Probleme mit ACR Anschluß Bose Lifestyle 650 zum TV

+A -A
Autor
Beitrag
eospower
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mai 2019, 17:41
Hallo zusammen,

ich bin, was Verkabelung und das Anschließen betrifft, recht unbeholfen und unerfahren.

Ich besitze die Bose Lifestyle 650. Daran angeschlossen habe ich ein Samsung LED TV Gerät (mit der One Connect Anschlussbox), Apple TV4, Samsung Blu-ray Player, sowie dem TV Mediareceiver der Telekom 401.
Bis dato habe ich alle Geräte an die Bose Lifestyle angeschlossen und den TV mittels HDMI ARC Kabel mit der Bose verbunden. Das Problem dabei ist, das der TV manchmal "wie von Geisterhand" an geht, oder, und das ist viel nerviger, der TV Kanal beim anschalten der Boseanlage nicht gefunden wird.
D. h. ich schalte die Anlage über die Fernbedienung ein. Durch das ARC Kabel geht der TV natürlich mit an, der TV Receiver 401 ist auch an, aber das Fernsehbild wird nicht gefunden. Auf dem TV Bildschirm steht das "kein Gerät angeschlossen " wäre.

Jetzt sagte mir jemand im Saturn Fachmarkt das das wohl bei diversen Zuspielern so wäre. Also ein allseits bekanntes Problem, wenn man Geräte per ARC verbindet.
Der Verkäufer meinte, ich solle alle Geräte an die One Connect Box des TV Gerätes anschließen und ein optisches Digitalkabel von der TV Box zur Bose Lifestyle.

Geht Ihr da konform mit, oder habt Ihr andere Vorschläge?
Hat jemand die Lifestyle 650, und wenn ja, wie habt ihr Eure Geräte angeschlossen?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2019, 20:02
ARC = Audio Return Chanel und ist nur für die Rückübertragung des TV Tons an die Soundbar da. Was du meinst, ist die HDMI CEC Steuerung. Schalte beim TV einfach mal Anylink aus, dann sollte es diese merkwürdigen Schaltereignisse nicht mehr geben.
eospower
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Mai 2019, 13:56
Danke @Highente
Dann habe ich das wohl durcheinander geworfen.
Sag mal, würdest du die Zuspielgeräte denn alle an die Bose Konsole 650 anschließen (also TV inkl. ARC, Blu-ray Player, Apple TV und Telekom Receiver), oder würdest du alles an die One Connect Box des TV Gerätes anschließen und dann via HDMI und optischem Digitalkabel vom TV zur Bose Konsole?

Danke für deine Hilfe
Highente
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2019, 14:02
Alles an die Bose und von da zum TV.
insearchof
Neuling
#5 erstellt: 18. Feb 2020, 17:24
Hallo an alle,
das von eospower geschilderte Problem habe ich bei meiner Gerätekonstellation leider ebenfalls.

Bose Lifestyle 650
Samsung QLED Fernseher mit Anschlussbox
Panasonic Blu-ray Player
Playstation
TV Mediareceiver 401 (Telekom)

Angeschlossen sind der Receiver (HDMI-Anschluss 1), der Blu-ray Player (HDMI-Anschluss 2) und die Playstation (HDMI-Anschluss 3) an der Bose-Anlage.
Die Bose-Anlage ist mit der Anschlussbox des Fernsehers über HDMI verbunden.

Nach dem Einschalten sämtlicher Geräte hat die Bose-Anlage häufig das Problem, dass der TV-Mediareceiver nicht gefunden wird. Nach mehrmaligen Aus- und wieder Anschalten findet die Anlage irgendwann den Receiver.

Blu-ray Player und Playstation werden im Augenblick anstandslos erkannt.

Ist die Verbindung von Bose und Fernseher über den HDMI-ARC-Anschluss die richtige/falsche Wahl?
Welche Einstellungen muss ich beim Fernseher bzw. Bose-Anlage vornehmen, dass es beim gegenseitigen Erkennen der beiden Geräte keine Schwierigkeiten mehr gibt?

Vielen Dank für Eure Hinweise.

MfG
Men in search of ...
Highente
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2020, 18:18
Die Schwierigkeiten liegen an dem Telekom Receiver. Der macht in vielen Konstellationen Schwierigkeiten. An besten direkt an den TV anschließen und mit Toslink an die Bose Anlage.


[Beitrag von Highente am 18. Feb 2020, 18:18 bearbeitet]
insearchof
Neuling
#7 erstellt: 26. Feb 2020, 14:17
Vielen Dank.
Werde ich probieren.
Tripstrilles
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jan 2022, 19:59
Sorry, wenn ich das wieder hoch hole:

Habe die Bose 650. Bisher mit Panasonic TV über ARC angeschlossen ohne Probleme.

Heute habe ich endlich meinen LG G1 erhalten und angeschlossen. Jedoch kriege ich überhaupt keinen Ton per ARC auf die Bose Anlage. Bin total ratlos. Bose Anlage mit LG TV über HDMI 2 ARC verbunden und in den Einstellungen auch ARC aktiviert. Nix geht.

Hat bitte jemand einen Tipp für mich?

Ebenfalls findet die Boseanlage bei der Suche nach der TV Fernbedienung die Firma LG nicht (unbekannt).

Danke für eure Hilfe, Rainer
Tripstrilles
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jan 2022, 20:39
Danke.

Problem gelöst.

Rainer
Sebastian55129
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jun 2022, 08:43
Hallo Rainer,

was war denn die Lösung für das Problem mit dem Ton?

viele Grüße

Sebastian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Lifestyle 650
Schutzschi am 17.11.2018  –  Letzte Antwort am 17.11.2018  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 600 / 650 Erfahrung
Red_Ring_Rico am 25.04.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2018  –  142 Beiträge
Bose Lifestyle 650 und B&O TV
hannesbl am 15.07.2018  –  Letzte Antwort am 16.07.2018  –  5 Beiträge
BOSE Lifestyle 650 & Vu+ Solo 4K
72Oliver am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2020  –  24 Beiträge
BOSE Lifestyle 650 - Installationshöhe der Rearspeakers
NEMA am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle v20 Digital Probleme?
Matrix6ex am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle 135 & AppleTV
mikeinator am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  8 Beiträge
Bose Lifestyle 650 und HiRes Audio (24-Bit)
fhanig am 18.06.2021  –  Letzte Antwort am 18.06.2021  –  4 Beiträge
Einschaltlautstärke Bose Lifestyle V30
steuerfuzzi am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  2 Beiträge
BOSE Lifestyle 535
bobmartin am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  34 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.734 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDerDude_
  • Gesamtzahl an Themen1.524.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.013.334

Hersteller in diesem Thread Widget schließen