Denon AVR X1000 analoges Videosignal wird nicht angezeigt - erledigt.

+A -A
Autor
Beitrag
schnuggelbugge
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2013, 18:10
Hi! Ich habe seit einer Woche neuen Samsung LED TV und neuen Denon AVR X1000.
Der Klang an Nubert Boxen ist klasse.
Allerdings wollte ich nach den High-Tech-Geräten nun auch für die Kids die PS2 anschließen. Ich habe also den Eingang auf Video1 und Audio auf opt1 eingestellt. Leider zeigt der Fernseher das Bild nicht.
Schließe ich die PS2 direkt an den Fernseher an, funktioniert es.

Ich habe natürlich beide analogen Videoeingänge ausprobiert. Auch umkonfiguriert. Und ein anderes Videosignal (von einer Nikon Digitalkamera) ausprobiert. An einem alten Ferseher ist alles ok, direkt am Samsung TV auch alles gut. Nur über den Denon geht's nicht. Das Audiosignal wird dagegen richtig geschaltet.

Mache ich etwas falsch oder sind die Videoeingänge defekt? Dass es sich um "spezielle" Videosignale handelt, die der Denon nicht in HDMI konvertieren kann, möchte ich bezweifeln bzw. ich möchte eigentlich kein Gerät, dass die klassischen Signale nicht verarbeiten kann. ("Muss gehen.")

Kann mir jemand helfen?

viele Grüße,
schnuggelbugge
schnuggelbugge
Neuling
#2 erstellt: 08. Aug 2013, 15:14
Hi,

wen's interessiert:

Der X1000 kann keine analog-Video zu HDMI-Konvertierung. Das geht erst ab X2000.

Das Marketing hat da ganze Arbeit geleistet, denn so deutlich habe ich es nur vom Denon-Support erfahren.
Sogar das Handbuch lässt einen im Unklaren und spricht von "speziellen" Videosignalen von Spielekonsolen o.ä., die verursachen, dass kein Bild angezeigt wird. Kein Wort davon, dass die Konvertierung gar nicht angedacht ist.

In der gleichen Preisklasse gibt es Geräte von Mitbewerbern, die das anbieten.

Meine persönliche Meinung ist, dass ein Gerät mit UVP 399€, dass hauptsächlich dafür ist, HDMI-Signale zu schalten und den passenden Ton zu verstärken, das können sollte. So hat man ein High-Tech-Gerät, das moderne Geräte bedient und zusätzlich zwei analoge Video-Eingänge auf einen analogen Ausgang schalten kann, als ob man ein HDMI-Display und zusätzlich ein analog-Video-Gerät zur Anzeige hat.
Natürlich könnte man dem einen oder anderen Fernseher auch das analog-Video-Signal geben, aber dann müsste man dort den Videoeingang wieder umstellen - und wenn man das wollte, stellt sich eher grundsätzlich die Frage nach den Sinn eines AV-Receivers, der auch das Videosignal schaltet...

Da auch die billigsten Flachbildschirm-Fernseher in der Lage sind, analoge Videosignale zu verarbeiten, würde ich ein solches Feature von einem Denon erwarten. So bin ich etwas enttäuscht.

schnuggelbugge
Tuborger
Stammgast
#3 erstellt: 10. Aug 2013, 12:11
Ich finde es eigentlich gut, dass es Einsteigergeräte ohne den Video Schnick Schnack gibt.
Am Ende sind es zusätzlich Bauteile die alle mitbezahlen.
Ich denke nicht, dass noch viele analoge Videosignale nutzen
madmk1
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2013, 13:12
Moin ich brauch auch es auch nicht habe nur hd geräte zuhause!

Auserdem prodoziert es nur noch mehr wärme!

MFG.MK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR X1000 Überlastschutz - erledigt.
schnuggelbugge am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  6 Beiträge
Denon AVR X1000 Fragen
Matzkel am 16.06.2019  –  Letzte Antwort am 02.07.2019  –  34 Beiträge
Denon AVR X1000 PassThrough
zakeidaro am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR X1000 AirPlay
tommek187 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR X1000 Konfigurieren
shadowanqel am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Denon AVR-X1000 zukunftsicher?
Boondock11 am 08.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  5 Beiträge
Denon AVR X1000
metallica04121979 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  8 Beiträge
Denon AVR-X1000 - Subwoofer wird nicht erkannt
rammlaz am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  43 Beiträge
Phasenfehler denon X1000
smith23d am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  6 Beiträge
Denon AVR X1000 Bildstörung
MetalMan1000 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedBuntspecht75
  • Gesamtzahl an Themen1.500.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.823

Hersteller in diesem Thread Widget schließen