendwas wird mir schon einfallen...

Danke für die Hilfe
Kokohana
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Aug 2011, 07:30
SO jetzt antworte ich mir mal selber...
Ich hab mich entschieden die Weiche zu modifizieren und neue Hochtöner einzubauen...
Nur wer mal hier nach der Box sucht soll hier noch ne ernste Stellungsnahme bekommen.
Im vorherein.. ich habe die Boxen bekommen und es lief lediglich der Tieftöner. Hochtöner und Mitteltöner habe ich dann erstmal rausgenommen und an die jeweiligen kabel von Mt und Ht nen Breitbänder angeschlossen. Dieser zeigte dann, dass zum Mitteltöner gar kein Ton kommt und dass beim Ht Ton kommt der aber kaputt ist. Im umkehrversuch(nur Musik mit mp3 player und 3,5mm Klinkenkabel das am Ende gespalten ist)habe icch die einzelnen chassis geprüft. Ergebniss: Bei der Weiche war ein Wiederstand für den Mitteltöner kaputt den habe ich für 3 € + 9€ Versand ersetzt und dann habe ich noch 2 Magnat Hochtöner für 30€ gekauft... anschließend noch die Weiche 5 Stunden lang angepasst und fertig war ich.
So jetzt der Klang der Boxen:
In einigen Berichten werden die Boxen als Brennholz beschimpft aber das kann ich nicht wirklich bestätigen.
Mit den neuen Hochtönern klingen die Boxen echt nicht schlecht zwar etwas nasal und die Mitten sind nicht wirklich Perfekt, da merkt man schon den neupreis von unter 100€ das Paar, aber sonst sind sie ganz OK.
Was mich überascht hat ist, dass der kleine Tieftöner so viel und so Tief Bass raushaut, dass ich keinen Subwoofer Brauche. Ansich ist der Bass etwas unpräziese, doch da der Verkäufer mir Freundlicherweise 50€ vom Kaufpreis wiedergegeben hat waren die Boxen für insgesamt dann 60 € oder so noch ein akzeptables Geschäft...
BB
KOKOHANA
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner für Magnat Motion 80
gsoes am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  2 Beiträge
Magnat Motion SUB 16A - Aktivmodul defekt?
T0XiQ am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2018  –  7 Beiträge
Suche Magnat Motion 80 Tieftöner Ersatz
Bassjunk am 07.07.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2018  –  16 Beiträge
ess Air Motion
clausa am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  4 Beiträge
SONY DAV-S 880 Lautsprecher !Hilfe!
poldi222 am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  2 Beiträge
Magnat Monitor B; Tieftöner defekt. Raparatur ?
Zeiner-Rider am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  3 Beiträge
reVox Elegance Prestige: mieser dumpfer Klang
Der-Nachbar am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  15 Beiträge
JBL LX 880 Tieftöner Sicken durch (oder noch mehr?)
ap0 am 30.06.2019  –  Letzte Antwort am 02.07.2019  –  5 Beiträge
Magnat Frequenzweichen
Surfin-Bird1970 am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.09.2019  –  64 Beiträge
Magnat Lautsprecher ->Sicken austauschen
Cookie am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMien93
  • Gesamtzahl an Themen1.496.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen