Raumaufteilung - Yamaha ysp-1600 möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
dipii
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2015, 17:29
Hallo zusammen,

mein Name ist Pascal und ich bin was Audio-Systeme angeht ein absoluter Neuling.

Ich bin vor einigen Tagen über den Yamaha ysp-1600 Soundprojektor gestoßen und da ich schon länger auf der Suche nach einer Lösung für TV, PS4 und MAC (WLAN Airplay zwingend notwendig) bin interessiere ich mich sehr für den ysp-1600. (Auch aus Platzgründen würde dieser Projektor genau passen.)

Leider habe ich das Problem, dass mein Wohnzimmer etwas ungünstig geschnitten ist. Sorgen mache ich mir besonders darüber, dass mein TV (und somit auch die ysp-1600 sehr in der Ecke steht und auf der gegenüberliegenden Seite eine Nische mit einer Dachschräge ist.

Daher meine Frage an Euch Experten:

Ist es möglich bei folgender Raumaufteilung und Position, auf der Couch einen Vernünftigen 5.1 Sound hinzubekommen? Stört die Dachschräge oder die rechtslastige Position des Projektors?

Zimmer

Habe keine Erfahrung mit solchen Systemen, über Hilfe oder Erfahrungsberichte bin ich dankbar - Google konnte mir nur bedingt weiterhelfen.

LG
Pascal
Siebert78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Nov 2015, 10:28
Hi,

ich hab den Vorgänger, die YSP-1400 daheim.
Richtigen 5.1 Sound kriegst du auch mit dem 1600er nicht hin.
Das schafft man denke ich wenn überhaupt nur mit den höherwertigen Modellen und absolut idealem Raum (also so gut wie gar nicht im Wohnzimmer).

Trotzdem finde ich die Räumlichkeit etc von den YSP-Teilen deutlich besser als die von allen anderen "Front-Soundbars".
Du kannst die 1600er daher einfach mal versuchen - vielleicht taugt dir das doch recht gut.
dipii
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2015, 10:47
Hallo,

danke für die Antwort.

Das ich Qualitätsverluste gegenüber einem echten 5.1 System habe ist mir klar. Damit kann ich Leben.

Mir geht es hauptsächlich darum, ob die Raumaufteilung (mit der Schräge hinter der Couch) und der seitlichen Position des Projektors in der rechten Raumhälfte Probleme darstellt oder eher nicht?
Siebert78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Nov 2015, 10:57
Ja - diese Raumkonstellation macht Probleme, besonders bei den günstigen YSp-Modellen, da diese keine Einmessfunktion haben.
Man kann beim 1400er und 1600er zwar drei Varianten einstellen (wo die Soundbar halt steht - bei dir also rechts im Raum), aber die Beam-Lautsprecher selbst kann man nicht einzeln fein justieren - es ist halt nur "grob" und deshalb kosten die teureren (2500er, 3300er etc) auch mehr.

Ich vermute aber, dass selbst ein YSP-2500 samt Einmessung auch nicht perfekt klappen wird bei dir, weil deine Sitzposition einfach zu weit rechts ist.
dipii
Neuling
#5 erstellt: 19. Nov 2015, 11:09
ok, das habe ich mir schon fast gedacht.

Mir gefällt der ysp-1600 so gut weil dieser halt platzsparend ist und auch Airplay hat, so kann ich mit meinem Laptop und PC am anderen ende des Raumes auch über das System Musik hören.

Gibt es ein anderes vergleichbares System mit WLAN-Airplay? Muss nicht unbedingt 5.1 sein.

Sollte nur TV, PS4 und WLAN Airplay können. Die meisten können nur Bluetooth und nur vom Smarpthone / Tablet Musik streamen. Ich nutze aber Hauptsächlich mein Macbook und lege daher großen Wert auf die WLAN-Anbindung.
Siebert78
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Nov 2015, 11:15
In Sachen Airplay etc bin ich leider blank - da hab ich keinerlei Ahnung.
Aber teste den 1600er ruhig mal.
Ich denke, das Teil ist nicht übel.
juute
Stammgast
#7 erstellt: 19. Nov 2015, 13:22
Ich habe eine ähnliche Raumaufteilung - auf der einen Seite Schrägen, hinter dem Sofa eine Glastür, die andere Seite ist offen.

Ein Kumpel, der sehr audiophil ist, hat mir vor Ort von einer ebenfalls in Betracht gezogenen YSP1600, bzw. SRT-1500, aus den Gründen, die Siebrt78 genannt hat, ebenfalls abgeraten.

AV-Wiki Aufstellung

Da bei mir von den Platzverhältnissen nur eine Soundbar in Frage kommt, hab ich meinen Schwerpunkt weg von 5.1, hin zu sehr gutem Stereo- und gutem Filmklang gelegt - ich schwanke mom. zwischen einer Nubert AS-250 und der Dali Kubik One.

AV-Wiki Soundbars


[Beitrag von juute am 19. Nov 2015, 13:45 bearbeitet]
dipii
Neuling
#8 erstellt: 19. Nov 2015, 14:14
5.1 muss nicht unbedingt sein, eine passende Soundbar (mit WLAN Airplay) habe ich leider noch nicht gefunden. Vlt kennt hier jemand eine?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA YSP-1600 Erfahrungen ?
joys_R_us am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  5 Beiträge
Yamaha YSP-1600 Kanlpegel einstellen
SOS_Cien am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  3 Beiträge
Yamaha YSP 1600 Quellen über Musiccast abspielen
Basti1703 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  2 Beiträge
Yamaha YSP-1600 Soundbar plus Media Player und Bluetooth
hkausm am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  2 Beiträge
Yamaha YSP-4100 oder YSP-5100?
czry am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  5 Beiträge
Yamaha YSP-1100 upgrade auf YSP-2200
Skinner2805 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  11 Beiträge
Yamaha YSP-2200 VS. YSP-2500
GK-PePe am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  4 Beiträge
Yamaha YSP-2200
Scarface0664 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  38 Beiträge
Yamaha ysp 5100 verkabeln
suchenderainer am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  5 Beiträge
Yamaha ysp 1000
Bmwmonster am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedp-touch70
  • Gesamtzahl an Themen1.417.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.256

Hersteller in diesem Thread Widget schließen