Wieso geht ein Lautsprecher eigentlich kaputt? Und veraltet die Technik von Passivboxen überhaupt?

+A -A
Autor
Beitrag
wurzel99
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2015, 21:44
Guten Abend zusammen,

nach vielen Jahren "zufriedenen Nutzens" kommt keine Musikanlage in die Jahre, und mir fallen einige Defekte auf. Daraus ergeben sich verschiedene Fragen, die ich ad hoc im Forum nicht gefunden habe - es wäre toll, wenn mir jemand diese beantworten könnte. Ich habe die Boxen ca. 1996 als Bundle mit einem Yamaha Receiver und CD-Player für rund 1.000 Mark gekauft.

1. Passivboxen funktionieren ja theoretisch sehr lange Jahre. Meine Eltern nutzen JBL Boxen aus den 60er Jahren bis heute, die auch noch immer einen angenehmen Klang, vielleicht etwas dumpf, verbreiten.
---> "Veraltet" denn die Technik einer solchen Box überhaupt? Oder sind es einfach unterschiedliche Höhrvorlieben, an die Boxen immer wieder von den Herstelllern angepasst werden? Wohlgemerkt, der Schaumstoff der Tieftöner meiner Eltern bröselte vor ca. 20 Jahren und diese wurden vom damals noch existierenden Fachhändler repariert.

2. Ich selbst habe ca. 20 Jahre alte HECO Boxen, leider ohne Namen, an meiner Anlage. Siehe Bild anbei: Rückseite Heco Box
Nun sind auch bei mir zwei Membranränder weggebröselt, und zwar beide an der rechten Box. An der linken seltsamer weise nicht, obwohl sich auch dort feine Risse zeigen.
Heco Box Membran defekt
--> Habe ich etwas falsch eingestellt, dass die eine Box kaputt ist, die andere nicht? Balance war immer auf 0 bzw. neutral.
---> Bröseln Membranränder IMMER irgendwann weg, wie bei mir und meinen Eltern? Oder ist dies Folge einer Fehlbedienung oder mangelnder Pflege?
--> hat jemand eine Idee, was es wohl etwa kosten würde, eine Reparatur aller vier Membranen beider Boxen machen zu lassen?

3. Die Folgefrage auf die ersten beiden - wenn die Reparatur schön teuer würde...
--> Ist es das wert, oder bekomme ich heute für 150 bis 250 Euro Stückpreis so viel bessere Boxen, dass man die alten (leider) dem Spermüll übergeben sollte? Ich habe heute mehr Geld als vor 20 Jahren , aber das Wegwerfen täte trotzdem ein bisschen weh.

Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten!
Jens1066
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2015, 21:52
-
-> Habe ich etwas falsch eingestellt, dass die eine Box kaputt ist, die andere nicht?
---> Bröseln Membranränder IMMER irgendwann weg, wie bei mir und meinen Eltern?

Nein, sicher nichts falsch gemacht. Es liegt am Material der Sicke. Vermutlich leidet die rechte Box mehr an Sonneneinstrahlung wie die linke.
UV Licht läßt die Schaumstoffsicken bröseln. Gummisicken sind da nicht anfällig für.

Eine Reparatur läßt sich, bei etwas handwerklichem Geschick, wie hier filmisch dargestellt auch selbst erledigen. Dazu brauchst Du aber die genaue Bezeichnung der Lautsprecher. Dann kann man nach entsprechenden Sicken suchen.


[Beitrag von Jens1066 am 22. Feb 2015, 21:56 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2015, 21:54
nicht "nicht" sondern: "nicht so sehr"
Jens1066
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2015, 22:00
OK Mickey, ist sicher so.
Hab aber ehrlich gesagt noch keine Gummisicke bröseln sehen. Kann aber daran liegen, dass ich in der Richtung zu wenig gesehen habe.

PS: Die Lautsprecher sind vermutlich HECO Spirit 300


[Beitrag von Jens1066 am 22. Feb 2015, 22:05 bearbeitet]
Kalle_1980
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2015, 22:06
Jo, das sind normale Alterserscheinung, Gummisicken halten da länger. Du hast die Lautsprecher
als Bundle mit einem Yamaha Receiver und CD-Player für rund 1.000 Mark gekauft.
also waren die sicher nicht superteuer, 400DM das Paar ? Dann haben die doch nach 20 Jahren ihren Zweck erfüllt, da kann man auch mal über neue nachdenken. Bei richtig teuren Lautsprechern würde ich da über eine Reparatur der Sicken nachdenken, aber bei deinen sicher nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ist der Lautsprecher kaputt?
bagoz am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
gdffgdfgd am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  8 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
Xraid am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  21 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
ikomiko am 10.07.2017  –  Letzte Antwort am 10.07.2017  –  2 Beiträge
Lautsprecher kaputt?
jacko210 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  2 Beiträge
lautsprecher nach Basstest kaputt
Felixofduty am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  17 Beiträge
Riss in Membran - Wieso?
jogri am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  4 Beiträge
PC-Lautsprecher kaputt!
Richi-121 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  2 Beiträge
Hochtöner kaputt. Austausch?
Phischinger am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  8 Beiträge
Box kaputt
hamburg01 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRisk1902
  • Gesamtzahl an Themen1.496.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.771

Hersteller in diesem Thread Widget schließen