Denon AVR-X1200W gibt keinen Ton am Subwoofer aus

+A -A
Autor
Beitrag
HifiB@er
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2015, 02:13
Hallo zusammen.

Ich bin Einsteiger/Anfänger im Bereich Heimkino und habe mir den Denon AVR-X1200W zugelegt.

Als Boxenset habe ich etwas ältere Sony Boxen SS-V305 (Ich weiß das sind Brüllwürfel... Ein Austausch steht in der Zukunft an). Diese haben bis jetzt inkl. Subwoofer einwandfrei funktioniert.

Nun habe ich also das Boxenset an den Denon angeschlossen. Über TV (via HDMI/AVR) und bei Musik kann ich aus allen Boxen (Front, Center, ggf. Back) den Ton einwandfrei hören. Nur der Subwoofer gibt keinen Mucks von sich.

Angeschlossen habe ich den Subwoofer über ein Cinch-Kabel am 1. PreOut des Denons. Einen Testton hatte ich auch schon beim ersten Start des Denons gehört.

Was ich nach lesen hier im Forum schon probiert habe:

1. Ein/Ausschalter überprüft
2. Cinchkabel ausgetauscht
3. Mit einem Handy/Smartphone geprüft, ob der Subwoofer funktioniert => ja, das tut er
4. Im Setup Menu bei "Lautsprecher Konfig." überprüft, dass der Subwoofer auf "ja" steht, restl. LS auf "klein"
5. Im Setup Menu bei "Bässe" auf LFE+Main umgeschaltet
6. Im Setup Menu bei "Übernahmefrequenz" auf 80Hz gestellt

Und nun weiß ich nicht mehr weiter...

Vielleicht kann mir hier noch jemand behilflich sein?

Danke im Voraus!
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2015, 12:48
Punkt 5.
Du solltest nur 'LFE' einstellen.

An welchem Gerät haben die Boxen inkl. Subwoofer bisher funktioniert?
Kannst du mal ein Bild von der Rückansicht des Subwoofers posten. Im Internet finde ich nichts dazu.

Gruß ergo-hh
HifiB@er
Neuling
#3 erstellt: 26. Nov 2015, 00:11
Ich habe den Subwoofer vorher an meinem altem Sony Receiver betrieben.

Habe nun nochmal alles erneut durchgespielt und auf LFE gestellt und..., man höre und staune habe ich einen Ton vom Subwoofer, auch wenn er im Verhältnis noch etwas leise ist. Dafür sind nun zwar Ton und Lippenbewegung nicht mehr ganz synchron, aber immerhin ein Anfang.

Mal sehen, wo man das wieder einstellen kann...

Jedenfalls "Danke" für die Antwort/Hilfe.
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2015, 00:28
Boxen auf small und 120 Hz Einstellen.
LFE auch auf 120 Hz einstellen.
Am Sub den Regler auf 200 Hz drehen.
meernst
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2015, 14:42
Andere Blöde frage, aber ist Dein Subwoofer Aktiv oder Passiv?

Hatte das letztens bei einem Bekannten, das alte System (irgendein DVD-Spieler mit Boxenset) wurde gegen einen Panasonic AVR getauscht. Nach anschluss aller Boxen und dem Sub, kam auch überall, ausser beim Sub was raus.....
Bis wir merkten, das der Sub vorher vom DVD-Spieler vorverstärkt wurde...... Dein Denon gibt das Signal, wie alle anderen AV auch, unverstärkt raus, somit kann ein passiver Sub nichts damit anfangen und gibt damit auch nix raus!

Gruß
Martin
CarstenTh
Neuling
#6 erstellt: 09. Dez 2016, 22:02
Hallo zusammen,

ich lese schon eine halbe Ewigkeit hier im Forum mit und habe gerade ein Problem wozu ich gerne die Hilfe des Forums in Anspruch nehmen möchte.

Seit ein paar wenigen Tagen besitze ich einen X1200W und habe meine alte Teufel Concept E PE angeschlossen. Aber der Subwoofer spielt leider nicht mit. Auf lange Sicht werden die alten Komponenten zwar ausgetauscht, aber jetzt soll es ja auch funktionieren...

Hier einmal was ich bereits versucht habe:

1.) Sub steht auf "on"
2.) Monochinch-Kabel (neu gekauft) ist an den Front R Eingang und SUB OUT 1 angeschlossen
3.) Subwoofer mit Handy erfolgreich getestet.
4.) Subwoofer ist im AVR eingeschaltet (und steht auf LFE)
5.) Frequenz steht auf 120Hz (Boxen), 200Hz (Sub) und LS sind Small eingestellt.

Leider erhalte ich nicht einmal beim Einmessen einen Ton.

Habe ich etwas vergessen, oder habe ich Pech und der Denon hat Probleme mit dem SUB OUT!?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank im Voraus.

Carsten
CarstenTh
Neuling
#7 erstellt: 11. Dez 2016, 22:34
Kurzes Update von mir.

Nachdem ich ein wenig an dem Anschluss am AVR gewackelt habe scheint nun auch der Subwoofer zu funktionieren. Anscheinend hat das Kabel einfach zu wenig Kontakt.

Gruß

Carsten


[Beitrag von CarstenTh am 11. Dez 2016, 22:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1200W kein Ton
Denonuser67 am 31.10.2018  –  Letzte Antwort am 08.11.2018  –  18 Beiträge
Denon AVR-X1200W Lautsprecherproblem
Marfu84 am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1200W
toryba am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  10 Beiträge
Denon AVR-X1200W Netzwerkzugriff
kojak2067 am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  11 Beiträge
Denon AVR-X1200W, Ton ausgabe am TV
s4lomon am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  11 Beiträge
AVR-X1200W
madro17 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  8 Beiträge
denon x1200w Ton versetzt
willisdl am 20.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  4 Beiträge
Denon AVR X1200W
H1953 am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  6 Beiträge
Denon AVR X1200W einpegeln
DavieDave97 am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  23 Beiträge
Tonstörung Denon AVR-X1200W
caprez95 am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.421 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKennethDop
  • Gesamtzahl an Themen1.444.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen