kein Audio/Video mit AVR-1708 über HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Nov 2010, 10:22
Hallo zusammen,

ich habe mich mit diesem Problem schon mal in einem anderen Thread angehängt, aber dort ist es irgendwie untergegangen. Deshalb versuche ich es nochmal in einem eigenen Thread mit mehr Informationen.

Ich habe folgendes Setup:

Denon AVR-1708 Receiver

HDMI Out: Philips 42" LCD (42PFL5603H)

HDMI1 In: Technisat Technistar S1+ Satellitenreceiver
(1080i, HD+)

HDMI2 In: Philips BDP 5000 Blu Ray Player

In den Input Settings am Receiver sind die Eingänge entsprechend zugewiesen.

Leider bekomme ich keinerlei Signal über den HDMI Anschluß an den TV geliefert. Dort heißt es, "kein Videosignal".
Wenn ich Receiver/BR Player per Coaxial Kabel verbinde, bekomme ich immerhin das Audiosignal. Ganz tot ist der Receiver also nicht. Außerdem habe ich am Receiver ein paar alternative Auflösungen versucht. Nicht alle, da das umschalten sehr nervig ist. Kein Erfolg jedenfalls bei 1080i, 1080p, 720p, 576i, "auto" und "nativ".

Hat noch irgendjemand eine Idee, was ich noch ausprobieren könnte? Ich würde auch gerne einfach mal die HDMI Anschlüsse testen um zu testen ob die nicht vielleicht komplett kaputt sind.

Wenn noch Fragen zu den Geräten oder Einstellungen offen sind, fragt mich bitte. Ich bin ziemlich neu in dem Bereich und weiß noch nicht was alles relevant sein könnte.

Danke schon mal im Voraus

Ranflagg
mm57
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2010, 11:07
Hallo,
im anderen Thread hast du geschrieben, dass du den AVR über ebay gekauft hast. Wahrscheinlich hat dir der Verkäufer ein defektes Gerät verkauft. Da der 1708 Baujahr 2007 ist, wird es auch keine Garantie mehr geben.

Siehst du über HDMI eigentlich die Menüs und die Setup-Seiten des AVR (GUI)?

mfg
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Nov 2010, 11:20
Hi, danke für die Antwort

Deswegen habe ich mit dem Verkäufer auch schon Kontakt aufgenommen. Ich wollte halt auch noch schauen, ob es nicht doch irgendwie an den Einstellungen liegt, bevor ich das Ding zurückschicke.

Ich sehe absolut überhaupt kein Bild (TV sagt "kein Videosignal). Der AVR-1708 hat aber meines Wissens auch kein On Screen Menu, oder täusche ich mich da?
mm57
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2010, 11:46

ranflagg schrieb:
Der AVR-1708 hat aber meines Wissens auch kein On Screen Menu, oder täusche ich mich da?

Hast Recht, hat er nicht.

Ich nehme an, dass du es schon getest hast, deien SAT-Receiver bzw. BluRayPlayer direkt an den TV anzuschließen.

mfg
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Nov 2010, 11:59
Ja, natürlich, das war / ist die bisherige Konstellation. Wenn alles direkt an den TV angeschlossen wird, gibt es keine Probleme. Jetzt habe ich aber von meinem Bruder gute Lautsprecher bekommen und die wollte ich mit einem vernünftigen Receiver benutzen. Bzw. würde ich gerne den Komfort nutzen, den SatReceiver auch über die FB vom AV Receiver zu bedienen. Sound ist ja trotzdem gut verkabelt


[Beitrag von ranflagg am 18. Nov 2010, 16:11 bearbeitet]
henningt
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Nov 2010, 14:24
ich habe damals auch stunden (keine übertreibung!) gebraucht um aus meinem 1708 den ersten vernünftigen ton zu bekommen

leider ist es so, dass der 1708 über hdmi kein ton abgreifen kann, war mir leider, als ich das teil kaufte, nicht bewußt und ich hab's auch zu spät erst gemerkt (konnte immer nur am wochenende "basteln" und da sind 2 wochen schnell weg).

überprüf noch mal alle einstellungen ganz genau. bei mir war es nur eine falsche kombination aus audio/video. als ich die richtige gefunden hatte, ging es wie von geisterhand
verkabelt hab ich jetzt über toslink und hdmi
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Nov 2010, 13:12
Hi,

Audio ist auch nicht das Problem, das läuft bei mir schon längst über Koaxial. Aber über HDMI krieg ich auch kein Bild.

Was meinst du mit falsche Kombination aus audio/video??


War heute bei einem Händler und der meinte es könnte auch an den Kabeln liegen. Das die unterschiedlichen HDMI Spezifikationen untereinander nicht können. Ist das realistisch?
henningt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Nov 2010, 21:27
Auf der Fernbedienung vom 1708 ist eine Taste V.Select Setup. Damit mal experimentieren
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Nov 2010, 10:01
werde ich ausprobieren. Danke
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Nov 2010, 09:11
Ich weiß nicht ob ich was falsch gemacht habe aber diese Taste hat leider gar nichts gebracht.

Dafür habe ich Sat-Receiver, AV Receiver und TV mal mit einem normalen Videokabel verbunden. Das hat sofort funktioniert. Wenn das irgendwie weiterhilft.

Des Weiteren habe ich festgestellt, dass anscheinend irgendein Signal über das HDMI Kabel übertragen wird. Wenn ich nämlich TV und AV Receiver schon laufen und ich den z.B. Sat-Receiver anschalte, meldet mein Fernseher "HD-Dig-Sat. Receiver" das gleiche wenn ich den Blu-Ray Player anschalte, kommt "Blu-Ray Player". Leider beide male ohne Bild. Aber irgendwas wird übertragen.
henningt
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Nov 2010, 21:29
Sowas hat meiner noch nie gemeldet...
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 29. Nov 2010, 12:20
Also die Meldung kommt vom Fernseher, nicht vom Denon. Sorry falls ich das falsch beschrieben hatte. Es ist die gleiche Anzeige die auch kommt, wenn ich den Sat-Receiver direkt an den Fernseher angeschlossen habe. Im Einstellungsmenü des Fernsehers sage ich ihm an HDMI 1 hängt ein "HD-Dig. Sat Receiver" und an HDMI 2 ein "Blu-Ray Player". Wenn ich dann auf HDMI 1 schalte sagt der Fernseher "HD-Dig. Sat Receiver", so weit, so logisch.

Jetzt ist an HDMI 1 aber der AV Receiver angeschlossen und wenn ich den am AV Receiver angeschlossenen Blu-Ray Player einschalte, kommt am Fernseher die Meldung "Blu-Ray Player". Ein Zeichen, dass irgendwas über den HDMI Anschluss übertragen wird.
uncut68
Stammgast
#13 erstellt: 29. Nov 2010, 13:23
Habe mich eben mal kurz in die BDA eingelesen.
Also HDMI in ist gleich HDMI out.Also er schleift das Signal 1:1 durch.
Der Converter ist also auszuschalten.
Überprüfe den Signal eingang unter HDMI Assign.
Das Coax für den Ton abmachen,der wird ebenfalls über HDMI übertragen.
Tondecodierung auf "Auto".Input Mode BDA Seite 25
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Nov 2010, 16:59
Hallo und auch nochmal vielen Dank für deine Mühen.


Das Coax für den Ton abmachen,der wird ebenfalls über HDMI übertragen


In der BDA steht aber auf S24:
The audio signals input from the analog, digital and EXT. IN connectors
are not output to the monitor.


Verstehe ich da was falsch? HDMI ist doch digital, oder? Das heißt für mich der Ton von HDMI wird nicht übertragen. Klärt mich auf, wenn ich mich irre.

Ich habs jedenfalls mit und ohne Koax versucht und den Konverter ausgeschaltet, hat nicht funktioniert.Tondecodierung auf "Auto" hat auch nichts gebracht. Allerdings wieder ein Anzeichen entdeckt, das etwas übertragen wird. Wenn ich den Sat-Receiver anschalte geht auch der Fernseher an (beides natürlich am AV-Receiver angeschlossen)
henningt
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Dez 2010, 12:17
ich glaube, um eine falsche bedienung durch dich auszuschließen, ist es das beste, du trägst das teil mal zu einem fachhändler und lässt das checken…

lieber da ein paar euro in die kaffee-kasse und gewissheit haben, als wochenlang gefrustet im nebel stochern, oder?
ranflagg
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 03. Dez 2010, 13:07
Ich hatte ja schon mal bei einem Fachhändler angerufen und diesbezüglich nachgefragt. Er meinte um das richtig testen zu können müsste man es zu Denon schicken. Sie könnten auch nur verschiedene Geräte anschließen und testen. Das würde aber pro Std. ordentlich Geld kosten.

Ich habe mich inzwischen aber damit abgefunden, wie es ist. Über Koax hab ich super sound und die Geräte kann ich über HDMI auch direkt an den TV anschließen.

Danke nochmal an alle die versucht haben zu helfen. Sollte ich durch Zufall noch darauf kommen, an was es gelegen hat, schreibe ich es hier rein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1708 Einstellung Sound!
BeatDresh am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR 1708 splittet HDMI Signal nicht
DrBRoth am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  9 Beiträge
Audioproblem AVR 1708
parzerm am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  7 Beiträge
AVR 1708 Quellenauswahl ändern
cancunmex am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  3 Beiträge
Denon 1708 kein ton
Sir-Peace am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  14 Beiträge
Einstellungen Denon AVR-1708
botano am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  36 Beiträge
Denon AVR 1708
Jonas2010 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
DENON AVR-1708 reparieren
jan6491 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  3 Beiträge
Denon Avr 1708 problem kein surround
Mike_1000 am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 1708 knacken aus FL Speaker
Nemesis665 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied-EniX
  • Gesamtzahl an Themen1.429.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen