Denon AVR-2113 Verständnissfrage 2. Zone

+A -A
Autor
Beitrag
Real-Bout
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2012, 11:25
Ist es gleichzeitig möglich, wenn ich in Zone 1 einen Blu Ray Film (5.1) laufen lasse, in Zone 2 Radio oder FLAC über DLNA oder Internetradio abzuspielen?

Danke.
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2012, 13:19
Alle Audio Signale, die du am Denon anwählen und abspielen kannst, kannst du parallel zum TV in Zone 2 wiedergeben.

Gruß ergo-hh
Passat
Moderator
#3 erstellt: 07. Sep 2012, 11:56
Nö, HDMI-Signale und digitale Signale nicht.

Grüße
Roman
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2012, 16:35
Stimmt

Ich hätte schreiben müssen; "Alle analogen Audiosignale ..."

Gruß ergo-hh
DaFreak996
Neuling
#5 erstellt: 10. Jan 2013, 18:12
Ich klinke mich hier mal ein...

Ich habe vor den AVR 2113 im Wohnzimmer aufzustellen und dort im Stereobetrieb laufen zu lassen.
In der Küche habe ich auch nochmal 2 Stereo Lautsprecher, kann ich dann Musik z.b über die Dreambox mit HDMI gleichzeitig in beiden Räumen laufen lassen oder halt nur in der Küche oder nur im Wohnzimmer?
Oder geht das auch nur analog?
Passat
Moderator
#6 erstellt: 10. Jan 2013, 18:18
Zone 2 geht nur analog.

Grüße
Roman
DaFreak996
Neuling
#7 erstellt: 10. Jan 2013, 18:24
Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

Ist das Grundsätzlich so bei Receivern mit Zone 2?
Wie währe das denn beim AVR 3313?

Gruß
Passat
Moderator
#8 erstellt: 10. Jan 2013, 18:26
Das ist grundsätzlich so bei Zone 2, bei allen Herstellern.

Grüße
Roman
DaFreak996
Neuling
#9 erstellt: 10. Jan 2013, 18:33
Die Antwort wollte ich zwar nicht hören, aber trotzdem vielen Dank!

Wie bleibt einem denn dann noch für eine Variante übrig wenn man über den Reveiver im Wohnzimmer auch ab und zu mal die Küche beschallen will?
Hatte mal so eine Lautsprecher Umschaltbox, das war aber auch nicht das wahre...
Passat
Moderator
#10 erstellt: 10. Jan 2013, 18:52
Doppelverkabelung!
D.H. per HDMI und zusätzlich analog.

Grüße
Roman
ergo-hh
Inventar
#11 erstellt: 10. Jan 2013, 19:31

DaFreak996 schrieb:
Ist das Grundsätzlich so bei Receivern mit Zone 2?
Wie währe das denn beim AVR 3313?


Passat schrieb:
Das ist grundsätzlich so bei Zone 2, bei allen Herstellern.

Ich mag mich irren, aber eigentlich müsste es mit so einem Gerät klappen:
http://www.kramergermany.com/products/model.asp?pid=2093
Ich gehe dabei davon aus, dass der TE den Ton aller Eingangsquellen - auch der digitalen - analog in die Küche leiten will. Da der 3313 ja auch einen HDMI Ausgang für Zone 2 hat, müsste es zumindest bei dem klappen.

Gruß ergo-hh
DaFreak996
Neuling
#12 erstellt: 10. Jan 2013, 21:49
Wie ist das denn wenn die Quelle der Receiver ist, z.b. beim Internet Radio oder Spotify?


[Beitrag von DaFreak996 am 10. Jan 2013, 22:00 bearbeitet]
Passat
Moderator
#13 erstellt: 10. Jan 2013, 22:33
Die gehen auch in Zone 2, denn da gibts nur Stereosignale.

Grüße
Roman
DaFreak996
Neuling
#14 erstellt: 11. Jan 2013, 08:07
Das würde mir schon reichen...
Danke für die Kompetenten Antworten!
Tolles Forum, hier werd ich demnächst öfters mal rumlungern

Gruß
pegasusmc
Inventar
#15 erstellt: 11. Jan 2013, 11:15

ergo-hh schrieb:

Ich mag mich irren, aber eigentlich müsste es mit so einem Gerät klappen:
http://www.kramergermany.com/products/model.asp?pid=2093
Ich gehe dabei davon aus, dass der TE den Ton aller Eingangsquellen - auch der digitalen - analog in die Küche leiten will. Da der 3313 ja auch einen HDMI Ausgang für Zone 2 hat, müsste es zumindest bei dem klappen.

Gruß ergo-hh


Das Gerät ist nur ein Koppler, der gibt nur analog aus wenn analog zugespielt wird.

Am Zone 2 HDMI muss ein Gerät hängen das HDCP unterstützt, sonst kommt nichts.
DaFreak996
Neuling
#16 erstellt: 12. Jan 2013, 21:54
Sooo, der AVR 2113 ist angeschlossen und bis jetzt bin ich wirklich zufrieden.
Wenn man in der Main Zone Blue Ray oder TV über HDMI schaut kann man in Zone 2 trotzdem Internetradio oder Spotify hören.
Bin ja eigentlich davon ausgegangen das ich in beiden Räumen das gleiche hören muss was mir auch gereicht hätte, aber so ist es umso besser.
Ich hoffe nur noch das die Remote app noch etwas überarbeitet wird, es funktioniert zwar alles soweit aber hier und da könnte es flüssiger und intuitiver laufen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON AVR-2113 Bildstörung
fbeinfo am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  7 Beiträge
Denon 2113 Frage zu Zone2
hansiwurst am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecheranschuss Denon AVR 2113
Leo_CH am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  6 Beiträge
Denon AVR 2113 Tonaussetzer
Kuang11 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-2113 - Netzwerkproblem
Saarlodri78 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  4 Beiträge
Denon AVR 2113
stephann2244 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  7 Beiträge
Denon AVR 2113-Lautstärkeanzeige
canis_majoris am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-2113 Netzwerkeinstellungen
klausibar am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  33 Beiträge
Denon AVR 2113
KaraOglan58 am 09.01.2021  –  Letzte Antwort am 09.01.2021  –  5 Beiträge
Denon AVR 2113 schaltet ab
plempos am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedMazda3bk2004
  • Gesamtzahl an Themen1.500.497
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.704

Hersteller in diesem Thread Widget schließen