Bose Soundbar 700 / Bass Module 700 Störgeräusch

+A -A
Autor
Beitrag
chrisfromthespace
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2021, 13:11
Hallo zusammen,

ich besitze seit 2 Jahren das Komplettsystem Bose Soundbar 700 inkl. Bass Module 700 und Rear Speakern.
Vor ca. 4 Wochen ist das erste Mal ein Störgeräusch im System aufgetreten:
- Störgeräusch ausgehend von Bass Modul 700
- wiederholtes, kurzes, prägnantes knallen bei Basswiedergabe
- Geräusch hört sich exakt an wie FEHLZÜNDUNGEN beim PKW
- Tritt sehr sporadisch auf (Erstmalig Ende Oktober, dann ca. 4 Woche gar nicht, wieder Ende November innerhalb einer Woche zwei mal)
- Geräusch ist durch mich nicht aktiv reproduzierbar

Hat eventuell jemand ähnliche Probleme oder eine Idee um welchen Fehler es sich hierbei handeln könnte?

Bose sagt der Fehler ist ihnen vollkommen unbekannt, ein Freund von mir hat allerdings exakt das selbe Problem.
Das Bass Module 700 ist aktuell auf dem Weg zu Bose und soll hier überprüft werden, wirklich Hoffnung mache ich mir hier allerdings nicht da der Fehler wirklich nur sehr sporadisch auftritt.

Schon mal vielen Dank vorab für eure Hilfe.
Uglyhifi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Nov 2021, 19:23
Ich hatte als ich das System noch nutze ein ähnliches Problem.

Bei mir lag es eindeutig am WLAN Empfang.

Wo ich aktiv diesen verbessert habe waren die Probleme auch weg.

Am besten testhalber per Kabel den SUB anschließen und testen.

Ich wollte es auch nicht glauben, war aber glücklicherweise so.

Meine Vermutung ist dass 5 ein Nachbar darin WLAN gestört hat und mein Router dann eine andere/schlechtere Frequenz genutzt hat. Somit wäre es denkbar wenn es bisher gut funktioniert hat.
chrisfromthespace
Neuling
#3 erstellt: 29. Nov 2021, 19:43
Vielen Dank für deine Antwort.
Meinst du damit die drahtlose Verbindung zwischen Soundbar und Bass Module?
Ich bin der Meinung diese wird mittels Bluetooth realisiert.

Den Gedanken das es an der Verbindung liegt hatte ich allerdings auch schon und habe das Bass Module über das Wochenende mittels Klinke Kabel an die Soundbar angeschlossen - Gestern hatte ich dann das Störgeräusche trotzdem sehr kurzzeitig gehabt. Eine genaue Analyse des Problems ist hier allerdings schwierig da ich das Geräusch nicht aktiv reproduzieren kann.
Uglyhifi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Nov 2021, 19:51
Eventuell das WLAN noch kontrollieren, vielleicht kommt das Signal per WLAN schon falsch in die Soundbar und somit falsch in den SUB oder Netzwerkkabel nutzen.

Vielleicht WLAN Kanal ändern und Signal näher zur Soundbar, zum Testen.


Ich wollte es auch nicht glauben. Als ich meinen WLAN Repeater höher gestellt habe das eine Sichtverbindung Bestand war alles OK.


Hoffe es hilft dir, mich hatte es wahnsinnig gemacht.
Uglyhifi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2021, 19:58
Achso, wo das Problem Bestand war die WLAN Signalstärke in der Bose App "gut", bei sehr gut war das Problem weg.
Stephan2022
Neuling
#6 erstellt: 19. Sep 2022, 08:11
Hallo chrisfromthespace, konntest du schon die Problematik lösen. Ich habe das selbe Problem seit ein paar Wochen. Ich denke seit V15 des Betriebssystems.
chrisfromthespace
Neuling
#7 erstellt: 25. Okt 2022, 11:25
Hallo Community,

gegenwärtig läuft mein Feldversuch noch. Ich möchte meine Erkenntnisse dennoch einmal mit euch teilen.

Thema W-LAN:
Die Signalstärke ist laut App „Super (-54dBm)“ - Was auch immer das bedeutet. Ich kann mir ehrlicherweise auch nicht erklären welchen Zusammenhang es hier mit dem W-LAN geben soll, die Anlage ist per HDMI mit dem TV verbunden und kommuniziert mit den Zusatzlautsprechern (Subwoofer + Rear-Speaker) per Bluetooth.

Ich habe das Bass Modul jetzt seit einigen Woche per Klinke Stecker mit der Soundbar verbunden und seit dem keine Störgeräusche mehr gehabt. Hier scheint tatsächlich die Lösung des Problems zu liegen. Gefühlt ist die gesamte Ansteuerung des Bass Moduls jetzt wesentlich feiner. Zuvor hat der Bass auch gerne mal abrupt bei Wiedergabe einer Tonspur ein- und ausgesetzt. Ich werde das Thema weiter beobachten und möchte hier nicht zu früh Entwarnung geben.

Insgesamt finde ich es sehr enttäuschend, dass eine Soundbar in dieser Preisklasse vom Hersteller Bose mit solchen Problemen zu kämpfen hat. Zumal es nicht Sinn der Sache sein kann das kabellose Bass Modul jetzt doch wieder verkabeln zu müssen.

Insgesamt bin ich vom Hersteller Bose enttäuscht. Laut Hotline ist dieses Problem angeblich gänzlich unbekannt… Fragwürdig - Selbst in meinem Freundeskreis bin ich nicht der einzige mit diesem Problem. Das macht für mich nicht den Eindruck ehrlicher Kommunikation.

Seitens Bose wird hier scheinbar auch nicht gerade mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Schade.
Dann fällt die Kaufentscheidung das nächste mal ggf. anders aus.
Merzener
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2022, 11:35
Das ist ja nicht nur ein Problem von Bose! Da spielen ein paar mehr Faktoren eine Rolle, ob eine Drahtlosmöglichkeit bei einem gut oder eben nicht gut funktioniert, dabei ist es egal ob wir über WLan oder BT sprechen. Die örtlichen Gegebenheiten können einem da einen Strick draus drehen.
Mikonomi
Neuling
#9 erstellt: 04. Nov 2022, 22:16
Wor haben das Knallgeräusch bei unserem 700er Bassmodul seit neuestem auch. Bei uns ist der Bass nach einem "Knall" aber komplett weg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Soundbar 700 + Bass Module 500
Ploggi am 21.08.2021  –  Letzte Antwort am 22.08.2021  –  2 Beiträge
Bose Bass Module 700 - obere Stellfläche
Neon/ am 02.04.2023  –  Letzte Antwort am 02.04.2023  –  2 Beiträge
Bose 700 Soundbar Probleme
Michael_Edler am 20.08.2019  –  Letzte Antwort am 07.05.2020  –  5 Beiträge
Soundbar aufstellen (bose 700)
polska2311 am 29.12.2018  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  2 Beiträge
Bose Soundbar 700
Schoree am 13.05.2020  –  Letzte Antwort am 24.05.2020  –  3 Beiträge
Bose Soundbar 700
DavJef am 24.01.2021  –  Letzte Antwort am 24.01.2021  –  4 Beiträge
Bose soundbar 700 Lautsprecher
Pity81 am 30.12.2021  –  Letzte Antwort am 30.12.2021  –  2 Beiträge
Bose Soundbar 700 Störung
Puschi11 am 11.11.2022  –  Letzte Antwort am 11.11.2022  –  2 Beiträge
Mysteriöses Tonproblem Bose 700 Soundbar
michael.winderl am 25.11.2021  –  Letzte Antwort am 10.02.2023  –  11 Beiträge
Bose Soundbar 700 richtig Einstellen
broicher am 05.04.2021  –  Letzte Antwort am 05.04.2021  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.378

Hersteller in diesem Thread Widget schließen