Harman/Kardon HKTS 9 5.1 Subwoofer funktioniert nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2011, 01:25
Hey Leute,

ich habe einen neuen ONKYO TX-NR 509 und dazu seit 3 Tagen von Harman/Kardon das HKTS 9- 5.1- Set http://de.harmankardon.com/harman-kardon-produkt-detail-de/hkts-9.htmlhttp://de.harmankardon.com/harman-kardon-produkt-detail-de/hkts-9.html

Bis heute Vormittag hat alles super funktioniert. Die Lautsprecher haben einen super Klang und der Subwoofer einen guten Bass.

Jetzt leuchtet auf dem Subwoofer oben das Lämpchen wie immer, aber es kommen keine Bässe.
Ich habe den Subwoofer mehrmals aus, ein geschaltet und verstellt, die Kabel gewechselt, den AV-Receiver resetet und verschiedene Wiedergabemedien ausprobiert.

Nichts hat funktioniert. Der summt ganz leise, aber die Membrane bewegt sich nicht. Zu stark habe ich den auch nicht aufgedeht und überhitzt kann der nicht sein.

Jetzt habe ich alles vom Stromnetz entfernt und werde es morgen noch Mal testen.
Ich weiß jetzt nicht, ob der Subwoofer kaputt ist oder ob es einen anderen Grund geben kann.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung oder einen Tipp?

Normalerweise sollte ein Subwoofer nicht so schnell kaputt gehen.
Immerhin war der neu und nur wenige Stunden im Gebrauch.
Am Receiver wird es ja wohl auch nicht liegen.
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 11. Dez 2011, 18:02
Deutet das eher auf einen Defekt des Subwoofers oder des Receivers hin?
Helft mir Mal bitte.
Gemini02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Dez 2011, 18:18
Hat der Sub eine "AUTO" Funktion, und hast Du diese eingeschaltet ?
Dann könnte das vom AV kommende Signal zu schwach sein um den Sub zu aktivieren, stell mal auf "EIN" oder "MANUELL".

Gemini
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Dez 2011, 19:15

Gemini02 schrieb:
Hat der Sub eine "AUTO" Funktion, und hast Du diese eingeschaltet ?
Dann könnte das vom AV kommende Signal zu schwach sein um den Sub zu aktivieren, stell mal auf "EIN" oder "MANUELL".

Gemini


Der hat die Funktionen AUTO und ON. ich habe beides Ausprobiert. Nichts ändert sich. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich herausfinden kann, ob es am Subwoofer oder dem Receiver liegt?
Gemini02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Dez 2011, 19:34
Klar, mit einem anderen Sub !

Gemini
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Dez 2011, 20:37
I know, aber den Sub müsste ich kaufen....ist doch klar. Ich würde lieber vorher das Problem diagnostizieren.
Gemini02
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Dez 2011, 20:46
Not kaufen, leih you doch einen from best Kumpel, just for probieren.

Gemini
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Dez 2011, 20:04
Tja, scheint wohl am Receiver zu liegen. Ich habe einen anderen Sub ausprobiert und der hat auch nicht funktioniert. Ich finde es schon komisch, dass der Receiver so schnell kaputt ist. Vor allen Dingen finde ich es noch komischer, dass nur der Subwoofer-Port kaputt zu sein scheint. Die Einstellungen waren ja immer richtig und plötzlich ging es nicht mehr.
Gemini02
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Dez 2011, 16:23
Ich denke eher Du hast irgend eine Einstellung verändert, oder unbewusst einen Knopf gedrückt.

Kann Dir leider nicht weiterhelfen, habe diesen AV nicht, gibt es vielleicht eine "zurück zum Auslieferungsstandart" Taste, dann könntest Du von vorn beginnen mit den Einstellungen.

Gemini
ghost91!
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Dez 2011, 17:32
Es gibt nur den einfachen Reset. Der hat nichts gebracht. Ich tausche das Gerät. Mit einem anderen Sub geht es nicht, also lag es am Receiver. Ich warte erst Mal ab.
obermack
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 27. Dez 2011, 12:40
Hi,

ich habe seit ein paar Tagen das selbe Problem!
Gleicher Receiver aber Infinity Aktiv-Sub. Hab den SUb schon an einem anderen Receiver ausprobiert - funktioniert tadellos.
An meinem Receiver isses so:
Sub nur mit Strom - kein Brummen.
Sub mit Strom + Verbindung Receiver - Brummen, kein Ton.

Gestern hatte ich nach merhmaligen EIN/AUS für ein paar Sek/Min perfekten Bass...dann plötzlich wieder nur noch Brummen

Hast du deinen Receiver getauscht und jetzt funktioniert wieder alles?

Gruß Chris

P.S. hab neueste Firmware drauf + Firmware-Reset etc....nix half
obermack
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Dez 2011, 17:08
MMhh,

jetzt hatte ich nochmal alles stromlos und mit dem Einmess-Micro neu eingemessen und jetzt geht der SUB wieder.
Mal sehen wie lange.

Gruß Chris
obermack
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 27. Dez 2011, 20:22
...nich sehr lange!
Nach unbestimmter Zeit...gern wenn grad kein/e Filme/Musik läuft fängt der SUB wieder an zu brummen.
Er brummt weiter, wenn ich den AV ausmache.
Schalte ich den SUB AUS und wieder EIN brummt er nicht mehr.
Auch wenn ich dann den AV einschalte brummt er nicht, sondern gibt normal Bass wieder.
Spinnt jetzt doch der Bass oder der AV?! argh
pio921
Neuling
#14 erstellt: 01. Jun 2012, 21:08
Bei mir war der Sub defekt und wurde repariert, nun nach ein paar Wochen wieder Sub defekt.

Läuft am Pioneer 921, habe die Lautstärke bei 0db gehabt und am Sub den Regler auf halbe Einstellung gedreht.
Ist er zu schwach für den Pioneer 921?

Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman & Kardon HKTS 30 Subwoofer Anschlüsse?
lollig am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  3 Beiträge
Harman Kardon HKTS 9 an Harman Kardon BTA 10?
davesch98 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  8 Beiträge
Harman/Kardon HKTS 16 oder HKTS 30
justsyy am 03.03.2019  –  Letzte Antwort am 03.03.2019  –  3 Beiträge
Harman Kardon HKTS 20 - HKTS 30 - HKTS 60
happy001 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  188 Beiträge
Bezugsquelle Harman Kardon HKTS 30WQ
him_baer am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  6 Beiträge
HKTS 210sub/230 funktioniert nicht
Stefanmayer350 am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  3 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11 Sub defekt !
tlamann am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  4 Beiträge
Harman/Kardon hkts11 subwoofer defekt?
benjamin13 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  3 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11 BQ 5.1 ? was haltet Ihr davon?
graubereich am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  17 Beiträge
HKTS 9 oder HKTS 11
m3rl1n am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedxsas1337
  • Gesamtzahl an Themen1.445.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.805

Hersteller in diesem Thread Widget schließen