der akustische alptraum

+A -A
Autor
Beitrag
Bummi18
Inventar
#1 erstellt: 05. Mai 2012, 08:13
Hatte letzte woche eine VA in einem Saal mit 15 x 10 m und gut 5m deckenhöhe. habe dort schon öfters gespielt aber : sonnst stand ich auf der kurzen seite und hatte direkt gegenüber eine glatte wand die aber komplett mit einem dicken vorhang bedeckt war. da wars soundtechnisch immer I.O.
dieses mal stand an dieser wand das buffet und direkt 2m vorm buffet mußte ich mich hinstellen also direkt in richtung glatte wand. es war mal wieder platz für mich gelassen worden als ob ich mit nem kofferradio kommen würde.
nun gut , muß ich halt so aufbauen , hatte nur einen sub mit der seitlich an die wand kam , drauf das top , andere seite konnte ich das top nicht ganz nach außen stellen (durchgang )
Saal

nach ersten soundcheck merkte ich schnell das irgendwas , dröhnig , komisch, nervig und unsauber klingt , habe ewig rumprobiert , mit tops eindrehen , sub drehen usw.(ich konnte leider nicht umstellen ) endeffekt war ne notlösung , bässe raus und leiser , tops eindrehen , höhen raus genommen , ne tiefe trennung ( tops ab 80 hz ) so ging es einigermaßen.
wusste zwar das auf ne blanke wand spielen immer probleme geben kann aber das sich das so extrem auswirkt hätt ich nicht gedacht.
also auf der seite bau ich nicht noch mal auf .... sowas tuh ich mir nicht noch mal an , hatte glück das ich 2 h vorher aufgebaut habe und dadurch noch zeit hatte.

habt ihr auch schon mal solche räumlichen probleme gehabt... was hätte ich noch ändern/machen können ?


[Beitrag von Bummi18 am 05. Mai 2012, 08:15 bearbeitet]
Big_Määääc
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2012, 09:33
vll hättes du den Sub unters ander Top stellen können ??!
finde die Aufstellung vorm Buffet aber sehr sehr interessant (lecker happa happa )
_________
aber das kennt man ja,
"Ja für den DJ haben wir nen Platz freigelassen !!"

einmal standen wir sogar hinter nem Mauervorsprung
Getränke mußten immer über Druchsagen zu uns bestellt werden, uns sah ja fast niemand

unser akustischer Alptraum ist dieser Raum

doofe Akustik
da sollen wir immer in die Ecke, neben den Schrank !
weil der Nebenraum (links) auch oft dazugenommen wird, ( für iwas zB Buffet, oder Cocktailbar....)
mit Nebenraum wohl so 200+m2 und 3m abgehangene Deckenhöhe.

ich weiß nicht genau worann es liegt aber der Bass ist von Raummoden nur so geplagt,
egal ob mit einem oder zwei Subs, oder anderem Funktionsprinzip.
habe unsere alten BR-sub-Gehäuse deswegen schonmal anders getuned, aber auch das brachte nix.
mir ist das ja egal ob'ss an der Theke dröhnt, wenn wir auf der Tanzfläche Pegel haben wollen,
aber es arbeitet sich schlechter für die anderen, das ist ja iwie auch doof,
und sauber klingt's auf der Tanze auch nicht, geschweige denn im Rest des Raumes,
aber interessiert ja eh wenige !

beim nächsten mal werde ich den Sub mal unters ander Top stellen,
so als letzter Versuch, weiter weg von der Wand
doch die nächste VA ist dort erstmal ohne Sub.

mit Tops haben wir recht wenig akustische Probleme, da wir die Dinger auf Schrägstellern haben,
so werden Wandreflexionen doch schon stark unterdrückt.
kst_pa&licht
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2012, 20:13
Apropos akkustischer Alptraum...

ist zwar schon länger her, fiel mir aber gerade ein weil ich über den Thread gestoplert bin...

Ne Combo, bestehend aus zwei Mann, mit zwei HK Pro 112 auf Ständer und darunter komischen Subs...

ich näher hin...

Standen da zwei HK Pro 115 Fullrangeboxen...

Es war zum Schreien
pützei
Inventar
#4 erstellt: 01. Jun 2012, 21:38
auwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal eine Woche Urlaub gehabt
cupra1 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  9 Beiträge
Stairville MH-X 25
Lukas-jf-2928 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  2 Beiträge
der Bass ?! URPS war gestern !
Big_Määääc am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  28 Beiträge
Neuer Amp . und der Druck war da
emanuel93 am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  4 Beiträge
Erster Eindruck K&M 21367 Distanzstange (Spreizdorn)
Sirit am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  2 Beiträge
PA und Stagepiano mit Batterie betreiben
Morris2711 am 23.05.2018  –  Letzte Antwort am 24.05.2018  –  6 Beiträge
Baubericht , komplett Rack
Bummi18 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  74 Beiträge
Erfahrungsbericht Nova VS-10 und VS-12
An@log am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  9 Beiträge
Projekte: BMS 18N862 Infra II Potenter doppel 12" B&C 12tbx100
Lukas-jf-2928 am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  157 Beiträge
Xilica Ctrl und der Limiter
Bummi18 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedAndyWall
  • Gesamtzahl an Themen1.419.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.034.955

Top Hersteller in Erfahrungs- und Bauberichte Widget schließen