Tipp: 2.0 System Logitech LS11

+A -A
Autor
Beitrag
Black_Seraph
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mrz 2010, 08:27
Hallo zusammen!

Ich habe mir vor kurzem die Logitech LS11 geholt, sehr schicke Stereo-Brüllwürfel.
Ich wollte etwas fürs Büro um nicht mehr auf die extrem schlechten LS meines Laptos angewiesen zu sein um während der Arbeit im Hintergrund Musik zu haben.

Dieses System schien allemal besser als meine laptop-LS und kostete nichtmal einen zwanziger. Also bestellt, aufgebaut und: Wow.
Für unter 20€ ein wundervoller Klang und sehr räumlich. Es wirkt fast so als würde eine Miniatur von Vanessa Mae hinter meinem laptop stehen.
Die Anschlussbuchse für Kopfhörer ist auch sehr vorteilig wenn mal Mittagspause ist

Natürlich darf man hier keinen starken Bass erwarten, der wäre aber im Büro so oder so Nachteilig gewesen

Die Spezifikationen:
o Total FTC power: 3 watts RMS
o Satellites: 1.5 RMS x 2 (into 4 ohms, @ 1 kHz, @ 10% THD)
o Total peak power: 6 watts
o Drivers: 2-inch (5.1 cm) high-excursion metallic drivers
o Dimensions (H x W x D): 16 x 8.5 x 8.1 cm (6.3 x 3.35 x3.2 inches)


Fazit:
Für leichte Musikalische Untermalung im Hintergrung wirklich toll. Extrem preiswert und klanglich nicht aufdringlich, aber sehr räumlich.
Obendrauf kommt noch ein wertiges Design dass auf dem Schreibtisch wirklich gut rüber kommt.
Nachteile: Geringer Bass und die Kopfhörerbuchse wird nicht über das Lautstärke-Poti geregelt. Hier muss man halt am PC selbst lauter bzw. leiser stellen.

Tipp: ca 1,60m auseinander, ca 1m vom Hörplatz entfernt und leicht nach innen geneigt scheint die beste Aufstellung zu sein.
Dont_Bebop
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mrz 2010, 15:17

Black_Seraph schrieb:
Für unter 20€ ein wundervoller Klang und sehr räumlich.


Schöne Empfehlung, das P/L-Verhältnis dürfte kaum zu schlagen sein.

Du hast hoffentlich ohne Tuningmaßnahmen gearbeitet - oder waren Katzen im Spiel?
Black_Seraph
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2010, 06:45

Dont_Bebop schrieb:

Du hast hoffentlich ohne Tuningmaßnahmen gearbeitet - oder waren Katzen im Spiel?


Diesmal ganz ohne Tuning. Selbst ohne Katze.
Aber ich könnte ja unseren Geschäftsführer mal fragen ob ich im Büro eine Katze haben dürfte.
"Kann ich sie behalten? Biiiiitte!"
l!l_wayne
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 20:47
Sie sind zu toppen !

Die Philips SPA 2210

klingen besser und haben etwas mehr bass. Verarbeitung ist auch um einiges besser.

und für 5 euro mehr gibts die Philips SPA 3210.
Black_Seraph
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mrz 2010, 10:25
Habe mir die Philips SPA 3210 mal Bestellt um die Gegenhalten zu können. Morgen sollten die dann da sein.

So einfach will ich
klingen besser und haben etwas mehr bass. Verarbeitung ist auch um einiges besser.
nicht stehen lassen ohne mich selbst davon zu überzeugen.
Bei dem design müssen die aber wirklich weit besser sein damit ich die Gegen meine LS11 tausche
Black_Seraph
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2010, 15:26

l!l_wayne schrieb:
Sie sind zu toppen !
Die Philips SPA 2210
klingen besser und haben etwas mehr bass. Verarbeitung ist auch um einiges besser.
und für 5 euro mehr gibts die Philips SPA 3210.


So, nachdem ich sie (die SPA 3210) seit Samstag mal getestet habe bin ich eigentlich sehr enttäuscht.
Erst dachte ich, es würde an meinem Büro zu hause liegen oder an meiner Wochenend-Stimmung.
Also habe ich die SPA3210 gestern mit ins Büro genommen und aufgebaut.
Aber auch hier leider wirklich nichts besonderes.

Die Verarbeitung ist in keinster Weise besser als bei den LS11. Hier würde ich eher noch Abzüge für das, in meinen Augen aber da kann man drüber streiten, hässliche Design machen. Ich würde es als Mutation zwischen zwei Eiern, einer halben Mango und ein paar leeren Joghurtbechern beschreiben.
Vorteil hier: Die Oberfläche ist nicht so Fingerabdruck-empfindlich wie die LS11 mit der Hochglanz-Front.

Klanglich können die SPA mich auch nicht überzeugen. Die LS11 spielen wesentlich räumlicher und machen einfach mehr "Spaß".
Mehr Bass haben die SPA allerdings wirklich. Das liegt natürlich an der größeren Membranfläche. Ein Basswunder sind sie trotzdem nicht, aber immerhin einen tick besser als die LS11.
Das Kabelmanagement ist nebenbei bei den LS11 sowie bei den SPA ziemlicher Murks habe ich jetzt festgestellt

+ LS11
(Schöneres Design (Geschmackssache! ich finde es "edler"))
Besserer Klang, räumlicher
Günstiger

+ SPA 3210
etwas mehr Bass.

Fazit:
Ich mag die LS11 wesentlich lieber und darum treten die SPA heute die Heimreise an.
Den höheren Preis der SPA scheint man für den Namen zu zahlen.

P.S.: Direkt miteinander verglichen mit:
Jonny Cash, Lionel Hampton, Tool, Carlos Santana, Frank Sinatra, Jimmy Dorsey, Meat Loaf, Apocalyptica, Edguy, Vanessa Mae, Harry James...
Dont_Bebop
Stammgast
#7 erstellt: 17. Mrz 2010, 23:13

Black_Seraph schrieb:
Den höheren Preis der SPA scheint man für den Namen zu zahlen.


Na ja, immerhin bekommst Du ja 2 Lautsprecher extra, also quasi doppelt soviel Lautsprecher für nur ein Viertel Preisaufschlag. Dafür kriegst Du fast schon echte Mangos...
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2010, 02:06
Das Logitech gibtst oder gab es doch auch mit einem 2er Konus oder?
Jedenfalls gibt es das Logitech auch als 2.1 Variante. Ich kann so so billigen 2.1 Systemen zum Musikhören aber nur abraten.

Ich steht auf 2.0

Hätten sie es damals auf Lager gehabt, hätte ich wahrscheinlich auch das Logitech genommen, stattdessen habe ich mich für das Genius SP-N 120 entschieden.
Für 12 Euro ein überraschend klarer und sauberer klang, jedoch nicht sehr laut.


Gruß
Zuy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Lautsprecher vergleich!
Atwood am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  5 Beiträge
Logitech System und Panasonic Stereoanlage
kevin52 am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  11 Beiträge
Logitech Z906
heldnglu am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  8 Beiträge
Logitech Z906 Bass fehlt im Lautsprecher
Alex## am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  2 Beiträge
5.1 Logitech Z906 mit externer Soundkarte nur 2.0
Tidus9 am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  3 Beiträge
Soundproblem mit Logitech Z-5400 Digital System
cin3xx am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  5 Beiträge
Logitech Speaker System Z553 im Dampfbad
Soeinbobbes am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  3 Beiträge
sehr gutes 2.0 PC-Boxen-System
yansop am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  9 Beiträge
2.0 System - Bass verschwindet unterm Schreibtisch
JamSlam am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  3 Beiträge
Logitech z 623 Problem
Quangish am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitglied-michl1984-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.224

Hersteller in diesem Thread Widget schließen