Sony DAV-DZ260 - Surround Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Jannomag
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2012, 12:31
Hi,
ich habe ein Sony DAV-DZ260 Komplettsystem...schon etwas länger.
Nun habe ich auch ein Problem damit, was auch schon länger besteht, ich aber das eine Zeit lang ignorieren konnte.
Und zwar ist nichts hörbar was "hinter" mir ist.
Mal ein paar Beispiele:
Bei dem Spiel Red Dead Redemption (PS3 & Xbox 360) hört man nicht, wenn hinter mir einer herreitet und redet. Man sieht lediglich die Untertitel. Drehe ich die Kamera hört man die Person sprechen - auch aus der richtigen Richtung.
Bei dem Xbox Live Arcade Spiel "Hell Yeah!" (relativ neu) ist keine Musik zu hören, da diese aus den hinteren Bereichen kommt.
Ich habe außerdem ein Dolby Test Video, wo die Kanäle einzeln angesprochen werden.
Wenn vorne links und rechts angesprochen werden, dann hört man den Ton nicht nur vorne sondern auch aus den Sorroundboxen hinten. Wenn die beiden hinteren Kanäle angesprochen werden, hört man das ganz ganz leise und dumpf aus den hinteren Lautsprechern.
Die Boxen sind also nicht kaputt, da man alles daraus hört, was vorne kommt.

Auf dem Display der DAV-DZ260 leuchtet in allen 3 Fällen das Dolby Logo mit deinem D dahinter.

Angeschlossen habe ich die Anlage per Toslink an meinen Fernseher (Sony Bravia KDL-46EX720).
Die Konsolen sind mit HDMI an den TV angeschlossen.
An dieser Anschlussmethode liegt es aber nicht, da ich auch schon die Probleme hatte, als ich beim alten TV das nicht machen konnte und somit die Geräte direkt an die Anlage über einen Switch angeschlossen hatte.
Und natürlich habe ich es heute auch nochmal mit einem Direktanschluss getestet.

Die Anlage habe ich jetzt mehrfach automatisch mit dem Mic und manuell kalibriert - ohne Erfolg.

Also:
Es ist nichts hörbar, was hinten ist. Die Lautsprecher funktionieren und sind alle samt richtig angeschlossen.

Ist das normal? Wenn ja ist das doch ziemlich scheiße, oder nicht?
Hat da jemand eine Lösung parat?
Neu kaufen kommt für mich eher nicht in frage.
1. Ich muss länger dafür sparen (wohne alleine) und 2. haben Komplettsysteme die Bezahlbar sind keine guten Anschlussmöglichkeiten.
Also ich bräuchte wenn dann einen AV-Receiver mit min. 3 HDMI Eingängen (Toslink ist dann ja unnötig). Dazu brauch ich dann auch sicherlich neue Boxen. Und wirklich aufdrehen kann ich in einer Mietwohnung auch nicht, weswegen ich für eine Anlage auch nicht wirklich viel Geld ausgeben möchte (max. 250-280€...das ist dann oberste Grenze).

Kann mir da jemand helfen?
Im Sony-Forum bekomme ich keine gescheiten Antworten (lediglich eine voll mit Gegenfragen, die ich bereits im ersten Post beantwortet habe...).

MfG
Jannomag
sk223
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2012, 07:45

Jannomag schrieb:
Ich habe außerdem ein Dolby Test Video, wo die Kanäle einzeln angesprochen werden.
Wenn vorne links und rechts angesprochen werden, dann hört man den Ton nicht nur vorne sondern auch aus den Sorroundboxen hinten. Wenn die beiden hinteren Kanäle angesprochen werden, hört man das ganz ganz leise und dumpf aus den hinteren Lautsprechern.


Das klingt, als ob hier Multi Stereo widergegeben wird.
Überprüf mal die Einstellungen der Anlage, BDA Seite 26/27, und schau mal ob das auf "A.F.D. Std." steht, damit sollte dann 5.1 gehen. Wenn du nur ein Sterreosignal hat brauchst du aber eher "Prologic" oder "Pl II".
Das ist alles eine Einstellungssache deiner Anlage, vorausgesetzt der TV reicht das Audiosignal vom HDMI an Toslink komplett weiter. Dazu find ich nichts.
Und was ist z.B. in der XBox eingestellt? Die müssen auch auf entsprechende Ausgabe eingestellt sein.

Stefan
Jannomag
Neuling
#3 erstellt: 08. Okt 2012, 15:45
Das wars!
Das eigentliche Problem war nicht die Einstellung, sondern meine Fernbedienung.
Ich hab mir natürlich die Anleitung durchgelesen und immer auf meiner Harmony One "System Menu" gedrückt. Aber auf dem Display stand immer "NO FUNC".
Da die originale Fernbedienung schon vor 2 Jahren kaputt gegangen ist, hab ich daran nicht mehr gedacht. Jetzt hab ich sie repariert und nun komm ich ins Menü rein. Und auf A.F.D STD hört sich das gleich viel besser an (außer beim TV gucken - da ist MULTI besser).

Vielen Dank.

Thema kann jetzt wieder zu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony DAV-DZ100
manu999 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  5 Beiträge
sony home theatre dav-dz280
stefan1909 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  9 Beiträge
Sony DAV-DZ330 geeignet für Sony HX705?
Justburay am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  2 Beiträge
Surround Probleme
Lachsbeef am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  5 Beiträge
wer hat das Sony DAV DZ680?
Tigga2k am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Habe das System von Sony, DAV-DZ280
Winamp am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  6 Beiträge
Sony DAV F-200 BRAVIA 2.1
first_one am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  9 Beiträge
Frage zu Sony DAV-dz 330
Auge105 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  4 Beiträge
Sony DAV-DZ330 über PC-Equalizer regelbar?
8-Ball_85 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
PS3 mit Sony Dav-DZ231 Sound Problem
Defcon1123 am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKomBre
  • Gesamtzahl an Themen1.513.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.792.910

Hersteller in diesem Thread Widget schließen