TV Ausgang des Denon AVR 1912

+A -A
Autor
Beitrag
Morpheus407
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2013, 11:15
Hallo alle zusammen,
ich habe schon eine Weile gesucht, aber leider noch nichts Treffendes gefunden.
Ich bin leider zu unerfahren, wenn auch nicht technisch völlig unbegabt, aber ich brauche Hilfe beim Weiterleiten des Video Signals.
Ich habe ein HDMI-Kabel vom Computer in den HDMI 1 - Eingang des Denon AVR 1912 gehängt und den HDMI-out an den TV, ein Samsung UE40F6470.
Das wird vermutlich die Standardquelle für Filme und Musik.
Dann habe ich das optische Kabel an den TV-Audio-Ausgang gehängt und beim Receiver dran, für den Fall dass ich etwas über USB sehe. Allerdings unterstützt ja das optische Kabel "nur" 5.1(?). Das würde 2 Boxen ignorieren, und wenn ich sie schon hab sollen sie auch benutzt werden, deshalb lieber via HDMI, wo 7.1 auch geht.

Was nun passiert, ist, dass ich den Ton vom TV über die Boxen hören kann (Quelle: TV), sowie auch den vom PC (Quelle HDMI1 / BD). Auch zeigt mir Windows einen 2. Bildschirm namens Denon ... an. Doch am TV kann ich keinen HDMI-Eingang auswählen.

Wie kann ich das ändern?

Zusätzlich schon ausprobiert habe ich:
Anynet+ vom TV an/aus. Ändert nichts. Es zeigt als Gerät, wenn es sucht und auch per optischem Kabel verbunden ist, immer kurz 1912 an, findet dann aber endgültig nichts. Wenn ich das optische Kabel entferne kommt auch das kurz aufblinkende 1912 nicht mehr.

HDMI-Steuerung ist am Verstärker ein.Wenn ich dann den TV aus bzw. ein stelle, tut der Verstärker dasselbe auch dann, wenn der TV nur über den Ausgang verbunden ist.
Als Quelle ist für TV nur optisch verfügbar, was ja gut ist, und für BD habe ich HDMI1 ausgwählt.

Hat nun jemand eine Idee, wie ich den TV meinen Desktop anzeigen lassen kann?
Vielen Dank schonmal :-)
Liebe Grüße, Morpheus
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2013, 12:36
Ehrlich gesagt steige ich weder durch deine Konfiguration noch durch deine Problembeschreibung richtig durch. Schreibe doch mal kurz und bündig, was du mit deinen Geräten erreichen möchtest und was davon nicht funktioniert. Auch ein komprimierte Auflistung deiner Verbindungen wäre hilfreich, zum Beispiel:
Grafikkarte (welches Modell?) -> Denon HDMI1
Denon HDMI Out -> TV HDMI2
usw.

Gruß ergo-hh
Morpheus407
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 13:10
kurz und knapp:
Nvidia Geforce GTX 760 HDMI out -> Denon HDMI1 in
Denon HDMI out -> TV in

TV optisch out -> denon optisch in

Konfiguration im Denon:
HDMI1 = BD
Optisch = TV
HDMI Steuerung an, "Listen on HDMI1"

Erreichen möchte ich:
Denon spielt den Ton vom PC ab
Der TV zeigt das Bild vom PC an
Denon spielt den Ton vom TV ab

fehlt noch was?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 13:59
Folgende Einstellungen/Verbindungen solltest du vornehmen:
(Voraussetzung: du verwendest nur High Speed HDMI Kabel)
Im Denon 'HDMI Steuerung' auf 'EIN' stellen (Seite 86 der Bedienungsanleitung)
Im Denon bei der Eingangszuordnung für 'TV' überall 'KEINER' einstellen (Seite 98 der Bedienungsanleitung)
Anynet+ im Samsung aktivieren (Seite 145 der Samsung Bedienungsanleitung)
Den HDMI Ausgang (ARC) des Denon mit dem 'HDMI (ARC)' Eingang des TV verbinden.
eine optische Verbindung zwischen TV und Denon ist nicht erforderlich:
Zwischentest durchführen:
Der Ton eines Senders vom internen Tuner des TV sollte jetzt über den Denon ausgegeben werden, wenn auf der Fernbedienung des Denon die Quelle 'TV' gewählt wurde. Auch schaltet sich der Denon evtl. automatisch zusammen mit dem TV ein.

Jetzt zum PC:
Ich gehe von Windows 7 aus, korrekt?
Du verbindest den HDMI Ausgang der Grafikkarte mit einem beliebigen freien HDMI Eingang des Denon, z. B. 'GAME1' (= HDMI4)
Die Eingangszuordnung für GAME1 stellst du im Denon wie auf Seite 98 abgebildet ein.
Am PC wählst du 'Systemsteuerung -> NVIDIA Systemsteuerung -> Mehrere Anzeigen einrichten' und setzt zusätzlich einen Haken bei 'Denon ...' und klickst auf 'Übernehmen'. Die Frage (sinngemäß) 'Desktop hat sich geändert, beibehalten?' mit OK/Ja beantworten
Zwischen test durchführen:
TV und Denon einschalten. Beim TV den HDMI (ARC) Eingang wählen, beim Denon die Quelle 'GAME1' Jetzt sollte der leere Desktop am TV abgebildet werden. Mit der Maus kannst du ein oder mehrere Fenster vom PC Monitor auf den TV ziehen.

Jetzt zum PC Ton (TV und Denon wieterhin eingeschaltet):
Am PC 'Systemsteuerung -> Sound' auswählen. Im Fenster 'Sound' wird der Denon angezeigt. Diesen anklicken und dann 'Als Standard' wählen. OK anklicken. Evtl. auch noch mal auf das kleine Lautsprechersymbol recths in der Taskleiste klicken und 'Mixer' wählen. Dort sollte bei 'Gerät' der Denon stehen, ggfs. über das Pulldown Menü auswählen.
Test:
Einen Sound am PC wiedergeben. Dieser sollte jetzt über den Denon wiedergegeben werden. Ggfs. die Lautstärke am Denon etwas erhöhen, ich habe die Erfahrung gemacht, dass der PC Ton nur relativ leise wiedergegeben wird.

So, jetzt bist du am Drücker, berichte mal, ob es funktioniert, bzw. was nicht funktioniert.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 20. Nov 2013, 14:02 bearbeitet]
Morpheus407
Neuling
#5 erstellt: 20. Nov 2013, 14:37
hab tausend Dank, es funktioniert
erst wollte vom TV nichts kommen, aber nach Stecker raus und wieder rein, hats geklappt
Bild wird auch direkt übertragen, sogar unabhängig vom Standby
Danke danke danke danke
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2013, 14:45
Freut mich und vielen Dank für die Rückmeldung.

Gruß ergo-hh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 1912 - HILFE!
StefanB.. am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  15 Beiträge
Denon AVR 1912
mogli4722 am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.06.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR 1912 TV Sound über ARC
HolelBolle am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  27 Beiträge
DENON AVR 1912 HDMI Ausgang - Subwoofer Problem
Hose06 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  2 Beiträge
Samsung TV und Denon AVR 1912
Tomkatcoco am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  9 Beiträge
Probleme mit Denon AVR 1912
bernhard-wien am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
Denon 1912
thiazzi am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  4 Beiträge
AVR-1912: TV-Signal durchschleifen
prell am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  12 Beiträge
Denon AVR 1912
u-turn_ am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  53 Beiträge
Denon AVR 1912 Frage.
element_83 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedShettesaw
  • Gesamtzahl an Themen1.500.338
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.530.380

Hersteller in diesem Thread Widget schließen