Loch in Membran! Womit kleben? JBL LX2005

+A -A
Autor
Beitrag
Cyrus1980
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2010, 14:30
Habe in einem anderen Beitrag schon über meine neuen Boxen berichtet. Leider habe ich festgestellt, das eine Bassbox ein kleines Loch bzw. Delle aufweist. Ca. 2-3mm. (Noch nicht ganz durchgedrückt....deswegen Delle!) Der Preis lies sich deswegen um 50€ mindern.
Trotzdem würde ich den Schaden "vorsorglich" gerne von hinten kleben...

Meine Frage: WOMIT??? Welcher Kleber eignet sich am besten???

Für Antworten / Anregungen wäre ich echt dankbar!

Schöne Grüße,
Cyrus
Rade20
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2010, 14:45
ich denke, dass du am besten mal ein Foto reinstellst, um zu sehen wie es ausschaut und vorallem wo die Delle/ das Loch genau sitzt.
Es macht sicher einen Unterschied, ob es an der Sicke, an der Membran oder an der Dustcap beschädigt ist.
Cyrus1980
Neuling
#3 erstellt: 03. Mrz 2010, 18:17
Sorry, hab mich nicht ganz deutlich ausgedrückt. Ist definitiv die Membran! Fällt klanglich auch nicht auf, aber denke mal besser vorsorgen als sich nachher ärgern...
Hier mal ein Foto:

detegg
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2010, 21:03
Hi Cyrus,

Du kannst ein kleines Stück (Verbands-) Gaze mit Pritt/Uhu -Alleskleber o.ä. tränken und von hinten auf die Membran kleben.

:-) Detlef
Cyrus1980
Neuling
#5 erstellt: 03. Mrz 2010, 21:25
Hab grade leider nur ziemlich grobmaschige Mullbinde zur Hand. Aber stellt ja kein Problem dar etwas feineres zu besorgen!
Mir kam soeben die Idee, etwas Küchenrolle in Metylan-Extra zu tränken und es damit zu versuchen!?? Gute Idee???
Hätte auch noch Kunststoffkleber (Modellbau) und ziemlich feines Fliegengitter???

Und vielen Dank schonmal für deinen Tip!
Cyrus1980
Neuling
#6 erstellt: 04. Mrz 2010, 02:23
Habe mir etwas feinmaschige Gaze aus dem Hygienebedarf meiner Freundin geborgt (woraus genau lass ich hier mal lieber weg! ) und diese mit Pritt-Extra von hinten auf die Membran geklebt! Hält super...zumindest bis jetzt! Hoffe damit hat sich mein Problem erledigt.

Vielen Dank @ Detlef
detegg
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2010, 02:26
- -

Detlef
Kulan
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Mrz 2010, 22:30
Hallo,etwas mit Wasser anfeuchten,Ponal in den Riss und zusammendrücken,danach noch von hinten etwas Kleber über die ganze Stelle und fertig.<gruß Kulan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprechersicken womit kleben ?
ThommyHewitt am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  2 Beiträge
EVoice 15"L: Schnitt in der Sicke - womit kleben?
LH90 am 20.06.2017  –  Letzte Antwort am 20.06.2017  –  2 Beiträge
Nöpsi der Lautsprecherabdeckungen fixieren, wie? kleben aber womit?
ossi123 am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  2 Beiträge
Sicke kleben
DasEndeffekt am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  3 Beiträge
Membran reparieren - Greencones
Joe_Fender am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  6 Beiträge
Kleben statt Schrauben!?
Phillo97 am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  8 Beiträge
KEF C20 Membran reparieren
Ravest am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  4 Beiträge
Schaumstoffsicke Riss Kleben ?
chris2178 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
JBL LX 800. Membran kaputt, reparieren?
hi-fie am 04.08.2019  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  11 Beiträge
Sicke womit ankleben?
WolleTD am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRisk1902
  • Gesamtzahl an Themen1.496.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.766

Hersteller in diesem Thread Widget schließen