Denon 2310 HDMI durchschleifen, kein Ton mehr am AVR

+A -A
Autor
Beitrag
-silver-
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2011, 10:51
EDIT: Problem gelöst, siehe unten =)


Moin.

Ich habe gestern meinen neuen Denon 2310 in Betrieb genommen, soweit erstmal alles prima.
Aber: sobald ich die Einstellungen vornehme, um das HDMI-Signal vom Kabelreceiver an das TV-Gerät durchzuschleifen, zeigt der Denon AVR kein Input-Signal mehr im Display an und er bleibt stumm. Könnte mir schon vorstellen, dass ich da irgendetwas übersehe (ist mein erster AVR), aber im Moment stehe ich noch auf dem Schlauch. Habe mir hier auch schon die ständig gestellten Fragen zu AV-Receivern im Forum durchgelesen (Punkt 10), hilft mir aber leider nicht weiter, auch die Suche findet nichts so richtig brauchbares.

Das Durchschleifen selbst funktioniert. Wenn ich den AVR auf Standby schalte, kommt Bild + Ton aus dem TV. Aber sobald ich den AVR wieder einschalte wird natürlich der TV stumm, aber dann kommt nichts aus dem AVR. Bild läuft. Und wie schon geschrieben zeigt er mir im Display gar kein Ton-Input-Signal mehr an. Als Input Mode lässt er nur "Ext.in" zu. Wenn ich dann HDMI Control deaktiviere, kann ich mit der Input Mode-Taste auf der Rückseite der FB wieder auf HDMI schalten.

Im Input-Assignment-Bildschirm kann ich bei akt. HDMI Control auch der "TV"-Aktion keinen HDMI-Input mehr zuordnen, da sind nur 3 Striche.

Habe schon im TV die CEC-Funktion deaktiviert, keine Änderung des Problems.

Hier nochmal die Fakten:

Geräte:
Humax PR HD1000C Dig. Kabel-Receiver ->HDMI (Bild+Ton)-> Denon 2310 ->HDMI-> Samsung UE46C6710 LED-TV

Einstellungen:
HDMI Control: On
Standby Source: HDMI3 (an dem Eingang hängt logischerweise der Kabelreceiver). Stelle ich hier auf "last" besteht das Problem auch
HDMI Audio Out: Amp

Die Firmware des AVR hab ich grad nicht zu Hand.

Wäre toll, wenn hier jemand Rat wüsste, danke schonmal!

Grüße!


[Beitrag von -silver- am 12. Feb 2011, 07:42 bearbeitet]
-silver-
Neuling
#2 erstellt: 11. Feb 2011, 09:33
Hmm, hat denn keiner 'ne Idee? Ich zähl doch auf euch!!

Habe gestern noch rausgefunden: sobald ich HDMI-Control im 2310 aktiviere, kommt GAR KEIN Ton mehr bei ihm an. Habe noch eine PS3 per HDMI (Bild+Ton) angeschlossen und einen CD-Player (opt.). Wie gesagt, alles stumm, kein Input-Signal links im Display angezeigt, wo sonst das Tonformat und die Anzahl der Eingangskanäle angezeigt wird.

Woran kann das liegen? Habe alle Geräte auch kurz spannungsfrei geschaltet, nachdem ich HDMI-Control aktiviert habe, keine Lösung.

Danke!
uncut68
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2011, 11:35
Input Assign: SAT/CBL
HDMI 3
Input Mode: Auto
Decode Mode: Auto
HDMI Setup:
AMP
HDMI Control:
ON
Standby Source: LAST
Seite 52 der BDA:• Wenn “HDMI Control” auf “ON” eingestellt ist, kann ein HDMI Terminal
nicht an “TV” in “HDMI” (vSeite 30) zugewiesen werden.

Sieh noch nach der HDMI Einstellung des TV nach.
-silver-
Neuling
#4 erstellt: 11. Feb 2011, 12:25

uncut68 schrieb:

Seite 52 der BDA:• Wenn “HDMI Control” auf “ON” eingestellt ist, kann ein HDMI Terminal
nicht an “TV” in “HDMI” (vSeite 30) zugewiesen werden.

Sieh noch nach der HDMI Einstellung des TV nach.



Genau den Satz hab ich gelesen und erst nicht richtig verstanden, danke. Damit ist das gemeint, was auf Seite 35 beschrieben wird, richtig? Das würde bedeuten, ich vergess die "TV"-Sache und mach alles über SAT/CBL!? Der Receiver steckt ja eh am SAT/CBL-HDMI-Eingang.
Sorry für die Fragerei, war bis Dienstag noch analog unterwegs und geb mir schon alle Mühe mit der BDA und anderen Forenbeiträgen.


Und welche HDMI-Einstellungen im TV wären wichtig? Ob dort die CEC-Steuerung aktiviert ist? Die bräuchte ich nicht unbedingt, das Durchschleifen im Standby sollte doch auch trotzdem funktionieren!?
uncut68
Stammgast
#5 erstellt: 11. Feb 2011, 14:01
Tja,ich habe mal die BDA des TV gelesen.Steht nichts über HDMI CEC drin.Kann sein,daß er das nicht unterstützt.Wenn gar nichts mehr so geht,wie Du es willst,empfehle ich die Verkabelung wie folgt:
Humax per HDMI in den TV direkt
Humax per opt/coax in den AVR.
Vorteil: TV normal sehen ohne den AVR (spart Strom).
Wenn Du digital Ton(5.1) beim Fernsehen haben möchtest,den AVR einfach dazuschalten.
-silver-
Neuling
#6 erstellt: 12. Feb 2011, 07:41
Super, es klappt. Auch mit dem "Umweg" durch den AVR. Ich hab jetzt auch begriffen, dass die "TV"-Aktion zum Anschluss des Audio-Ausgangs des TV-Gerätes gedacht ist und nicht zum TV schauen (dafür ist ja SAT/CBL da)...besser spät als nie ;-)

Aber danke dir auch für den Tipp mit dem direkten Anschließen ans TV-Gerät und der Extra Tonleitung zum AVR, wäre ja ohnehin 'ne praktische weil billigere Variante!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr-2310 kein Ton an TV
sgerbi am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  3 Beiträge
Kein Ton vom Denon AVR - 2310
Stanislawlenz am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  9 Beiträge
Denon AVR 2310
George_90 am 14.01.2018  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  19 Beiträge
Denon 2310 Problem - kein Ton
Timo1985 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  2 Beiträge
Denon 2310
AdventureRudi am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
Denon AVR 2310 Receiver
beastieboy78 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR-2310 zwei Quellen?
WhiteRabbit1981 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR-2310 - 3D-Bluray zum TV durchschleifen
theos2 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  5 Beiträge
Denon AVR 2310 - Erfahrungsberichte
-Marantz- am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  11 Beiträge
Videoausgangs beschaltung zb. am Denon AVR 2310
touring530d am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedTerhiman
  • Gesamtzahl an Themen1.429.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.341

Hersteller in diesem Thread Widget schließen