AVR-3312 HDMI Passthrough?

+A -A
Autor
Beitrag
grobi1209
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2012, 14:34
Hallo zusammen,
bin neu hier und momentan auf der Suche nach einem für mich passendem AV-Receiver.
Bin nach langem Stöbern auf den Denon AVR-3312 gestoßen und habe zu diesem folgende Frage:

Bietet der AVR-3312 einen HDMI-Standby Passthrough?? Irgendwie ist das aus den ganzen Datenblättern und dem PDF-Handbuch nicht 100% ersichtlich. Dort ist lediglich von einem HDMI-Steuerungs Standby die Rede.
Für mich wäre es aber wichtig, wenn der AV-Receiver das HDMI-Signal des Sat-Receiver im Standby an den TV durchleitet, sodass ich auch einfach mal Nachrichten gucken kann, ohne den AV-Receiver zusätzlich einschalten zu müssen.

Mein optimal-Szenario sähe so aus: Ich nehme meine Logitech Harmony in die Hand. Dort habe ich mehrere Modi konfiguriert.
Z.B. Filme gucken. In diesem Modus sollte die Harmony den TV, den AV-Receiver und den Blu-Ray Player einschalten und den AV-Receiver auf den entsprechenden HDMI-Eingang schalten.

Dann würde es noch den Modus "normal TV" in der Harmony geben. Da wäre es mir dann wichtig, wenn die Harmony NUR meinen Sat-Receiver und den TV einschaltet, den AV-Receiver aber im Standby lässt.
TROTZDEM sollte dann das HDMI-Signal vom Sat-Receiver über den AV-Receiver zum TV durchgeleitet werden sodass ich Bild und Ton NUR über den TV ausgebe (was ja für Nachrichten z.b. völlig ausreicht).

Danke für Eure Antworten!

Greets
Grobi


[Beitrag von grobi1209 am 11. Feb 2012, 17:07 bearbeitet]
Aventuris
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2012, 14:41
ja, passthrough funktioniert wie folgt:
1.) avr muss vor dem ausschalten auf sat-receiver geschaltet gewesen sein.
2.) sat-receiver anschalten
3.) tv-anschalten und auf den eingang vom avr schalten
4.) 2-3 sekunden warten - voila
grobi1209
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2012, 15:46
hm okay, das heißt passthrough geht NUR, wenn der avr vor dem ausschalten auf den jeweiligen eingang geschaltet war...
mit anderen worten, ich muss beim ausschalten des avr immer "vorhersehen" welches zuspielgerät ich als nächstes nutzen möchte um den avr dann erst auf diesen eingang zu setzen???

so hab ich mir das nicht vorgestellt.

danke auf jeden fall schon für die antwort!

greets
mm57
Stammgast
#4 erstellt: 15. Feb 2012, 09:09

grobi1209 schrieb:
hm okay, das heißt passthrough geht NUR, wenn der avr vor dem ausschalten auf den jeweiligen eingang geschaltet war...
mit anderen worten, ich muss beim ausschalten des avr immer "vorhersehen" welches zuspielgerät ich als nächstes nutzen möchte um den avr dann erst auf diesen eingang zu setzen??? :D

NEIN, das musst du nicht! Du kannst im Menue einstellen (BA Seite 108) welchen HDMI Eingang du im Standby durchgeschaltet haben moechtest. HDMI 1 bis 7 oder 'Last'. Im Standby kannst du aber nicht die Eingangsquelle wechseln.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR 3312, HDMI Buchsen zerstört
andy2017 am 23.12.2016  –  Letzte Antwort am 23.12.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR-3312 - Ton über HDMI
egut99 am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  10 Beiträge
Denon AVR 2106 -> 3312
honkori am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR 3312 Problem!
psychoboy am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
AVR-1713: HDMI Standby-Passthrough geht nur 10 Sekunden
iCstyle am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  6 Beiträge
Denon AVR 3312 / HDMI OUT 1 & 2
Snails1985 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  2 Beiträge
Umstieg AVR 3312 zu 4520
Skywalker92 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  2 Beiträge
Umschalten der Eingänge bei HDMI-Standby passthrough
KaraKasirga am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  11 Beiträge
Stromverbrauch HDMI Passthrough Denon 1509
nagus69 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  8 Beiträge
kein Bild über HDMI Denon AVR 3312
-macy- am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.926 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedStrathos
  • Gesamtzahl an Themen1.500.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.527.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen