Denon X-2100 Airplay DLNA Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
-Fenrir-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2014, 15:07
Liebe Community,

ich brauche eure Hilfe, denn ich bin ein Vollnoob was netzwerkfähige AVRs angeht... :-(

Also zunächst zum Problem:
Ich möchte am PC (oder Handy) Musik über ein Musikprogramm auswählen (welches Inhalte meiner Netzwerkfestplatte anzeigt) und es dann nicht auf die PC Lautsprecher, sondern auf meinem neuen netzwerkfähigen AVR hören. Das ganze soll ohne Kabel funktionieren.

Wo haperts denn nun?
Ich habe von einem Programm namens Airfoil gehört verstehe aber nicht so Recht wie das funktionieren soll. Ich habe es heruntergeladen und es soll einem ermöglichen ein Programm zu wählen und dann den Sound dieses Programmes an den AVR via Airplay zu übertragen. Es funktioniert bei mir aber nicht so Recht. Er versucht zu verbinden dann höre ich 20 Sekunden lang nix und dann höre ich wieder über die PC Boxen den Sound den ich an den AVR weitergeben wollte.

Über mein Smartphone kann ich z.B. einfach "Play On" auswählen es funktioniert anstandslos, das ich die Musik über den AVR höre. Leider bin ich zu blöd mein Handy als Client meines NAS einzurichten (Blackberry Z10), dass ist aber dann auch schon wieder ein anderes Problem.

Über den AVR kann ich auch auf den Media Server zugreifen, es ist aber sehr viel umständlicher das alles über Fernbedienung zu machen, als spontan im Musikprogramm am PC auszuwählen was ich hören möchte. Daher wende ich mich an euch!

Die Fragen:
1) Kennt sich jemand bei Airfoil aus und kann mir helfen?
2) Gibt es andere euch bekannte und funktionierende Möglichkeiten, zum gleichen Ergebnis zu kommen?
3) Ist "Play on" und DLNA dasselbe? Bestehen da ggf. bessere Möglichkeiten als über Airplay?
4) Gibts ne Möglichkeit mit meinem Blackberry auf den Medien Server zuzugreifen? (Vielleicht nutzt hier ja jemand BB)


Meine Hardware:
Denon X-2100 AVR (über LAN eingebunden ins Heimnetz)
Windows 7 PC (WLAN)
Blackberry Z10 (WLAN)
D-Link Netzwerkfestplatte (LAN) als Medien Server


Ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen.
big_blue
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2014, 09:22
Hi, ich habe nur den X1100 aber das sollte bei deiner Lösung keine Rolle spielen, da diese Funktionen gleich sind.

Leider kann ich nicht direkt auf deine Fragen eingehen, da ich davon keine Ahnung habe, ich möchte dir meine Lösung vorstellen, die sehr gut klappt.

1. iTunes:
iTunes unterstützt out of the Box Airplay. Somit kannst du die Musik von deiner Netzwerkplatte in iTunes importiere und dann direkt auf dem denen ausgeben. Anstelle der PC - Lautsprecher kannst du sagen musik nach "Denon" ausgeben und das wars.

Vorteil:
Funktioniert, wenn iTunes auf dem PC läuft.

Nachteil:
iTunes muss installiert werden. (ich nutze sowieso iTunes, daher kein Problem)

2. DNLA:
Ich habe auch einen DNLA - Server laufen. Dieser wird im MediaPlayer des Denon direkt angezeigt. Ich kann dann durch meine Musikbibliothek browsen und nach Künstler oder Song suchen usw. Funktioniert auch direkt ohne besondere Einstellungen. Ich nutze den Plex - Mediaserver auf einem Server dafür. Der ist nur für Musik bestimmt übertrieben, ich würde mal schauen ob die Netzwerkfestplatte so eine Funktion direkt mitbringt. Sollten die aktuellen eigentlich alle können.

Vorteil:
eventuell keine Installation auf dem PC

Nachteil:
Browsen nur über Denon Software (iOS, Android) oder über Fernseh und Fernbedienung.
silvernight
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2014, 11:47
Hi,
für mich hört sich das so ein, wie das allgemeine Airplay Problem bei Denon, welches wir an anderer Stelle mal diskutiert haben.
Das gleiche Phänomen ist dort auch aufgetreten, Versuch des Denons eine Verbindung aufzubauen, aber meißt ohne Erfolg.

Ließ dir doch mal diesen thread durch.
link

evtl hilt es ja.
-Fenrir-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2014, 13:23
Hallo zusammen,

erstmal Danke für eure Antworten.

Ich bin eigentlich aus moralischen Gründen überhaupt kein Apple Freund, daher würde ich gern um iTunes einen Bogen machen, derzeit habe ich es zu Testzwecken dennoch installiert und nach einem Reset des Denon gings dann erstmal über iTunes Airplay Funktion.

Mein Problem mit Airfoil besteht allerdings auch weiterhin. Wenn man das zum Laufen bekäme, könnte man mit jedem anderen Musikprogramm Musik an den Denon übertragen. Das hat einmal beim Testen auf meinem Notebook auch ganz gut geklappt, danach aber nie wieder... Was ist denn da los

Kennt sich hier niemand mit Airfoil aus? Wundert mich dass es nicht viel mehr Leute ausprobiert haben.

@bigblue
Das mit dem über die Denon Software browsen geht bei mir auch, ist aber mega unpraktisch oder? Wenn ich mir schnell eine Playlist zusammenklicken will geht das ja wirklich nur bescheiden...

@silvernight
Danke für den Link!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Denon avr x 2100
sparkasse am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3 Beiträge
Nur AirPlay aktivieren, kein DLNA?
mensa am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  8 Beiträge
Denon x4300h Airplay Probleme
hm_schmitz am 13.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  30 Beiträge
Denon 4300 - Airplay probleme
*Duffy* am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  2 Beiträge
DLNA/AIRPLAY Problem am AVR-2312
winnie6789 am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  5 Beiträge
Denon X2100 Probleme mit Airplay
dribbster am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  3 Beiträge
Denon X1400H - Airplay Lautstärkenregelung
bischof87 am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  3 Beiträge
denon 2100 w Spotify Problem
urstin am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  3 Beiträge
Denon X1600H - Wlan & AirPlay
Calito2020 am 14.05.2020  –  Letzte Antwort am 16.05.2020  –  9 Beiträge
Denon AVR 1713 Airplay Probleme (Tracks ruckeln)
ur84 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedvoelkwol
  • Gesamtzahl an Themen1.500.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.531.336

Hersteller in diesem Thread Widget schließen