Braun SM 1005

+A -A
Autor
Beitrag
Bendias
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2009, 06:57
Hallo zusammen,

ich bitte um euer Fachwissen, eure Erfahrungen.

Bei meinen Braun SM 1005 sind die Sicken der Tieftöner hinüber. Gehäuse und Gitter sind aber noch sehr gut erhalten, dass sie auf jeden Fall wieder spielen sollten.
Was ist nun besser?
Neue Sicken einkleben lassen (Hebermehl),
oder den Tieftöner von Visaton WS-25E / 4 Ohm bestellen?

Ich frage das, weil ich nicht weiss, ob der alte Tieftöner mit neuen Gummisicken anders klingt/arbeitet und ob es da nicht bei moderneren Chassis besser harmoniert.
Unbekannt ist mir auch, ob der Visaton auch wirklich die passenden Spezifikationen hat, da ich über den Braun Tieftöner nichts erfahren konnte.

Visaton WS-25E Spezifikation:
Nennbelastbarkeit: 80 W
Musikbelastbarkeit: 110 W
Nennimpedanz: 4 Ohm
Übertragungsbereich: (-10 dB) fu–6000 Hz
(fu: untere Grenzfrequenz abhängig vom Gehäuse) .
Mittlerer Schalldruckpegel: 88 dB (1 W/1 m)
Maximaler Hub: 12 mm
Resonanzfrequenz: 32 Hz
Magnetische Induktion: 1,0 T
Magnetischer Fluss: 310 µWb
Obere Polplattenhöhe: 4 mm
Schwingspulendurchmesser: 25 mm
Wickelhöhe: 15 mm
Schallwandöffnung: 225 mm
Gewicht netto: 1,25 kg
Gleichstromwiderstand: Rdc 3,3 Ohm
Mechanischer Q-Faktor: Qms 2,84
Elektrischer Q-Faktor: Qes 1,78
Gesamt-Q-Faktor Qts: 1,09
Äquivalentes Luftnachgiebigkeitsvolumen Vas: 107 l
Effektive Membranfläche Sd: 330 cm²
Dynamische bewegte Masse Mms: 39 g
Antriebsfaktor Bxl: 3,8 T m
Schwingspuleninduktivität L: 0,6 mH

Vielleicht kennt einer von euch das Problem und kann mir bitte helfen?

Nachtrag: der preisliche Unterschied zwischen Reparatur und neuen Chassis ist nur geringfügig - etwa 15 Euro insgesamt, spielt also bei der Überlegung absolut keine Rolle.


[Beitrag von Bendias am 19. Sep 2009, 07:05 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2009, 14:34
Hi,

am Besten ist immer das Original, denn Weiche und Gehäuse sind darauf abgestimmt.
Deshalb würde ich die Sicken erneuern lassen.

Wenn Du das Gehäuse eh schon offen hast, dann schau doch mal, ob Du Elkos auf der Weiche hast.
Die solltest Du in jedem Fall auch austauschen, weil sie mit den Jahren austrocknen.

Gruß
Rainer
Bendias
Stammgast
#3 erstellt: 21. Sep 2009, 08:15
Danke für den Hinweis, so werde ich es machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun L810 Reparatur (kaputter Tieftöner)
iikarus am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  18 Beiträge
Festhängender Tieftöner???
-Fabio- am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  16 Beiträge
Welchen Ersatz-Tieftöner für SM 1002 von Braun ?
lottitotti am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  4 Beiträge
Sicken für Braun CM6 ?
andreyde am 23.05.2020  –  Letzte Antwort am 23.05.2020  –  2 Beiträge
Orbid defekte Sicken-Tieftöner tauschen?
scheibengardine am 28.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2020  –  3 Beiträge
I.Q Trend 2 Sicken Tieftöner lösen sich
Jadzia-Dax am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
SM 100 von Infinity - Wert?
kordell am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  3 Beiträge
Sicken ersetzen
Sparter am 06.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  6 Beiträge
Tieftöner für Onkyo SC 401
Julius_Weise am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  7 Beiträge
Infinity Tieftöner neusicken?
heavy_dissi am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedleserpost
  • Gesamtzahl an Themen1.496.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.459.030

Hersteller in diesem Thread Widget schließen