Denon AVR-4811

+A -A
Autor
Beitrag
Georg10
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2010, 12:14
Hallo zusammen,
habe Interesse am kommenden Denon AVR-4811.

Ist schon durchgesickert wann das Gerät den Deutschen Markt erblickt? Interessant wäre auch ob dann 11 Endstufen verbaut sein werden. Wohin tendiert der Listenpreis?

Gruß Georg
Tenchi_Muyo
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2010, 13:12
Schließe mich dem auch an!

Suche einen Nachfolger für meinen Marantz SR9600.

Im Moment habe ich den Z11 von Yamaha im Visier,
allerdings bin ich auch offen für neueres.

Bleibt am Ende die Frage:

Ist der Aufpreis des kommenden 4811 das Geld wert?

(min. 500€ Preisdifferenz muss man ja rechnen).
kuebler
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2010, 16:04
Schliesse mich auch an.

Tenchi_Muyo schrieb:
Ist der Aufpreis des kommenden 4811 das Geld wert?
(min. 500€ Preisdifferenz muss man ja rechnen).
Witzige Frage: weder ist die Spezifikation bekannt noch ist der Aufpreis bekannt...
*Jan28*
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2010, 21:02
Ich denke auch, dass es noch eine Weile dauern wird bis Denon Infos zum 4810-Nachfolger veröffentlicht. Die würden ja sonst ihrem Jubiläums-AVR A100 die Daseinberechtigung entziehen. Der 4311 hat mich jetzt auch nicht so umgehauen; schaue mich daher momentan bei Pioneer um, die mit dem LX83 wirklich einen klasse AVR rausgebracht haben. Aber vielleicht kommt die 4811-Ankündigung ja doch noch rechtzeitig....
Tenchi_Muyo
Stammgast
#5 erstellt: 20. Dez 2010, 21:24

kuebler schrieb:
Schliesse mich auch an.

Tenchi_Muyo schrieb:
Ist der Aufpreis des kommenden 4811 das Geld wert?
(min. 500€ Preisdifferenz muss man ja rechnen).
Witzige Frage: weder ist die Spezifikation bekannt noch ist der Aufpreis bekannt... :prost


Naja,

ganz einfache Rechnung: der 4811 wird sicherlich teurer werden als der 4810 (ist glaube ich beim 4311 auch so).

Da der 4810 deutlichst unter 2.500€ zu haben ist, haben wir mindestens(!) eine Preisdifferenz von 500€. Wenn nicht sogar höher - will aber nicht ins Detail gehen.

In irgendeinem französischen Forum habe ich was von Januar gelesen (wann der 4811 erscheinen soll).
War jetzt aber nur die Aussage eines Users und nichts offizielles.

@*Jan28*

Da hast Du recht, Denon würde sich selber Konkurrenz machen (macht ja kein Sinn).


[Beitrag von Tenchi_Muyo am 20. Dez 2010, 21:39 bearbeitet]
tom-as
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2010, 18:21
Hallo,

da es bis jetzt nichts neues bzg. 4811 gibt werde ich meinen 3808A gegen den 4810 austauschen, also wenn jemand einen loswerden will ;-)

gruß
MagnetSpule
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2011, 17:14
Hallo zusammen,

würde mich auch für Infos zum 4811 interessieren. Möchte meinen AVR-3802 in Rente schicken. Wenn also jemand was in Erfahrung bringt, bitte einfach hier posten.

@Jan28

Wieso sollte der 4811 dem A100 das Wasser abgraben? Ist der A100 nicht eine Jubiläums-Variante des 4311?

Grüße
MS
*Jan28*
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jan 2011, 19:31

MagnetSpule schrieb:
Hallo zusammen,

würde mich auch für Infos zum 4811 interessieren. Möchte meinen AVR-3802 in Rente schicken. Wenn also jemand was in Erfahrung bringt, bitte einfach hier posten.

@Jan28

Wieso sollte der 4811 dem A100 das Wasser abgraben? Ist der A100 nicht eine Jubiläums-Variante des 4311?

Grüße
MS



Ich denke Denon wird mit einem 4811 erst rausrücken bis der Verkauf der Jubiläumsmodelle ausgelaufen ist. Zwar sehe ich den A100 auch als leicht getunten 4311 an, Denon platziert Ihnen (marketingmässig) aber eher in der Liga eines 4810/4811.
kuebler
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jan 2011, 19:36

*Jan28* schrieb:
...
Ich denke Denon wird mit einem 4811 erst rausrücken bis der Verkauf der Jubiläumsmodelle ausgelaufen ist.

Ich bin mit der Materie nicht so vertraut: wann ungefähr könnte das denn sein?
*Jan28*
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jan 2011, 21:57

kuebler schrieb:

*Jan28* schrieb:
...
Ich denke Denon wird mit einem 4811 erst rausrücken bis der Verkauf der Jubiläumsmodelle ausgelaufen ist.

Ich bin mit der Materie nicht so vertraut: wann ungefähr könnte das denn sein?


In einer der Audiozeitschriften hatte ich mal gelesen, dass Denon einen Abverkauf der Jubiläumsmodelle bis Ende März plant. Also vor April oder Mai würde ich mit einer Ankündigung nicht rechnen.
kuebler
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2011, 22:00

*Jan28* schrieb:
In einer der Audiozeitschriften hatte ich mal gelesen, dass Denon einen Abverkauf der Jubiläumsmodelle bis Ende März plant. Also vor April oder Mai würde ich mit einer Ankündigung nicht rechnen.

Danke. Dann lohnt sich Warten ja. Lieferung Sommer bis Frühherbst wäre auch noch ok für mich.
Georg10
Neuling
#12 erstellt: 18. Jan 2011, 00:18
Hallo zusammen,

habe jetzt auf Facebook unter DenonDE eine Anfrage zum AVR-4811 vom 07.01.2011 gelesen.
Hier fragt ein Facebook-Mitglied wann der Nachfolger vom AVR-4810 kommt.

Antwort von DenonDE: Für den AVR-4810 ist im Moment preislich kein direkter Nachfolger geplant, folglich wird es keinen AVR-4811 geben. Der extrem innovative AVR-4311 übernimmt aktuell die Führungsrolle in userem AVR-Programm.

Kann einer von Euch zwischen den Zeilen lesen was Denon da in Zukunft vor hat?

Habe aber mehr als eine Alternative (die ich jetzt selbst angehen werde) für diejenigen die gerne auf 11.1 oder 11.2 ausbauen möchten:
Da der AVR-A100 und der AVR-4311 beide die Möglichkeit bieten 11 Lautsprecher + 2 Subwoofer gleichzeitig zu betreiben, aber nur 9 Endstufen besitzen, kaufe ich mir jetzt den AVR-A100 und die Marantz Zweikanal-Endstufe MM7025. So habe ich dann die 11 Endstufen um alle Lautsprecher gleichzeitig betreiben zu können.

Gruß Georg
MagnetSpule
Inventar
#13 erstellt: 18. Jan 2011, 19:58

Georg10 schrieb:
Hallo zusammen,

habe jetzt auf Facebook unter DenonDE eine Anfrage zum AVR-4811 vom 07.01.2011 gelesen.
Hier fragt ein Facebook-Mitglied wann der Nachfolger vom AVR-4810 kommt.

Antwort von DenonDE: Für den AVR-4810 ist im Moment preislich kein direkter Nachfolger geplant, folglich wird es keinen AVR-4811 geben. Der extrem innovative AVR-4311 übernimmt aktuell die Führungsrolle in userem AVR-Programm.

Kann einer von Euch zwischen den Zeilen lesen was Denon da in Zukunft vor hat?

Habe aber mehr als eine Alternative (die ich jetzt selbst angehen werde) für diejenigen die gerne auf 11.1 oder 11.2 ausbauen möchten:
Da der AVR-A100 und der AVR-4311 beide die Möglichkeit bieten 11 Lautsprecher + 2 Subwoofer gleichzeitig zu betreiben, aber nur 9 Endstufen besitzen, kaufe ich mir jetzt den AVR-A100 und die Marantz Zweikanal-Endstufe MM7025. So habe ich dann die 11 Endstufen um alle Lautsprecher gleichzeitig betreiben zu können.

Gruß Georg


Hört sich für mich irgendwie danach an, dass zwar ein noch höherwertigeres Gerät kommt, dieses aber mehr kosten wird als der AVR-4810. Zudem heisst es ja auch "übernimmt aktuell" die Führungsrolle...

Vermutlich ist da auch die Strategie dahinter, dass man jetzt nicht mit Vorankündigungen für einen 4811 (oder wie auch immer das Gerät heissen wird) potentielle Käufer der aktuellen 4810er und 4311er vom Kauf abhält. Zudem will man vermutlich die Konkurrenz auch nicht zu früh mit Infos füttern und lieber hinterher mit einem neuen Produkt überrumpeln.

Ist aber alles nur Spekulation und meine pers. Meinung.

MS


[Beitrag von MagnetSpule am 18. Jan 2011, 20:05 bearbeitet]
poltawa
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Feb 2011, 14:50
Hallo Zusammen,
der Kollege bei Facebook hat sich scheinbar getäuscht. Es sei denn der Bericht bei Audioholics ist eine Ente. In jedem Falle stehen hier schon einmal ein paar interessante Fakten.Z.B. das die Endstufen abschaltbar sind, so dass der Amp als reine Vorstufe nutzbar ist

http://www.audioholics.com/reviews/receivers/denon-avr-4311ci-fl

Grüße an die Teilnehmer des Threads
Dirk
Georg10
Neuling
#15 erstellt: 06. Feb 2011, 21:32
Hallo Dirk,

ich bin des Angelsächsischen nicht so ganz mächtig, aber ich kann jetzt nicht erkennen dass in diesem Bericht ein AVR-4810 oder AVR-4811 eine Rolle spielt.
Hier geht es anscheinend um den neuen AVR-4311, den ich seit ein paar Tagen selbst besitze.
Dies ist aber auf keinem Fall der Nachfolger vom AVR-4810!

Gruß
Georg
poltawa
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Feb 2011, 12:11
Hallo Georg,
da habe ich aber gepennt, sorry - auch an die anderen Leser des Threads....
Ich hoffe die Aussage vom Denon Team stimmt dennoch nicht.
Gruß
Dirk
Looki_Look
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jun 2011, 17:43
Schon jemand was neues gehört, oder gibts schon einen 4812 Thread... mal suchen...
übrigens da der a100 nur in schwarz zu haben ist, würde denon sich bei mir mit ner ankündigung eines 4811 oder 4812 in silber nichts bzgl. a100 verschenken ... das erledigt schon das schwarz, sonst hätt ich den gekauft.
frankie56
Stammgast
#18 erstellt: 29. Jun 2011, 10:42
dieses Jah kommt keiner 4811 oder 4812, oder 4312!! Nächstes Jahr wieder, laut Denon Info!!
*Jan28*
Stammgast
#19 erstellt: 01. Jul 2011, 08:20
das vielleicht kein 4811/4812 kommt kann ich mir ja noch vorstellen, aber kein 4312? Da würde Denon ja der Konkurrenz kampflos das Feld in der "Bolidenklasse" überlassen.....würde mich doch schwer wundern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 11 XVA
ReneBlade am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  7 Beiträge
Denon AVR 1513 Frage
Eisenkreuz am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  4 Beiträge
Denon AVC-6500-AVR 4500
dDas-Böse666/,4124) am 23.09.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  5 Beiträge
Denon AVR-X4300 Anschlüsse
olimaster am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  5 Beiträge
Denon AVR 1911 BILDAUSFALL
Wotan18 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR-4810
arnaoutchot am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  1216 Beiträge
Denon AVR 1602
schnubbilein am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  11 Beiträge
Denon AVR X1000 Bi-Amping?
wolfracing am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  8 Beiträge
Denon AVR x4100 vs x4200
Digital08 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  9 Beiträge
Denon AVR 1610
plinius12 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedwellwurst
  • Gesamtzahl an Themen1.430.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.226

Hersteller in diesem Thread Widget schließen