Alexa Echo mit Sennheiser Ambeo Soundbar verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
big.bud99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2022, 23:50
Hallo in die Runde,
Würde gerne über einen Alexa Sprachbefehl (über den Echo) Musik via Spotify auf der Soundbar abspielen. Hat das schon mal jemand hinbekommen?
Die Soundbar scheint Alexa direkt leider nicht zu unterstützen.
Streamen auf die Soundbar geht vie Google Chromecast. Google steht leider im Streit mit Amazon, somit gibt es hier leider auch keine Integration
Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee?
Liebe Grüße!
big.bud99
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2022, 18:21
Push - hat hier niemand eine Lösung?
*soundworx*
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2022, 20:14
Die Echos unterstützen doch Bluetooth.
Hab schon auf einen Bluetooth Empfänger von der Echo aus Audio gestreamt.
Die Ambeo ebenfalls, wenn ich die Infos auf der Webseite richtig verstehe.
big.bud99
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Feb 2022, 17:13

*soundworx* (Beitrag #3) schrieb:
Die Echos unterstützen doch Bluetooth.
Hab schon auf einen Bluetooth Empfänger von der Echo aus Audio gestreamt.
Die Ambeo ebenfalls, wenn ich die Infos auf der Webseite richtig verstehe.


Ja, die Ambeo unterstützt Bluetooth. Problem ist, dass ich die Bluetoothverbindung nur herstellen kann, wenn die Ambeo eingeschaltet ist (also nicht im Standby) und dann auf den Bluetooth Eingang umstelle. Das macht so also keinen Sinn, wenn man erst mal ewig manuell die Verbindung herstellen muss.

Per WLAN / Chromecast hingegen schaltet sich die Ambeo automatisch aus dem Standby ein und schaltet auf den Eingang um. Nur eben schaffe ich es nicht, Alex da zu integrieren.
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 02. Feb 2022, 18:01
So ein Kabel zB

Amazon Basics PBH-19822 Cinch-Audiokabel, 3,5-mm-Klinkenstecker auf 2 x Cinch-Stecker, 2,44 m https://www.amazon.d...NQ92NE7DRHM5SA3T8P6T

Die komplette Soundausgabe geht dann aber über ambeo. Der interne Lautsprecher des Echo wird abgeschaltet. Ist bei BT aber auch so....
big.bud99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Feb 2022, 19:21

KarstenL (Beitrag #5) schrieb:
So ein Kabel zB

Amazon Basics PBH-19822 Cinch-Audiokabel, 3,5-mm-Klinkenstecker auf 2 x Cinch-Stecker, 2,44 m https://www.amazon.d...NQ92NE7DRHM5SA3T8P6T

Die komplette Soundausgabe geht dann aber über ambeo. Der interne Lautsprecher des Echo wird abgeschaltet. Ist bei BT aber auch so....



Danke ja das wäre auch eine Idee. Nur ich vermute dass alexa dann trotzdem die Soundbar nicht anschalten kann und dieses jedes Mal manuell erfolgen müsste.
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2022, 19:49
Das stimmt.
Das habe ich in meinem System durch eine Logitech Harmony gelöst...
Ich sage: Alexa Musik an
Dann schaltet Alexa den AVR an.
Der Subwoofer Verstärker wird eingeschaltet.
Der Eingang am AVR für den Echo Input wird gewählt.
Der Echo bekommt den Befehl "Spiel Spotify" über die Routine.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser ambeo
JoseManuel_ am 22.02.2022  –  Letzte Antwort am 23.02.2022  –  5 Beiträge
Sennheiser AMBEO 3D-Soundbar Neuheit
paede39 am 11.04.2019  –  Letzte Antwort am 24.09.2022  –  1488 Beiträge
Neue Sennheiser Ambeo Plus Soundbar
Sirchelios am 18.08.2022  –  Letzte Antwort am 26.09.2022  –  35 Beiträge
Teufel Cinebar Duett mit Echo / Alexa verbinden
oetzi83 am 06.08.2020  –  Letzte Antwort am 16.01.2021  –  7 Beiträge
Sennheiser Ambeo "verschluckt" Sprachkanal
Garthiel am 14.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  4 Beiträge
Sennheiser Ambeo - Anschluss Anlage
FL00r am 17.06.2020  –  Letzte Antwort am 31.10.2020  –  5 Beiträge
Ton Probleme Sennheiser Ambeo
badboy1971 am 02.06.2021  –  Letzte Antwort am 09.09.2022  –  2 Beiträge
Sennheiser Ambeo 2022
Done am 22.05.2022  –  Letzte Antwort am 26.05.2022  –  3 Beiträge
Sennheiser Ambeo - Stimmen eher "linksseitig"
TobiasR# am 11.02.2021  –  Letzte Antwort am 11.02.2021  –  3 Beiträge
Alexa Multiroom kompatible Soundbar
Gogo96 am 01.11.2019  –  Letzte Antwort am 16.07.2022  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.785 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedturan52
  • Gesamtzahl an Themen1.528.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.820

Hersteller in diesem Thread Widget schließen