Logitech z4 Satelliten tauschen oder Selbstbauprojekt mit dem Woofer?

+A -A
Autor
Beitrag
Perihelion
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2020, 09:01
Hallo! Mir ist ein Logitech z-4i System "zugeflogen" (der Schwager hat es ausgemustert). Bei einem kurzem Antesten klang es extrem blechern. Der Schuldige war schnell gefunden: Die Sicken der Satelliten haben wohl ihren Weichmacher ausgedünstet, sind total hart. Eine ist mir sogar zerbröselt als ich sie einmal schief angekuckt habe (OK, ein bisschen dran rumgedrückt hab ich auch ). Kurz: die Dinger sind wohl nicht zu retten.

Der Subwoofer kommt mir aber ganz brauchbar vor, und jetzt frage ich mich was man mit überschaubarem finanziellen Aufwand daraus machen kann. Einfache Mini-Satelliten dazu? Oder würden der Subwoofer auch dazu taugen, z.B. ein Paar JBL Control 1 zu unterstützen?

Ich kann mit einem Lötkolben umgehen und kenne mich auch mit RasPi Programmierung etc. aus. Tips für dahin gelagerte Selbstbauprojekte nehme ich daher gerne entgegen
Perihelion
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2020, 22:52
Update: habe mir inzwischen ein paar JBL Control 1 günstig geschossen. Das nächste Projekt wird also sein, den z4 Woofer möglichst sinnvoll anzubinden. Werde im Selbstbauforum weiterposten.
Perihelion
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2021, 20:04
Update 2:
Wen‘s interessiert: den Logitech Subwoofer mit JBL Control 1 kann man komplett vergessen. Mitten komplette Fehlanzeige.

Ich schätze, die Woofer-Grenzfrequenz geht bis weit in die Mitten, und die Original-Satelliten mit ihren Passivmembranen resonieren schön in dieser Frequenzgegend. Das tun die JBL natürlich nicht, und deswegen klingt es nicht.

Der Woofer geht aber schön weit runter. Ich habe mit dem Gedanken gespielt die Weiche neu zu machen und die Grenzfrequenz eher so bei 80-100 Hz zu setzen—eben wo die Control 1 aufhören. Aber der Aufwand wäre recht noch, und am Ende hätte ich trotzdem nur eine 40-Watt Anlage.

Naja, vielleicht wenn der Lockdown noch ganz lange geht packe ich das vielleicht irgendwann an.
borland123
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2021, 14:40
Sich rein auf "nur" 40Watt zu fokussieren ist denke ich falsch.

Da ich mir den neuen MacMini M1 zugelegt habe wollte ich auch mal vernünftigen Sound am Rechner, zumal ich über Squeezeplay den Mac auch ins Multiroom einbinden kann und das dann gut klingen soll.

Daher habe ich mir das hier zusammengestellt:

https://www.hs-sound...-TangBand-W3-871-SET
https://www.hs-sound...i-Omnes-Audio-SW-601
https://www.hs-sound...woofer-Bass-Endstufe
https://www.hs-sound...lstecker-24V-5A-120W

Und angeschlossen am Mac über eine Pro-jekt USB Box.

Das ist ein richtig heftig fetter, krasser Sound der da raus kommt trotz der "geringen" Leistung von 2 x 30 Watt / 1 mal 60 Watt/Sub
Das würde ich mir immer wieder zulegen


[Beitrag von borland123 am 20. Feb 2021, 17:21 bearbeitet]
Perihelion
Neuling
#5 erstellt: 20. Feb 2021, 18:36
Danke für die Tips! Ich könnte evtl die verlinkte Endstufe in den Woofer basteln, vorausgesetzt es geht vom Platz her. Der Woofer könnte bei 60w ins Schwitzen kommen... aber wenn er den Geist aufgibt kann ich ja immernoch den verlinkten Wooferbausatz nehmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z4
DerMicha am 08.12.2019  –  Letzte Antwort am 09.12.2019  –  2 Beiträge
2x Logitech Z4
astradslme am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  4 Beiträge
Logitech Z4 an Medion PC Monitor
Frankolino71 am 17.08.2020  –  Letzte Antwort am 17.08.2020  –  4 Beiträge
Z4 Aktiv-Boxen Rückkopplung
Hanny95 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  3 Beiträge
Problem mit Logitech Z523
lunoxx am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  10 Beiträge
Logitech Z-2300 aufrüsten
Sebastian2707 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  5 Beiträge
Logitech Z906
heldnglu am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  8 Beiträge
Unterschiede zwischen Z4 und Z4e
ti_kay am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 problem.
Xeqtron am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecherständer für Satelliten
Horvath am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.044

Hersteller in diesem Thread Widget schließen