Heimkinosystem, fragen eines Unwissenden

+A -A
Autor
Beitrag
Tom-84-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2011, 00:30
Hallo zusammen, da wir umgezogen sind musste natürlich der Wohnbereich umgestaltet werden. Bisher hatten wir einen Funai 32 Zoll TV HD Ready und dazu 2.1 System von Logitech über Lautsprechereingang am TV.

Nun hat mir meine bessere Hälfte ein bisschen mehr gestattet und ich hab mich aufgrund des geringen Budgets für dieses System entschieden:

- Samsung LE46C750
- Pioneer VSX-820
- JBL SCS 178
- Samsung BD-C5900

Das ist erstmal der Grundstock, leider hat es finanziell nicht zu mehr gereicht. Ich denke aber trotzdem dass ich damit im Vergleich zur vorherigen Austattung einen riesen Sprung mache.

Mittelfristig plane ich mir die Jamos S608 HCS3 zuzulegen und die JBL in die Küche zu verlagern.

Da ich im Heimkinobereich noch wenig Erfahrung habe hoffe ich hier ein paar Kritiken zu hören und evtl. noch Tipps zu meinen jetzigen Problemen.

-Wand/Deckenhalterung JBL Sats: Das Zimmer ist ~4x4m ich will das die Sats in allen 4 Ecken unter der Decke hängen, dazu suche ich schon seit Tagen im Inet passende Wand/Deckenhalter.

-TV: Kann mich bei der Angebotsvielfalt nicht für eine stabile Wandhalterung entscheiden, vielleicht könnt ihr mir eine empfehlen die nicht zu teuer ist. Sie sollte "ausfahrbar" sein, da wir 4m vom TV sitzen.

LS-Kabel/Sats: Was ist die beste Lösung ausser unter Putz, um die Kabel schön nach oben zu verlegen?

Sorry für den langen Text ich hoffe dass ich nicht im Falschen Forumsteil gepostet hab.
bui
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2011, 10:23
Hi Tom-84-,

...ich will das die Sats in allen 4 Ecken unter der Decke hängen,


Bloß nicht unter die Decke, das ergibt einen sehr schlechten Klangeindruck! (Wie im Supermarkt die "Berieselungsmusik", Bild vorne Ton von oben: Ganz schlecht).
Montiere die Lautsprecher etwa in Ohrhöhe (sitzend) und nicht direkt in die Ecken. Der linke und rechte Frontlautsprecher sollte mit dem Hörplatz ein gleichseitiges Dreieck bilden.

Passende Wandhalter werden meistens vom Lautsprecherhersteller angeboten.

TV-Wandhalterungen findest Du bei http://www.vogels24....OBoKYCFQUs3godlV6lnw Es kommt auf das Gewicht des TV an (steht im Datenblatt des TV).

Die Kabel werden am besten in farblich passenden Kabelkanälen verlegt (Baumarkt). Die gibt es ab 10x10 mm.
Tom-84-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Jan 2011, 23:00
Danke dir für den Tipp.

Wandhalterhung habe ich mittlerweile: *klick*

LS-Kabel: *klick*

Passen die von der Qualität?

Ich werde die LS-Kabel dann Unterputz verlegen, aber erstmal muss ich wissen wie ich sie am besten platziere. Hoffe dabei
auf eure Hilfe.

Ich füge mal eine Grafik von unserem Wohnzimmer mit den Maßen an.

Wohnzimmer

Ich habe jetzt aber noch ein Problem bei dem ich mir nicht mehr 100% sicher bin. AV-R hat 6Ω Impedanz, die JBL´s 4Ω. Ist das ein großes Problem?

Vielen Dank für die Hilfe.
bui
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2011, 10:20
Hi Tom-84-,
Deine Links funktionieren nicht.

Als Lautsprecherkabel ist jedes Kupferkabel mit 2 x 2,5 mm2 geeignet, mus aber in Rohren oder Kabelkanälen verlegt werden, da die Isolierung nicht für die uP-Verlegung geeignet ist.
Die Kabel enden dann in 55er uP-Dosen. Dann entweder direkt zum Lautsprecher und die Dose mit einem Blinddeckel abdecken oder so eine Lautsprecheranschlußdose einbauen (Beispiel): http://www.gira.de/p...r-anschlussdose.html

Die Lautsprecheranordnung ist so OK, allerdings vermisse ich den wichtigen Center-Lautsprecher und den Sub-Woofer.
Der Center-Lautsprecher sollte möglichst direkt unter dem TV an der Wand montiert werden. Die Position des Sub-Woofer sollte auch vorne beim TV sein.
Tom-84-
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2011, 14:25
Hi,

danke für den Tipp.

Ich glaube du hast das mit der Skizze falsch verstanden. Die Lautsprecher sind noch nicht eingezeichnet.

Ich werde die Front`s je ca. 1m seitlich vom TV auf Ohrenhöhe aufhängen. Der Center wird unter dem TV aufgehangen. Der Sub kommt bisschen versetzt unterm Fernseher.

Ich hab nur Probleme mit den Rears, ich bin mir nicht ganz sicher wo ich die aufhängen soll. Seitlich oder hinter die Couch? Hinter der Couch hängen die dann allerdings direkt am Ohr. Seitlich sind zumindest noch 37cm Abstand zur Couch und man könnte sie ja auch höher hängen?
bui
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2011, 14:31
Hi Tom-84-,
aha, dann sind ja alle Lautprecher so geplant wie empfohlen.

Die Surround-Lautsprecher würde ich dann seitlich etwas über Ohrhöhe anbringen und nicht auf den Hörplatz ausrichten, sonden 45° nach vorne oder nach hinten (ausprobieren was dir klanglich besser gefällt) abgewinkelt, da Direktschall von diesen Lautsprechern vermieden werden soll.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Heimkinosystem Lautstärkeproblem
Vogolf am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  4 Beiträge
suche Heimkinosystem für Wohnzimmer
ronny2211 am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  4 Beiträge
Probleme mit neuem Heimkinosystem
JohnFKennedy am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  15 Beiträge
Heimkinosystem gesucht
Heiko100 am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  13 Beiträge
suche Heimkinosystem
LenaElle am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  2 Beiträge
Heimkinosystem anschließen
constantini am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  6 Beiträge
Samsung Heimkinosystem
freed89 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  6 Beiträge
Heimkinosystem für Beamer
Andre0211 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Fragen zum Heimkinosystem SAMSUNG HT-C 555 EDC
MartinL* am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Welches Heimkinosystem 2.1?
Merandor am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedLouwy
  • Gesamtzahl an Themen1.510.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.723

Hersteller in diesem Thread Widget schließen