Bluetooth oder Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
fuchs2
Stammgast
#1 erstellt: 11. Apr 2020, 10:17
Hallo, ich möchte Musik von der Stereoanlage auf kleine Boxen oder eine Soundbar auf der Terasse (halbe Etage unterhalb des Wohnzimmers (Standort der Stereoanlage) bekommen, durchs Fenster, Kabeln wäre ca. 6 Meter nötig).

Mir wurde alternativ für die Übertragung ein Bluetooth Transmitter in Kombination mit Bluetooth-Boxen empfohlen.

Meine Fragen: Geht Bluetooth auch durch die Hauswand, und ist die Qualität genau so gut, wie bei Musik über ein Kabel?
Lohnt sich der finanzielle Mehraufwand für den Transmitter, oder solllte ich doch verkabeln und das gesparte Geld in die Boxen/Soundbar stecken?

Danke und Grüße, fuchs2
fuchs2
Stammgast
#2 erstellt: 11. Apr 2020, 10:21
P.S.: Für Boxen/Soundbar wollte ich ca. 50 EUR plus/minus ausgeben. Grene auch weniger, wenn Qualität trotzdem ok ist.
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2020, 10:31
Wenn möglich Kabel, ansonsten würde ich eher bei der Entfernung WLAN als BT nutzen. Da wird das Budget aber knapp, was ohnehin schon seeeehr klein ist.
Im Angebot einen amazon Echo kaufen und ein paar PC Lautsprecher...?
Spielt aber keine Musik vom NAS oder Handy, sondern nur von Musikdiensten und Internet Radio.
Oder einen BT Lautsprecher dort aufstellen und direkt alles über Handy wiedergeben?


[Beitrag von KarstenL am 11. Apr 2020, 10:32 bearbeitet]
net-explorer
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2020, 10:39
BT ist eine Nahbereichs-Drahtlosübertragungstechnik, die am besten innerhalb eines Raumes funktioniert.

Sobald Wände ins Spiel kommen, wird es im besten Fall schwach, d.h. die Signalqualität entspricht nicht mehr der Systemspezifikation.

Das ist leicht nachvollziehbar, wenn man z.B. mit einem Headset innerhalb einer Wohnung unterwegs ist. Die Qualität nimmt zunächst ab, dann gibt es Aussetzer, und irgendwann ist die Verbindung ganz weg. Außerdem hat BT nur eine grenzwertige Übertragungsbandbreite. Für hohe Ansprüche würde ich es keinesfalls verwenden.
fuchs2
Stammgast
#5 erstellt: 11. Apr 2020, 10:42
Danke für die Hinweise, dann wird es wohl verkabelt! :-)
fuchs2
Stammgast
#6 erstellt: 11. Apr 2020, 14:59
Hallo, also Soundbar wäre schon praktischer als Boxenpaar. Was haltet ihr hiervon, kann man das nehmen?
Hat einen AUX Eingang, darüber würde ich es zum Kopfhörerausgang der Anlage verbinden.

https://geizhals.de/...&hloc=at&hloc=de&v=k

Oder einen anderen Vorschlag in dieser Preiskategorie?
fuchs2
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2020, 22:39
Kann wirklich niemand was zum Thema "empfehlenswerte Soundbar für 50 EUR" sagen?
net-explorer
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2020, 04:16
Das liegt vermutlich daran, dass eine Soundbar in dem Preisbereich kaum Interesse bei der Hauptklientel des Forums findet. Hier geht es viel weniger um die reine einfache Tonausgabe am PC, als um den guten Klang im Sinne von Hifi. Da wird man mit 50 Euro eher sehr selten ins Schwarze treffen.
Am PC habe ich ein altes 2.1 von Cambridge, damit die Kiste im quasi standalone-Betrieb auch mal hörbar ist. Klingt o.k., mit Hifi hat das aber nichts zu tun.
fuchs2
Stammgast
#9 erstellt: 13. Apr 2020, 12:17
Okay danke.Naja ich erinnere mich, ich hatte vor Ewigkeiten mal eine Soundbar am PC (glaube Logitech, weiß aber nicht mehr genau), die hatte wohl unter 30 EUR gekostet, und hat subjetiv vollkommen ausreichende ("ziemlich gute") Qualität geliefert, beim "genussorientierten" Musikhören über Youtube.

Gut, kann durchaus sein, dass mein Anspruch unterirdisch unaudiophil ist...

Dann werde ich diese Soundbar einfach mal bestellen, zur Not geht sie halt wieder zurück...


[Beitrag von fuchs2 am 13. Apr 2020, 12:18 bearbeitet]
net-explorer
Inventar
#10 erstellt: 13. Apr 2020, 12:54
Das ist letztlich die einzig richtige Vorgehensweise, die sich auch nicht ändert, wenn die Wiedergabeboxen in Preisbereiche von Mittelklasse-Autos vorstoßen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth oder welan
juppp am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  16 Beiträge
Bluetooth oder 2,4 GHZ Tastatur und Maus
Pioneer1987 am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  8 Beiträge
Bluetooth Tastatur&Maus für PC und PS3
cN2011 am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  2 Beiträge
Mono Bluetooth-Kopfhörer
Steiner898 am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  2 Beiträge
Suche hochwertige Bluetooth Tastatur fürs Heimkino
FirestarterXXIII am 26.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.11.2020  –  6 Beiträge
Adam A3X USB-Kabel
robrobrobrob am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  9 Beiträge
Mini PC oder besser Tablet geräuschlos nur für Musik
Eipott am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  15 Beiträge
Billig Laptop bis ca. max. 300,- für Zuspieler der Anlage
Sid-1 am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  28 Beiträge
Notebook für die Uni & Musik .
niceguy257 am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  2 Beiträge
Lohnt sich dieses Notebook für den Preis?
Kodeas am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.182

Hersteller in diesem Thread Widget schließen