5.1 Anlage an LG LM620S anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
vegeta29
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2013, 18:13
Hallo.Ich habe eine 5.1 Surround Anlage geschenkt bekommen und möchte diese nun an meinen TV anschließen.Das Problem ist dabei das meine Anlage nur 2 Chinch Anschlüsse für Aux,CD hat und 2 Anschlüsse für Koxial was mit D1 und D2 gekennzeichnet ist.Mein TV hat aber leider kein Anschluss für Chinch und auch nicht für Koxial .Ich hab mal 2 Fotos von den TV und 5.1 Anlage anschlüssen gemacht.Vielleicht kann mir da ja jemand helfen.

Anlage



TV
TObex21
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2013, 18:24
Dein TV hat doch sicher nen Kopfhörerausgang, sprich 3,5 mm klinke. Und jetzt nimmst du einfach ein Kabel, dass auf einer Seite 3,5 mm hat, und auf der anderen chinch.
bui
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2013, 18:25
Schließe am TV an der Buchse OPTICAL DIGITAL AUDIO ein optisches Kabel (auch "Toslinkkabel" genannt) an. Das andere Ende dieses Kabels muss in einen optik- koax-Wandler ( http://www.reichelt....&START=0&OFFSET=500& ) den Ausgang des Wandlers verbindest Du mit einem einfachen Cinchkabel mit dem Eingang D1 des 5.1-Systems.
Dann das 5.1-System auf den D1-Eingang schalten.

Bedenke aber, das nur wenige Programme mit 5.1-Ton gesendet werden. Man kann über diese Verbindung natürlich auch den Stereo-Ton übertragen.
Der TV-Lautsprecher wird dann ausgeschaltet.

@TObex21
Darüber gibts aber keinen Mehrkanal-Ton!


[Beitrag von bui am 25. Jan 2013, 18:29 bearbeitet]
vegeta29
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2013, 18:36
also wäre es ja eigentlich nicht schlimm wenn ich alles einfach nur über kopfhöreranschluß verbinde und dann nur stereo habe wenn eh kaum 5.1 ausgestrahlt wird oder? hatte vorher meine 2.1 pc boxen an dem kopfhöreranschluss und das ging.hatte jetzt nur mal bock ein bissl kino feeling zu bekommen aber bevor ich mir noch so viel schnick schnack kaufe und dann nur ab und zu mal 5.1 nutze zb wenn ich blu-ray gucke schließe ich das lieber über kopfhörer an. ich dachte ur es gibt noch einen andere möglicheit irgendiwe als so ein umwandel teil zu kaufen
vegeta29
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2013, 18:38
obwohl so teuer ist das teil ja gar nicht und wenn ich dadurch in den genuß von 5.1 komme und nicht nur stereo kann man sich das vielleicht doch holen.
bui
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2013, 18:40
Nun, das "Umwandelteil" ist keineswegs "Schnickschnack", sondern wandelt lediglich das Übertragungsmedium.

Wenn Du nur Stereo hören willst, brauchst Du doch keine 5.1 Surround Anlage. Wozu dann die vier anderen Lautsprecher mit ihren Kabeln?
vegeta29
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jan 2013, 18:44
Ich will schon 5.1 Ton haben nur bevor ich mir zu viel kaufen muss damit es funktioniert gebe ich mich mit Stereo zufrieden. Habe aber nun gesehen das son Umwandler ja nicht so teuer ist und dann werde ich das mal versuchen
vegeta29
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Jan 2013, 18:49
Ach so 1 Sache noch. die Anschlüsse D1 und D2 sind ja für Koxialkabel gedacht so wie ich es gelesen habe.wie mache ich das dann? Sry wenn ich vielleicht bissl dumm frage oder so aber kenne mich halt nicht aus
bui
Inventar
#9 erstellt: 25. Jan 2013, 18:50
Vergiss die beiden unterschiedlichen Kabel nicht.

wie mache ich das dann?
So wie ich in meinem ersten Posting geschrieben habe.


[Beitrag von bui am 25. Jan 2013, 18:52 bearbeitet]
vegeta29
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Jan 2013, 18:52
ja ok.ich werde das so machen das ist ja wirklich super. ich dachte schon das ich mir son teuren decoder holen muss was ich iwo gelesen habe. hast mir sehr geholfen vielen dank . werde gleich mal alles bestellen xD
vegeta29
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Jan 2013, 19:06
Also muss ich mir ein Coxialkabel holen weil das ja einzeln ist oder kann ich einfach ein Chinch kabel nutzen und schließe einfach nur 1 Kabel sozusagen dann an?
bui
Inventar
#12 erstellt: 25. Jan 2013, 19:11

kann ich einfach ein Chinch kabel nutzen und schließe einfach nur 1 Kabel sozusagen dann an?

Ja, das geht auch.
Du braucht aber auch ein optisches kabel, Beispiel: http://www.reichelt....1&START=0&OFFSET=16&
vegeta29
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Jan 2013, 19:16
ja das weiß ich ja ist schon bestellt wollte nur wissen ob ich lieber ein coxialkabel holen soll oder einfach nur ein chinchkabel wo ich dann nur 1 kabel anschließe. ich hole mir einfach ein coxial besser ist
vegeta29
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jan 2013, 18:09
ich habe jetzt nicht genau den umwandler geholt der hier gepostet wurde sondern folgenden:

http://www.amazon.de..._details_o01_s00_i00



hoffe das es egal ist welchen umwandler man nimmt
kimotsao
Inventar
#15 erstellt: 28. Jan 2013, 18:13
scheint der gleiche zu sein, nur bei Amazon ist er noch günstiger
vegeta29
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jan 2013, 20:41
mittlerweile ist der teurer geworden kostet jetzt 15 euro komischerweise
kimotsao
Inventar
#17 erstellt: 28. Jan 2013, 23:20
hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen...
vegeta29
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Feb 2013, 20:24
mein umwandler und alle kabel sind nun angekommen und es geht alles wunderbar. vielen lieben dank nochmal für die hilfe
vegeta29
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Feb 2013, 23:24
eine sache habe ich noch. ich habe keinen ton über meine 5.1 anlage wenn ich ps3 zocke. habe auch schon das toslink kabel an die ps3 angeschlossen aber geht auch nicht. kann mir jemande helfen? tv und sky geht alles normal
vegeta29
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Feb 2013, 23:43
hat sich erledigt danke
vegeta29
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Feb 2013, 18:27
einmal muss ich noch nerven xDD mir ist folgendes aufgefallen.ich habe jetzt mein tv mit dem toslink kabel an den umwandler und dann halt den umwandler an meine anlage mit einem coaxial kabel angeschlossen. wenn ich jetzt mit meiner ps3 zocke zb fifa 13 was ja auch dolby digital unterstützt schaltet die anlage automatisch auf dolby.gleiches passiert auch wenn ich zb ard hd gucke schaltet auch automatisch auf dolby. sowei so gut . was ich nur nicht verstehe ist. wenn ich einen film über ps3 gucke schaltet die anlage nicht auf dolby um obwohl ich 5.1 dolby im menü des filmes auswähle. kann mir da einer sagen woran das liegen kann?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 5.1 Anlage hat keinen "Wumms" mehr
Red-Dragon am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  3 Beiträge
LG 304SU An LCD TV anschließen
Speedstarlady80 am 11.09.2021  –  Letzte Antwort am 13.09.2021  –  5 Beiträge
Externe Anlage an LG 42LD420
The_Real_Theis am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  2 Beiträge
Frage zum Anschluss einer 5.1 Anlage an Receiver bzw. TV
Offie am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  6 Beiträge
Samsung Heimkino an LG OLED
ts2804 am 04.03.2021  –  Letzte Antwort am 08.03.2021  –  6 Beiträge
An 5.1 System weniger Satelliten anschließen?
Scheuer16 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
Yahama 5.1 YHT-1840 + LG 55UF695V
aviator9085 am 20.02.2018  –  Letzte Antwort am 23.02.2018  –  2 Beiträge
Problem mit 5.1 Anlage
Boom1234567890 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  3 Beiträge
Problem mit LG 9.1 Dolby Anlage
Steffen83 am 08.05.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  3 Beiträge
Externen DVD Player an Panasonic SC-BTT370EGK 5.1 Komplettanlage anschließen
Dvdscot am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedBilox
  • Gesamtzahl an Themen1.510.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.738.035

Top Hersteller in Komplettsysteme und Soundbars Widget schließen