Denon AVR-X1000 -> Audio Eingang

+A -A
Autor
Beitrag
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 31. Aug 2013, 18:23
Hallo!

Ich verwende einen Samsung TV (UE50ES6710) wo ich eine HDD angeschlossen habe und mit dem MediaPlayer Filme abspiele. Die Tonwiedergabe am AV Receiver (AVR-X1000) funktioniert via HDMI (ACR) nur wenn ich Anynet+ aktiviert habe. Eigentlich möchte ich das nicht verwenden, jedoch schaffe ich es nicht den Ton über den AV Receiver zu bringen wenn Anynet+ deaktiviert ist. Auch nicht wenn ich ein optisches Audiokabel vom TV (OUT) zum AV (IN) angeschlossen habe.

Wie kann ich dem AV sagen dass er den Ton welcher über den optischen Eingang kommt wiedergeben soll? Ich finde nirgends wo eine Einstellung wo ich diesen Eingang auswählen kann

Danke im Voraus für eure Hilfe!
LG
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2013, 18:56
Wenn du ARC nicht verwenden möchtest, musst du der Eingangsquelle 'TV AUDIO' den entsprechenden optischen Eingang zuweisen. Standardmäßig ist das OPT1, siehe Seite 121 der Bedienungsanleitung.

Auf der Fernbedienung musst du dann natürlcih auch die Taste 'TV AUDIO' drücken.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 31. Aug 2013, 18:58 bearbeitet]
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Aug 2013, 19:02
Super! Werd ich gleich austesten!! Vielen Dank für die schnelle Antwort/Hilfe!!
LG
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Aug 2013, 21:13
Ok, habe das so versucht, siehe angehängter Screenshot. Leider bleiben die Boxen immer noch stumm image


[Beitrag von Bruce-Wayne am 31. Aug 2013, 21:15 bearbeitet]
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Aug 2013, 21:16
Keine Ahnung warum das Bild verkehrt ist,.. habe ich mit dem iPad hochgeladen, ich hoff man kann trotzdem alles erkennen
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2013, 21:26
1) Hast du die einstellungen gemäß Seite 124 der Bedienungsanleitung beachtet? Am besten Eingangsmodus und Decodermodus auf 'Automatisch' stellen.

2) Hast du ggfs. mal ein anderes optisches Kabel probiert?

3) Wenn du - bei laufendem TV - das eine Ende des opt. Kabel aus dem Denon herausziehst, siehst du dann ein rotes Licht bei frontalem Blick auf den Stecker?

Gruß ergo-hh
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Aug 2013, 21:29
Kurz zu Punkt 3, wenn das Kabel beim TV angesteckt ist dann seh ich ein rotes Licht am Ende, wenn es am AV angesteckt ist nicht. Dachte aber da das Signal vom TV zum AV geht und vom AV zum TV ja nichts geht auch kein rotes Licht? Also muss auf jeder Seite ein rotes Licht sein?
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2013, 21:35
Am Denon ist es ja ein opt. Eingang, d. h. er empfängt nur das 'rote Licht', dass der TV sendet. Das ist also ok.

Gruß ergo-hh
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 31. Aug 2013, 21:40
Alles klar,... Decodermodus ist automatisch, den Eingangsmodus kann ich nicht verstellen, ist auf ARC? Wenn ich SAT/Kabelfernsehen schau, wo der Satreceiver direkt am AV hängt und dann über HDMI an den TV weiter geht ist der Eingangsmodus auf HDMI und kann auch nicht verstellt werden. Also kain automatisch möglich bzw wird das "automatisch" umgestellt?
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2013, 22:00
Hast du die Anmerkungen unter der linken Spalte auf Seite 124 beachtet, speziell den zweiten 'Knödel?

Du musst die HDMI Steuerung im Denon auf 'Aus' setzen.

Gruß ergo-hh
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2013, 07:47
Am TV im Menü die SPDIF Ausgabe wählen und auf die Option Lautsprecher
auswählen auf Ext. Lautsprecher stellen.

oder eine HDMI Eingang ohne ARC auswählen, dann kann auch die HDMI Steuerung anbleben falls erwünscht.
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Sep 2013, 10:54
Geschafft! Habe Anynet+ am TV ausgeschalten und nun geht der Ton über das optische Kabel

Vielen Dank für eure vielen Antworten und Hilfe!!

LG, Bruce
Siebbi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Sep 2013, 23:08
Hallo,

werden die, über das Einmesssystem ermittelten Daten, auch auf die Chinch-Eingänge angewendet? Kann man also den Dynamik EQ und das Dynamik Volume auch bei einem analog angeschlossenen CDP nutzen?

Schon einmal vielen Dank!
Bruce-Wayne
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Sep 2013, 20:04
Das kann ich dir leider nicht beantworten aber vielleicht kann dir jemand anderes hier helfen!
LG, Bruce
pegasusmc
Inventar
#15 erstellt: 11. Sep 2013, 21:44
“MultEQ® XT”, “Dynamic EQ” und “Dynamic Volume” können nicht eingestellt
werden, wenn für den Klangmodus “DIRECT” eingestellt ist.

Da Du jeden Eingang ( auch die analogen ) über den DSP jagen kannst sollte Es funktionieren.

SIEHE SEITE 115 der Bedienungsanleitung
Siebbi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Sep 2013, 23:05
Danke schön

Werde mir die Bedienungsanleitung nochmals runterladen. Hatte die zwar schon einmal, bin aber ehrlich gesagt nicht durchgestiegen. Weil ich den AVR ja (noch) nicht habe, liegt sie auch noch nicht in gedruckter Form vor.
Nun nun weiss ich aber wo ich genau schauen muss. Ist mir eine grosse Hilfe bei der Kaufentscheidung.

: Alles klar! Hatte ich nur überlesen!


[Beitrag von Siebbi am 11. Sep 2013, 23:23 bearbeitet]
Alfo84
Inventar
#17 erstellt: 12. Sep 2013, 09:28
Die Bedienungsanleitung liegt selbst dann nicht gedruckt vor. Ist nur auf einer CD

Du kannst Audyssey und die damit verbundenen Features wie Dynamic EQ und Dynamic Volume bei jedem Eingang nutzen.
Siebbi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 12. Sep 2013, 11:17
Das mit den Bedienungsanleitungen auf CD kenne ich schon. Bei solch komplexen Geräten wie AVRs, mit all ihren modernen Features, würde ich mir als Kunde aber etwas Gedrucktes zum in die Hand nehmen wünschen. Soll jetzt aber daran auch nicht scheitern.


Du kannst Audyssey und die damit verbundenen Features wie Dynamic EQ und Dynamic Volume bei jedem Eingang nutzen.


Wunderbar! Besten Dank!
Alfo84
Inventar
#19 erstellt: 12. Sep 2013, 11:21
Kein Problem! Wie der Kollege Pegasusmc schon schrieb funktioniert das immer, solange du nicht im Direkt Modus bist.

Ich komme aus einer Technischen Dokumentation, deshalb kann ich verstehen, dass man ungern gedruckte Dokus mitliefert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1000: korrekte Audio-Dekodierung?
GünterStr am 03.02.2019  –  Letzte Antwort am 03.02.2019  –  2 Beiträge
DENON AVR-X1000 kein Ton => DVD Eingang
Dave-HD am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR X1000 Konfigurieren
shadowanqel am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Denon AVR X1000 Bildstörung
MetalMan1000 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-x1000 defekt
raimi83 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  10 Beiträge
Denon AVR-X1000
josabl13 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  2 Beiträge
Denon avr x1000 Compositausgang
jukus100 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR x1000 / x3000
Mago86 am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1000 Netzstecker
smith23d am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  2 Beiträge
Denon AVR X1000 PassThrough
zakeidaro am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.679

Hersteller in diesem Thread Widget schließen