Samsung HT-J5500 sehr laut

+A -A
Autor
Beitrag
Paratikel
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2017, 01:35
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe gestern das 5.1 Komplettsystem "Samsung HT-J5500" erstanden. Das ganze ist über HDMI (ARC) an einen Samsung UE55KU6459U TV angeschlossen. Der Ton des Fernsehers wird also über HDMI an die Anlage übertragen und dort wiedergegeben. Die beiden hinteren Surround-Lautsprecher sind (noch) nicht angeschlossen.

Soweit funktioniert alles, nur habe ich folgendes Problem:

Ist das System eingeschaltet, gibt dieses ein permanentes störendes Lüftergeräusch (?) von sich. Dieses Geräusch ist sowohl bei der Tonwiedergabe vom TV, als auch beim Abspielen vom Musik über das Handy verbunden per Bluetooth deutlich zu vernehmen. Sobald man jedoch die Lautstärke auf Null bzw. auf "Mute" setzt, verschwindet das Geräusch. Wird die Lautstärke wieder hochgestellt (egal, welche Lautstärke), läuft das Geräusch wieder an. Es befindet sich keine Disc im integrierten Bluray-Laufwerk, ansonsten hätte ich die Ursache darin vermutet.

Zur Veranschaulichung habe ich das Geräusch mit meinem Handy aufgenommen und auf meine Dropbox hochgeladen:

https://www.dropbox....0810_005050.m4a?dl=0

Der Ton sollte laut gestellt werden. Die knackenden Geräusche sind aufnahmebedingt entstanden, es geht jedoch nur um den tiefen "Pfeifton".

Ich bin übrigens kein "Stillefetischist". Der Ton ist tatsächlich relativ laut, stört und ist meiner Meinung nach bei der o. g. Verwendung (Übertragung vom TV-/Bluetoothsound auf die Lautsprecher) nicht gerechtfertigt.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Sollten noch weitere Infos benötigt werden, stehe ich natürlich zur Verfügung.

Gruß Paratikel
ottomane1299
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2017, 06:28
Hi Paratikel,

eventuell mal mit dem Ausschlußverfahren probieren.

HDMI Kabel abmachen (ARC) und Anlage einschalten - Immer noch ein störendes Geräusch, ist es nicht das Kabel,
Anlage mal an eine andere Steckdose anklemmen - Immer noch ein störendes Geräusch, ist es nicht die Steckdose,
Anlage mal in einem anderen Raum an eine andere Steckdose anklemmen - Immer noch ein störendes Geräusch, ist es weder der Raum noch die Steckdose,

Wenn alles nicht hilft, wird wohl die Anlage einen Knacks haben oder ein Update benötigen ?

Im Netzt steht auch, dass die Anlage bekannt ist für Stör- bzw. Pfeiffgeräusche und auch etliche Mainboad Wechsel nichts bringen.
Des Weiteren verabschiedet sich wohl sehr regelmäßig der Lüfter nach Ablauf der Garantie, die Kosten für Reparatur sind dann in etwa die selben, die das komplett Paket gekostet hat.

Eventuell kannst Du die Anlage zurück geben und Dir eine andere holen.


[Beitrag von ottomane1299 am 10. Aug 2017, 06:36 bearbeitet]
Paratikel
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2017, 10:23
Hallo ottomane1299,

zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe alle deine Tipps beherzigt, leider hat das dem ganzen keine Abhilfe getan. Auch wenn kein Kabel an der Anlage hängt und diese nur mit Strom versorgt und eingeschalten wird, pfeift es.

Auf dem neuesten Stand der Software (Version B-JM63HTBWWB-1015.0) ist sie natürlich, das habe ich vergessen zu erwähnen.

Ich werde wohl heute noch versuchen, eine Lösung für das Problem zu finden. Falls mir das nicht gelingt, geht die Anlage leider zurück bzw. werde ich zunächst versuchen, den Player umzutauschen.

Falls noch jemandem Lösungsansätze einfallen, sind diese natürlich willkommen!

Edit: Habe die Anlage jetzt über das Einstellungsmenü zurückgesetzt. Das Geräusch ist dadurch verschwunden. Wenn ich nun etwas über Bluetooth oder AUX wiedergebe, kommt das Pfeifen auch nicht mehr. Sobald ich jedoch einmal auf HDMI (also den TV) umschalte, fängt das Pfeifen wieder (dann auch im BT oder AUX-Modus) an. Es verschwindet dann erst wieder, wenn "gemutet" oder die Anlage erneut zurückgesetzt wird. Ein anderes HDMI Kabel brachte auch keinen Erfolg.

Edit 2: Habe nun auch herausgefunden, dass das Pfeifgeräusch wohl doch von der eingestellten Lautstärke abhängig ist.

Lautstärke 0: kein Ton
Lautstärke 1-14: Pfeifton und Lüftergeräusch
Lautstärke 15-24: kein Pfeifen mehr, nur noch ein "leichtes" Lüftergeräusch
Lautstärke >24: Starkes Lüftergeräusch


[Beitrag von Paratikel am 10. Aug 2017, 11:29 bearbeitet]
ottomane1299
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2017, 06:05
Dann würde ich diesen Kommentar berücksichtigen und empfehle Dir eine andere, qualitaiv höherwertige Anlage bzw. Soundbar zuzulegen:

"Im Netzt steht auch, dass die Anlage bekannt ist für Stör- bzw. Pfeiffgeräusche und auch etliche Mainboad Wechsel nichts bringen.
Des Weiteren verabschiedet sich wohl sehr regelmäßig der Lüfter nach Ablauf der Garantie, die Kosten für Reparatur sind dann in etwa die selben, die das komplett Paket gekostet hat."
Paratikel
Neuling
#5 erstellt: 11. Aug 2017, 09:33
Ja, ich habe mich nun auch gegen die Anlage entschieden und werde sie demnächst zurückgeben.

Vielen Dank für eure Antworten!
Joguposch
Neuling
#6 erstellt: 07. Dez 2017, 17:28
Hi Paratikel,
auch ich habe mir vor kurzem ein Samsung HT-J5500 zugelegt. Natürlich ist mir bekannt, daß es wesentlich hochwertigere Heimkinosysteme gibt. Ich habe mich beim Kauf zuerstmal vom Preis leiten lassen. Ich hatte vorher noch kein Heimkinosystem und wollte fürs "Schnuppern" nicht gleich z.B. BOSE oder TEUFEL-Preise investieren.
Aber das von Dir beschriebene Lüfterproblem wird auch bei mir als störend empfunden. Zwar wird es bei höherer Lautstärke "verdeckt", aber bei leiseren Passagen wird es wieder deutlich hörbar.
Mittlerweile habe ich gegoogelt und dabei mehrfach von anderen usern erfahren, daß es wohl eine Schwachstelle des HT-J5500 und produktbedingt ist.
Ich bin bereit aufgrund des günstigen Anschaffungspreises diese "Kröte" zu schlucken.
Bei mir tritt aber noch ein ganz anderes Problem auf:
Ich habe die Anlage mit meinem SamsungTV ganz normal mit HDMI-ARC verbunden. Der TV-Ton wird auch an zufriedenstellend an alle 6 Boxen abgegeben. Aber merkwürdigerweise bleiben beim Abspielen einer bluRay 5.1 die centerbox und beide hinteren Boxen stumm. Kann ja wohl nicht sein. Auch bei Gebrauch über ein optisches Kabel keine Veränderung.
Spiele ich aber vom Laptop (youtube) eine 5.1-Version eines games oder Musikclips ab, knallt es nur so surroundmäßig aus a l l e n Boxen.
Kann mir jemand dieses Phänomen erklären oder Tipps zur Lösung dieses Problems geben?
Besten Dank im voraus !
Jörg aus Schüttorf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit SAMSUNG HT-J5500/EN.
Micky1985 am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2020  –  3 Beiträge
Samsung HT-C5900
HHH007 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  3 Beiträge
Samsung HT-C555 Subwoofer sehr leise ?
Bl4ckst0rm1 am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2012  –  5 Beiträge
Samsung HT-C6800
Apollo30 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  6 Beiträge
Samsung HT-C5500 Heimkinoanlage
Leitna am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  126 Beiträge
Samsung HT-F5550
mandy90 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  8 Beiträge
Samsung HT-C9959W defekt
kfc-anhaenger am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  15 Beiträge
Samsung ht-h5500w Empfänger
Lubara am 06.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  2 Beiträge
Samsung HT-C 5500 Rauschen !
Rene25j am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Samsung HT-E5500 Samsung Heimkinosystem
klaus022013 am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.947 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedI_<3_Bass
  • Gesamtzahl an Themen1.525.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.019.724

Hersteller in diesem Thread Widget schließen