DAB über Kabel DAB-C

+A -A
Autor
Beitrag
Caligari
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jun 2008, 00:09
Hab mir einen Marantz ST-15S1 angeschafft. Nun wollte ich wissen, ob ich digitale Radiosender über die Kabeldose von Kabel Deutschland (Bayern) empfangen kann.

Leider fehlt mit ein Kabel, welches von der Dose (Koax-Stecker) zum Tuner (F-Stecker) führt. Folglich kann ich es gar nicht testen. Gibt es so was überhaupt?

Eigentlich sind die öffentlich-rechtlichen angeblich ohne Smartcard hörbar. Oder kann ich Digitalradio nur mit von Kabel Deutschland zertifizierten Receivern hören?

Bin über jeden Hinweis sehr dankbar.
Marsupilami72
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2008, 00:23
DAB gibt es nur terrestrisch per Antenne - das ist zum Kabelanschluss völlig inkompatibel...

Wenn Du den Marantz an die Kabeldose anschliesst, empfängt der darüber nur analoges UKW Radio.

Digitalradio per Kabel gibt es, allerdings brauchst Du dafür einen DVB-C Receiver.
Caligari
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jun 2008, 21:01
Hallo Marsupilami72.

Die Zeitschrift Stereo ist eigentlich überhaupt nicht mein Ding, aber in der Ausgabe 06/2008 gibt es ein Special über DVB-Empfänger. Der Bericht öffnet mit der Bemerkung, dass die ARD das komplette Radiopaket über die großen Netzbetreiber in das Kabel einspeist. Teil des Berichtes ist auch eine Tabelle mit den Sendern und deren Datenrate. Dort steht, dass die DVB-Hörfunkprogramme unverschlüsselt ab sofort über die großen Kabelnetze empfangbar sind.

Zu diesem Thema habe ich leider wenig im Netz gefunden. Aber hier

http://www.alm.de/150.html

steht auch was über die Möglichkeit DAB ins Kabel einzuspeisen.
Marsupilami72
Inventar
#4 erstellt: 07. Jun 2008, 23:03

Caligari schrieb:
Zu diesem Thema habe ich leider wenig im Netz gefunden. Aber hier

http://www.alm.de/150.html

steht auch was über die Möglichkeit DAB ins Kabel einzuspeisen.

Und der entscheidende Satz ist der hier:


Eine Einspeisung von DAB in Kabelnetze findet zurzeit noch nicht statt.


Wohingegen per DVB-C bereits viele - sehr viele - Radiosender empfangbar sind - ich würde nicht darauf hoffen, dass DAB jemals ins Kabelnetz eingespeist wird...


[Beitrag von Marsupilami72 am 07. Jun 2008, 23:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAB?
Demolition-Man am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  3 Beiträge
DAB+?
Viper780 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  17 Beiträge
DAB oder DAB+
anonimous am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  14 Beiträge
UKW, DAB, DAB+ Klangqualität
Vulpes_Zerda am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2019  –  142 Beiträge
DAB+ Adapter oder DAB+ Radio
delisches am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  3 Beiträge
DAB+ - Empfang über Kabel /Fernsehen
Heineronline am 22.09.2018  –  Letzte Antwort am 22.09.2018  –  2 Beiträge
DAB+ für "alte" DAB Radios
Tommy_Angel am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  5 Beiträge
Pearl DAB / DAB+ / UKW Radio
kevin52 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  2 Beiträge
DAB+ Radio
Hannss_Hannssen am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  2 Beiträge
dab+-Radio
jberger am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedrubylion
  • Gesamtzahl an Themen1.529.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.585

Top Hersteller in Radio / Rundfunk / DAB+ Widget schließen