UMSTÄNDIG 2910+4306 DENON

+A -A
Autor
Beitrag
julianna
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Feb 2006, 21:56
Hallo.

Wenn ich bei Audiosetup des Players 2Ch auf Multi umschalte
(damit die Einganssignalanzeige funktioniert),
bekomme ich bei SACD keine 5.1 Kanäle mehr raus,
(nur FR u FL) obwohl die direkt (EXT.IN) und nicht über HDMI laufen ?


Wie umständig !!!

Das kann doch nicht sein, daß
ich das jedesmal so umstellen muss...

Wer weiß mehr darüber, bitte melden
grüße JB
RulingTex
Stammgast
#2 erstellt: 24. Feb 2006, 22:13
Hi Julianna,
werde aus Deiner Problembeschreibung nicht so ganz schlau, wenn ich ehrlich sein soll

Du hast das Problem, dass Du kein 5.1 aus einer SACD bekommst, richtig?

Du kannst mit der Taste "Super Audio CD Setup" sowohl auf der Fernbedienung als auch direkt am 2910 zwischen dem Stereo und 5.1 Track der SACD wählen.

Ich muss bei mir nicht jedesmal etwas umstellen. Ich habe ihn darüber auf "Multi" eingestellt und jedesmal, wenn ich eine SACD einwerfe, spielt er auch den 5.1 Track ab.

Hoffe, dass hilft Dir weiter. Wenn nicht, melde Dich wieder.
Gruß, RulingTex
julianna
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Feb 2006, 22:19

RulingTex schrieb:
Hi Julianna,
werde aus Deiner Problembeschreibung nicht so ganz schlau, wenn ich ehrlich sein soll

Du hast das Problem, dass Du kein 5.1 aus einer SACD bekommst, richtig?

Du kannst mit der Taste "Super Audio CD Setup" sowohl auf der Fernbedienung als auch direkt am 2910 zwischen dem Stereo und 5.1 Track der SACD wählen.

Ich muss bei mir nicht jedesmal etwas umstellen. Ich habe ihn darüber auf "Multi" eingestellt und jedesmal, wenn ich eine SACD einwerfe, spielt er auch den 5.1 Track ab.

Hoffe, dass hilft Dir weiter. Wenn nicht, melde Dich wieder.
Gruß, RulingTex :prost




ich melde mich noch auf jeden fall,
muss nähmlich schnell weg...

bis später dann...

danke jb
julianna
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Feb 2006, 23:47
Du hast das Problem, dass Du kein 5.1 aus einer SACD bekommst, richtig? ABER NUR WENN AUF MULTICHANAL GESCHALTET WIRD.


warum ?
Weil sonst (also bei 2CH )DolbyDIgital o. DTS nicht in DER EINNGANSSIGNALANZEIGE gezeigt werden (also auch kein singnal, denke ich)

Du kannst mit der Taste "Super Audio CD Setup" sowohl auf der Fernbedienung als auch direkt am 2910 zwischen dem Stereo und 5.1 Track der SACD wählen.
ICH HABE MULTI EINGESCHALTET.

Ich muss bei mir nicht jedesmal etwas umstellen.
(WIE SIND DEINE LEITUNGEN ?
Ich habe ihn darüber auf "Multi" (GANAUSO ICH) eingestellt und jedesmal, wenn ich eine SACD einwerfe, spielt er auch den 5.1 Track ab.SO HÄTTE ICH DAS AUCH GERN

und jetzt
RulingTex
Stammgast
#5 erstellt: 25. Feb 2006, 00:07
So, habe eben mal kurz an meiner Anlage rumprobiert.

Vorweg: Der 4306 zeigt bei Ext.In generell keine Eingangsignale an. Die Icons auf der linken Seite des Displays bleiben dunkel.

Multichannel SACD bekommst bei Deiner Anlage nicht über eine digitale Verbindung übertragen. Das geht nur über Denon Link oder I-Link. Der 2910 bietet aber weder noch. Du bekommst die Signale also nur über eine analoge 5.1 Verkabelung (5.1 Audio Out des 2910 mit Chinch-Kabeln an Ext.In des 4306).

Daher die Frage: Wie hast Du den 2910 mit dem 4306 verkabelt?

Gruß, RulingTex
XHT
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2006, 00:14
Häh?

Ich versteh dein Problem nicht ganz

Wie ist dein DVD mit dem AVR verbunden? 6 chinchkabel und 1 Koax bzw HDMI nehm ich an oder?

und wenn du beim AVR auf EXT in Multichannel In umschältst und am DVD bei einer SACD von Stereo oder CD auf Multichannel dan n bekommst du garnix raus oder nur hinten?


[Beitrag von XHT am 25. Feb 2006, 00:15 bearbeitet]
and59
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Feb 2006, 01:15
Hallo!

Ich glaube, ich verstehe JB. Das Problem beim 2910 ist, dass er ENTWEDER seinen eigenen 5.1 - Ausgang mit analogen Daten beschickt (die einzige Möglichkeit, bei diesem Gerät SACD in 5.1 zu hören) ODER über HDMI Mehrkanalton ausgibt. (Funktioniert aber eben nur für DD / dts / DVD-Audio.) Das Ganze erfordert immer ein aufwändiges Umstellen im Setup, nach meiner Erfahrung sehr umständlich.

Oder kennt jemand eine "Abkürzung" durchs Setup oder evtl. eine andere Firmware, die dieses schwachsinnige Problem behebt?

Danke!


Andreas


[Beitrag von and59 am 25. Feb 2006, 01:19 bearbeitet]
Michi1965
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2006, 01:18

julianna schrieb:
Wenn ich bei Audiosetup des Players 2Ch auf Multi umschalte
(damit die Einganssignalanzeige funktioniert),
bekomme ich bei SACD keine 5.1 Kanäle mehr raus,
(nur FR u FL) obwohl die direkt (EXT.IN) und nicht über HDMI laufen ?


Wie umständig !!!

Das kann doch nicht sein, daß
ich das jedesmal so umstellen muss...


Doch, leider ja. Diese Geschichte mit der ständigen Umschalterei war für mich einer der Gründe, das ich auf den 3910 umgestiegen bin. Da laufen jetzt alle Audio-Signale, incl. SACD über Denon-Link und Bild über HDMI.

Alternativ kannst Du ein Digitalkabel (Coax oder Toslink) für normales 5.1 vom DVD nutzen, und für DVD-A und SACD dann das 6-pol.-Cinch über Ext.In. Dementsprechend im Audio-Input-Setup halt nicht HDMI, sondern coax(x) oder opt.(x) zuweisen.


[Beitrag von Michi1965 am 25. Feb 2006, 01:21 bearbeitet]
julianna
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Feb 2006, 01:21

and59 schrieb:


Oder kennt jemand eine "Abkürzung" durchs Setup oder evtl. eine andere Firmware, die dieses schwachsinnige Problem behebt?




Andreas


das ist das ! DAS IST DAS

danke andy
julianna
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Feb 2006, 01:30

Michi1965 schrieb:

julianna schrieb:
Wenn ich bei Audiosetup des Players 2Ch auf Multi umschalte
(damit die Einganssignalanzeige funktioniert),
bekomme ich bei SACD keine 5.1 Kanäle mehr raus,
(nur FR u FL) obwohl die direkt (EXT.IN) und nicht über HDMI laufen ?


Wie umständig !!!

Das kann doch nicht sein, daß
ich das jedesmal so umstellen muss...


Doch, leider ja. Diese Geschichte mit der ständigen Umschalterei war für mich einer der Gründe, das ich auf den 3910 umgestiegen bin. Da laufen jetzt alle Audio-Signale, incl. SACD über Denon-Link und Bild über HDMI.

Alternativ kannst Du ein Digitalkabel (Coax oder Toslink) für normales 5.1 vom DVD nutzen, und für DVD-A und SACD dann das 6-pol.-Cinch über Ext.In. Dementsprechend im Audio-Input-Setup halt nicht HDMI, sondern coax(x) oder opt.(x) zuweisen.


danke. also es liegt nicht an mir...
ICH FINDE ES SCHADE. EINE FIRMA und doch nicht "compatibel"
...das habe ich nicht gedacht.
RulingTex
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2006, 02:28
Sieh mal einer an. Wieder etwas dazugelernt.

Habe seit meiner Umstellung auf HDMI noch keine SACD wieder gehört (vorhin das erste Mal). Das ist ja mal eine nicht so wirklich freudige Entdeckung

Hat sich jemand diesbezüglich schon mal an Denon gewandt?

Gruß, RulingTex
julianna
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Feb 2006, 10:37

RulingTex schrieb:
Sieh mal einer an. Wieder etwas dazugelernt.

Habe seit meiner Umstellung auf HDMI noch keine SACD wieder gehört (vorhin das erste Mal). Das ist ja mal eine nicht so wirklich freudige Entdeckung

Hat sich jemand diesbezüglich schon mal an Denon gewandt?

Gruß, RulingTex



Noch nicht,vielleicht hat jemand mehr technisches know-how
und kann es an denon weiter leiten


Ich bin jetzt so tarurig deswegen.
Ich könnte weinen. Sie verkaufen ein Gäret obwohl es nicht voll funktioniert.
Was soll das ganze ?

Am liebsten würde ich es zurück geben, wäre das ein Grund genug ?
snowman4
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 25. Feb 2006, 10:51

RulingTex schrieb:
Sieh mal einer an. Wieder etwas dazugelernt.

Habe seit meiner Umstellung auf HDMI noch keine SACD wieder gehört (vorhin das erste Mal). Das ist ja mal eine nicht so wirklich freudige Entdeckung

Hat sich jemand diesbezüglich schon mal an Denon gewandt?

Gruß, RulingTex


Das ist keine Denon Problem, sondern liegt an der HDMI Schnittstelle.

HDMI Version 1.1 kann noch kein SACD verarbeiten, erst ab der Version 1.3 soll das möglich sein.

Leider wird dies aber nicht mit Update per Software möglich sein.
julianna
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Feb 2006, 11:10

snowman4 schrieb:

RulingTex schrieb:
Sieh mal einer an. Wieder etwas dazugelernt.

Habe seit meiner Umstellung auf HDMI noch keine SACD wieder gehört (vorhin das erste Mal). Das ist ja mal eine nicht so wirklich freudige Entdeckung

Hat sich jemand diesbezüglich schon mal an Denon gewandt?

Gruß, RulingTex


Das ist keine Denon Problem, sondern liegt an der HDMI Schnittstelle.

HDMI Version 1.1 kann noch kein SACD verarbeiten, erst ab der Version 1.3 soll das möglich sein.

Leider wird dies aber nicht mit Update per Software möglich sein.


Danke, das ist ja toll
TJA, und was nutzt mir das ?

Dh HDMI weglasen ?
-Dafür ist das da, damit man es lassen soll.
-Dafür habe ich auch mehr Geld investiert.
-Damit wollte ich ein wenig Zukunftsorntierter sein und jetzt habe ich den salat

HELP ME !
Michi1965
Inventar
#15 erstellt: 25. Feb 2006, 11:22
Ganz einfach
Versuchen, den 2910 zurückzugeben und dafür den 3910 mitnehmen. Dann für Audio Denon-Link 3rd verwenden, für Bild HDMI. Bei einem seriösen Händler dürfte das nicht das größte Problem sein.

Oder halt in Deiner jetzigen Gerätekonfiguration zusätzlich ein optisches Kabel verwenden.
julianna
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Feb 2006, 11:32

Michi1965 schrieb:
Alternativ kannst Du ein Digitalkabel (Coax oder Toslink) für normales 5.1 vom DVD nutzen, und für DVD-A und SACD dann das 6-pol.-Cinch über Ext.In. Dementsprechend im Audio-Input-Setup halt nicht HDMI, sondern coax(x) oder opt.(x) zuweisen.


wie gut ist deine lösung ?
und 6-pol Cinch ? wie sieht es aus ?
(ich habe alle einzelne 6 kanele über RCA laufen und höre SACD über EXT.IN)
Im Endefekt bekomme ich NIEdas bild über AVR ?
Sobald HDMI geschaltet wird , haben wir wider das gleiche Problemm.

grüße J.
Michi1965
Inventar
#17 erstellt: 25. Feb 2006, 11:45
6pol-Cinch ist doch Deine RCA-Verbindung.

In der Praxis würde das bei Dir so aussehen:

- Du legst ein zusätzliches, optisches Kabel vom 2910 zum 4306, Eingang Opt.1.
- Im Audio-Setup stellst Du für die Betriebsart DVD von HDMI auf Opt.1 um. Das betrifft nur Audio, wie auch der Name des Setups schon sagt. Dann ist HDMI nur noch für Bild zuständig.
- Die RCA-Verbindung für SACD/DVD-A bleibt bestehen.
- Der Videoausgang des 2910 bleibt auf HDMI, HDMI-Audio-Ausgabe auf 2-Ch.

- DVD siehst Du über Eingang DVD, d.h. Bild HDMI, 5.1-Ton über optisches Kabel. Das macht der AVR dann automatisch.

- SACD und DVD-A werden über RCA abgespielt, indem Du den AVR manuell auf Ext.In (Analog, nicht Digital!) schaltest.
julianna
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Feb 2006, 11:52

Michi1965 schrieb:
(Analog, nicht Digital!).


warum geht es jetzt nicht analog ?
die leitungen stimmen doch mit 6-pol cinch für SACD in EXT.IN ?


tasuende fragen...fragen, fragen, fragen.


GRUNDFRAGE:
es muss dvd player auf multi geschaltet werden,
sonst bekommt mein AVR kein richtiges eingangssignal, oder.
Langsamm werde ich total durcheinander.
julianna
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Feb 2006, 11:55

Michi1965 schrieb:
Ganz einfach
Versuchen, den 2910 zurückzugeben und dafür den 3910 mitnehmen.


mitnehmen ist gut
und wer bezahlt der preisunterschied ?
mein sponsor ist jetzt schon bankrot und nicht nur
Michi1965
Inventar
#20 erstellt: 25. Feb 2006, 11:59
Sobald Du den DVD auf Multi schaltest, wird die 5.1-Ausgabe über RCA auf 2.0 geschaltet, das ist Dein Problem.

Die Ausgabe über Optisch wird jedoch immer als 5.1 ausgegeben, egal, auf was HDMI-Ausgabe eingestellt ist. Über dieses Kabel zeigt der AVR auch die richtigen Eingangssignale an. Leider funktionieren DVD-A und SACD nicht darüber. Deswegen ist ja das RCA-Kabel notwendig.
julianna
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Feb 2006, 12:07

Michi1965 schrieb:
Sobald Du den DVD auf Multi schaltest, wird die 5.1-Ausgabe über RCA auf 2.0 geschaltet, das ist Dein Problem.


DAS IST DAS GENAUER WAS ICH WISSEN WOLLTE !
IN EINEM SATZ. DU BIST EIN ECHTER FACHMAN

Also sehr billige Lösung ist diese mit dem optischen Kabel
und nicht Kauf des neuen Players.

Danke

und bis zum nächten Problemm
Michi1965
Inventar
#22 erstellt: 25. Feb 2006, 12:17

julianna schrieb:
Also sehr billige Lösung ist diese mit dem optischen Kabel und nicht Kauf des neuen Player.

Es reicht durchaus eins für 1,99EUR. Muß halt nur für Deinen Zweck lang genug sein.

Heute ab 13.00 Uhr kann ich jedoch keinen Support leisten, muß zur Spätschicht
Ja, heute am Samstag auch


[Beitrag von Michi1965 am 25. Feb 2006, 12:19 bearbeitet]
RulingTex
Stammgast
#23 erstellt: 25. Feb 2006, 12:39

snowman4 schrieb:

RulingTex schrieb:
Sieh mal einer an. Wieder etwas dazugelernt.

Habe seit meiner Umstellung auf HDMI noch keine SACD wieder gehört (vorhin das erste Mal). Das ist ja mal eine nicht so wirklich freudige Entdeckung

Hat sich jemand diesbezüglich schon mal an Denon gewandt?

Gruß, RulingTex


Das ist keine Denon Problem, sondern liegt an der HDMI Schnittstelle.

HDMI Version 1.1 kann noch kein SACD verarbeiten, erst ab der Version 1.3 soll das möglich sein.

Leider wird dies aber nicht mit Update per Software möglich sein.


Hi Snowman,

das SACD nicht über HDMI 1.1 laufen wird, ist ja klar.

Aber das der Denon nicht in der Lage ist, Audio (alles außer SACD) gleichzeitig über HDMI und analogen Ext.Out auszugeben? Er kann ja schließlich auch gleichzeitig den "normalen" Digital Out (coax oder optisch) und EXT.Out ausgeben. Warum also klappt es mit HDMI nicht?

Gruß, RulingTex
Duncan_Idaho
Inventar
#24 erstellt: 25. Feb 2006, 12:51
ganz einfach: Musikindustrie... dank deren nettem Umgang mit dem Kunden kommen solche Akrobatikkunststücke wie bei HDMI raus... auf daß du ja nicht auf die Idee kommst ihre Produkte zu kopieren.... daß der Kunde auch hören will wird dabei als blöder Nebeneffekt angesehen....

Das Problem wirst du bei vielen Herstellern antreffen.
snowman4
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 25. Feb 2006, 15:34
SACD über Exit analog ist doch sehr unpraktisch mit diesem Kabelgewirr.

Ich habe das Bild des DVD Players über HDMI und den Sound über die Denon Link und das ist praktisch.
RulingTex
Stammgast
#26 erstellt: 25. Feb 2006, 16:56

snowman4 schrieb:
SACD über Exit analog ist doch sehr unpraktisch mit diesem Kabelgewirr.

Ich habe das Bild des DVD Players über HDMI und den Sound über die Denon Link und das ist praktisch.


Da aber nicht alle genügend finanzielle Mittel für den 3910 zur Verfügung haben, müssen sich manche sich "nur" mit dem 2910 "abfinden".

Und da der 2910 bekanntlich nicht über einen Denon Link verfügt, bleibt die 5.1 Chinch-Verbindung die einzige Möglichkeit, SACDs zu hören.

Andere Frage zum gleichen Thema: Dem digitalen Signal ist es doch egal, ob es über HDMI oder Coax/Optic übertragen wird, oder nicht? Nur DVD-Audio bekomme ich über Coax/Optic nicht. Bei DD/DTS/Stereo ist es doch egal. Oder täusche ich mich?

Bin am überlegen, ob ich mein digitales Coax wieder aus dem Schrank hervor hole und zwischen 2910 und 4306 schließe. Dann wird über HDMI ab sofort halt nur noch Bild übertragen. DVD-Audio und SACD über 5.1 Chinch. Der Rest über Coax. Damit umgehe ich dann die Umstellerei im Setup. Gibt es irgendwelche qualitativen Einwände dazu im Vergleich zum Ton über HDMI?

Gruß, RulingTex
Duncan_Idaho
Inventar
#27 erstellt: 25. Feb 2006, 17:00
Eigentlich nicht.... wenn es brauchbare Kabel sind....
julianna
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 25. Feb 2006, 20:24

RulingTex schrieb:


Da aber nicht alle genügend finanzielle Mittel für den 3910 zur Verfügung haben, müssen sich manche sich "nur" mit dem 2910 "abfinden".


NUR ?
ABFINDEN ?

und das für so viel Geld. Für mich war es zumindest viel.

Danke Euch allen. Ich habe hier viel dazu gelernt.
Und bin froh daß man hier doch so schnell die Problemme
angeht unf ggf auch löst.

Viel Grüße an Alle J.B.
RulingTex
Stammgast
#29 erstellt: 25. Feb 2006, 20:35

julianna schrieb:

RulingTex schrieb:


Da aber nicht alle genügend finanzielle Mittel für den 3910 zur Verfügung haben, müssen sich manche sich "nur" mit dem 2910 "abfinden".


NUR ?
ABFINDEN ?

und das für so viel Geld. Für mich war es zumindest viel.



Hi Julianna,

gehöre doch selber zur Gruppe der zufriedenen 2910-Besitzer

Habe mit meinm Post das Gleiche gemeint wie Du. Nur halt etwas sarkastischer verpackt...

Gruß, RulingTex
Michi1965
Inventar
#30 erstellt: 26. Feb 2006, 01:04

julianna schrieb:
Und bin froh daß man hier doch so schnell die Problemme angeht unf ggf auch löst.

Sind denn vorerst Deine Problemchen gelöst? Dazu hast Du nämlich nichts geschrieben
julianna
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 26. Feb 2006, 18:47
Hallo

Ich bin wieder da.
Also, hm..was soll ich sagen... ?
Ausgabe über 5.1 in EXT.IN geht immer noch
nur über 2CH(und das stimmt, zumindest steht es so im BDA)
dafür aber die Eingangssignalanzeige bei 4306 diesmal richtig anzeigt (zB. DolbyDig, oder DTS)
DAS IST GUT !

Ich frage mich nur, ist das richtig, daß ich mein DVD so
schalte also auf 2CH, oder soll es grundsätzlich auf multichanel ?

Die Bedienungsanleitung Denon 2910, Seite 55 :
2CH Zur Verbindung mit dem Dolby-Pro-Logic-Decorder
wählen Sie diese option !
Als Standard: MULTI-KANAL cyt:" für anlage an denen drei oder mehrere LS angeschlossen sind"

was jetzt ? frau, frau und was sagt ihr ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 4306
V._Sch. am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  241 Beiträge
Denon 1910 EXT.IN nicht änderbar .
TaKu am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
Denon 1312 es laufen nur 2 Kanäle
aslanim85 am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  3 Beiträge
DENON AVR-3808 und DENON DVD-2910
Regenbogen am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
DENON AVR-4306 -.-.-.-.-.-.-.- Brauche dringendst Hilfe -.-.-.-
REFBlueFox am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  29 Beiträge
Denon AVR 4306, kein Netzwerk, kein Webinterface
Lozes am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  8 Beiträge
Denon 4306 Lautsprecher anschliessen
6driver am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  6 Beiträge
x1000 auf 2.1 umstellen?
Dreihodenolli am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  4 Beiträge
Denon X2000 - Wie funktioniert Multi CH Stereo über HDMI ?
spybot123 am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  13 Beiträge
Denon AVR 1802 Lautsprecher FR ohne Funktion
Freysen am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.674

Hersteller in diesem Thread Widget schließen