Denin AVR 2313 Tonausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
Denon_Fan_1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Dez 2012, 13:31
So, bevor das Christkind kommt, ein paar dumme Fragen

Ich hab folgende Konstelaton

Philips LED TV

der geht per Oehlbach HDMI an den Denon AVR 2313, daran hängt, jeweils mit HDMI die PS3, der BDP, und der HD Sat Reciever..

Der Bluray Player hab ich, wie auch die PS3 und den Sat Reciever mit optischen Oehlbach Kabeln angeschlossen für den Ton..

Aber BRAUCH ich das überhaupt, denn das Oehlbach HDMI Kabel überträgt doch auch die Tondaten oder vertu ich mich gerade ganz arg

Hilfe
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2012, 13:45

Denon_Fan_1980 schrieb:
Philips LED TV der geht per Oehlbach HDMI an den Denon AVR 2313, daran hängt, jeweils mit HDMI die PS3, der BDP, und der HD Sat Reciever.

Wenn ich dich richtig verstehe, hängen alle drei Geräte per HDMI am Denon. Da über HDMI sowohl Bild als auch Ton übertragen wird, kannst du dir die optischen Audioverbindungen sparen.


Denon_Fan_1980 schrieb:
Der Bluray Player hab ich, wie auch die PS3 und den Sat Reciever mit optischen Oehlbach Kabeln angeschlossen für den Ton..

Diese Aussage macht mich etwas stutzig. Wenn ich meine Finger zu Hilfe nehme, zähle ich drei Geräte. Der 2313 hat aber nur zwei optische Eingänge.


Denon_Fan_1980 schrieb:
Aber BRAUCH ich das überhaupt, denn das Oehlbach HDMI Kabel überträgt doch auch die Tondaten oder vertu ich mich gerade ganz arg

Wie oben beschrieben kannst du optischen Kabel in der Bucht vertickern. Dann gibt es noch etwas Geld für verspätete Weihnachsgeschenke .
Ich würde aber erst einmal testen, ob alles wie gewünscht funktioniert.

Gruß ergo-hh
Denon_Fan_1980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Dez 2012, 13:55
Richtig, alle Hängen mit Oehlbach XXL Made in Blue HDMI Kabeln am Denon..

PS3 und SAT Optisch, BDP coaxial..

Ich hab die Kabel schon abgehabt, es hatte sich nichts geändert.. Sicher das das so geht? NUR HDMI? Ich bin mir a bissel unsicher

bei der PS3 raff ich es auch nicht, die hab ich nun Audiotechnisch auf HDMI gestellt, und nun steht beim denon nur Multi CH drin aber ich hab das Gefühl bei Crysis 2 kommt endlich 5.1 ton raus
XTJ7
Stammgast
#4 erstellt: 24. Dez 2012, 14:16
Multi CH heißt (zumindest bei meinem 2311) 5.1 oder besser
Außerdem kannst du über HDMI auch die neuen HD Tonformate (DTS HD MA bzw. Dolby TrueHD) wiedergeben, über Toslink/Coaxial geht das nicht.

HDMI ist also nicht nur die praktischere, sondern sogar die bessere Verbindungsmöglichkeit.
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 24. Dez 2012, 14:18

Denon_Fan_1980 schrieb:
Ich hab die Kabel schon abgehabt, es hatte sich nichts geändert.. Sicher das das so geht? NUR HDMI? Ich bin mir a bissel unsicher

Das muss funktionieren. Auch ich habe alles ausschließlich mit HDMI verkabelt und habe trotzdem Ton

Schau mal auf diese Seite, dort unter 'Spezifikationen':
http://de.wikipedia....tandard_mit_Ethernet
Dort sind alle Tonformate aufgeführt, die mit den unterschiedlichen HDMI Version möglich sind. Der Denon verwendet HDMI 1.4 und wenn du entsprechend Kabel verwendest (Highspeed HDMI 1.4, mit oder ohne Ethernet), dann kann nichts passieren, wenn es - wie du ja schreibst - auch jetzt schon ohne digitale Tonverbindung funktioniert.

Gruß ergo-hh
Denon_Fan_1980
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Dez 2012, 12:15
funktioniert

Was mch nun stört, seit neuestem stellt mein Philips BDP 9600 wie von geisterhand immer den Dynamikmodus auf AUTO..

Weiss einer warum oder welche Ursache das haben könnte?
ergo-hh
Inventar
#7 erstellt: 26. Dez 2012, 12:30
Probiere mal 'Easy Link' im BDP 9600 auszuschalten, ob es dann besser wird.

Gruß ergo-hh
Denon_Fan_1980
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Dez 2012, 17:34
is leider schon lange aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR 2313
Olli-j am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  2 Beiträge
AVR 2313 kein ARC
lotterbart am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  6 Beiträge
Frage zu AVR 2313
tomyst am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  22 Beiträge
AVR-2313 Wlan ?
kal_el2006 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  3 Beiträge
Lautstärke-Reglung AVR 2313
Eykski am 18.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  3 Beiträge
AVR 2313 und 4K
kal_el2006 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  2 Beiträge
AVR 2313 oder AVR 3313?
satmark am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  32 Beiträge
Denon AVR X7200W Tonausgabe
Niiggii am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  28 Beiträge
USB an DENON AVR-2313
wovo_igb am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  2 Beiträge
AVR 2313 und Radio Hamburg
ergo-hh am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTivo2000
  • Gesamtzahl an Themen1.500.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.297

Hersteller in diesem Thread Widget schließen