7 ohm lautsprecher, auch andere?

+A -A
Autor
Beitrag
xDave
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2010, 22:10
Schöne gute Nacht :D,

so ich wollte mal so spontan fragen, denn ich hab im Moment 7 Ohm Basslautsprecher in meinen Boxen, und da ich mich schon nach anderen umgeschaut habe, finde ich keine anderen mehr mit 7 Ohm, aber dieselbe Größe.

Da wollt ich euch mal geschwind fragen, ob man jetzt auch Lautsprecher mit 4 oder 8 Ohm kaufen kann und ohne Probleme einbauen und benutzen kann ohne i.welche Schäden davonzutragen

Hoffe ihr könnt mir helfen

lg, Dave
detegg
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2010, 09:14
Moin Dave - ausgeschlafen?

ein "8Ohm"-Chassis darf 6,4...9,6 Ohm haben - der genaue Wert ist unkritisch.
Wenn 8 Ohm TT verbaut waren, musst Du auch wieder 8 Ohm TT einbauen.
Und wenn 2 TT (wie in Deiner Quadral) verbaut sind, darfst Du in keinem Fall 4 Ohm TT verwenden --> bitte hier nachlesen!

;-) Detlef
xDave
Neuling
#3 erstellt: 03. Sep 2010, 10:28
ja danke, hab ausgeschlafen

Also entweder bin ich blind, oder der Thread hat mir mein Problem noch nicht aufgeklärt :o

Ein Kumpel von mir meinte, dass es eigentlich keine 7 Ohm Lautsprecher gibt, jedoch hab ich einen, also darf ich auf keinen Fall jetzt einen Lautsprecher mit 4 Ohm reinbauen, sonst würds den Verstärker verreißen? Aber mit 8 Ohm würds klappen?
detegg
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2010, 10:56

xDave schrieb:
Also entweder bin ich blind, oder der Thread hat mir mein Problem noch nicht aufgeklärt :o

... dann trink noch mal ´nen Kaffee!

In meiner obigen Antwort steht alles drin, was Du wissen musst.

;-) Detlef
xDave
Neuling
#5 erstellt: 03. Sep 2010, 16:36
Jop, jetzt weiß ichs, danke dir
richi44
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Sep 2010, 15:57
Geben tut es die 7 Ohm nicht mehr, aber gegeben hat es sie!
Früher, also in den 50ern und 60ern gab es z.B. Celestion die meistens 3 Ohm gebaut haben, dann einige 4 Öhmer und am meisten vertreten waren die 5 Öhmer.
Die nächste Gruppe fing mit Philips 7 Ohm an (die passten zu 5 Ohm und auch noch zu 10 Ohm), dann einige 8er Dinger und etliche mit 10 Ohm und dann noch die 14 Ohm von Philips und viele mit 15 Ohm und einzelne mit 16 Ohm.

Heute gibt es noch einzelne mit 3 Ohm, die meisten mit 4 Ohm, neuerdingt 6 Ohm, daneben viele 8 Ohm und vereinzelte mit 16 Ohm.
Wir sind also am selben Wirrwarr hängengeblieben wie damals, nur mit etwas anderen Werten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
8 Ohm Lautsprecher gegen ein 4 Ohm Lautsprecher austauschen
Rudi** am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
ohm?
luni88 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  5 Beiträge
LAUTSPRECHER DEFEKT? Messe 80 Ohm anstatt 8.
Poohbear72 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  3 Beiträge
Basslautsprecher für Technics SB-7
VolkerHa am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  9 Beiträge
Ein Lautsprecher leiser als der andere
cornflakes am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  6 Beiträge
HKTS 7 Subwoofer kaputt?
Stuermi am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  2 Beiträge
OHM Model H
djcaprice am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  6 Beiträge
Lautsprecher Reparatur
Strapet am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  9 Beiträge
ALR Nummer 7 Weiche Defekt
Marvin956 am 05.04.2019  –  Letzte Antwort am 05.04.2019  –  4 Beiträge
8 Ohm-Töner gegen 4 Ohm Töner tauschen?
sschall am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedasdjfkeiöasdkf
  • Gesamtzahl an Themen1.496.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.106

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen