AVR-X2200W Plattenspieler ansteuern

+A -A
Autor
Beitrag
Ronny1960
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2016, 12:34
Hallo!
Ich habe mir endlich einen neuen AV Receiver gekauft. Glaube der Denon ist eine gute Wahl. Mir war bewusst das dieser Receiver keinen Phono Anschluss besitzt. Habe mir deshalb einen Vorverstärker gekauft.
Alles angeschlossen. Chich vom Plattenspieler in Vorverstärker Chichausgang in Chincheingang CD am Receiver. Habe den Chinchanschluss "Analog CD" gewählt. Dann im Einrichtungsmenü Eingänge - Eingangszuordnung - Analog - CD gewählt und dort 1bis 4 ausprobiert. Es tut sich aber nichts. Was habe ich falsch gemacht? Ich bin kein Profi. Wie wähle ich die analoge Quelle am Receiver aus. Der Receiver schaltet nur bei HDMI Quellen direkt um.
Der Plattenspieler ist ein Philips FP563. Nichts Besonderes aber ausreichend.
Ich hoffe mir kann jemand helfen. Möchte mir nicht noch einen neuen Plattenspieler mit USB kaufen.

Vielen Dank schon mal!

Gruß Ronny
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2016, 13:06
Es liest sich so, als wenn du alles richtig gemacht hast. Allerdings verstehe ih diesen Satz nicht (Zitat):
"Wie wähle ich die analoge Quelle am Receiver aus. Der Receiver schaltet nur bei HDMI Quellen direkt um."
Zur Auswahl des Eingangs CD drückst du auf der Fernbedienung die Taste 'CD'.

Wenn es direkt am Gerät nicht klappt, hast du dann evtl. die Quelle 'CD' (und weitere?) ausgeblendet (siehe Seite 173 der BDA)?

Es könnte natürlich auch der Vorverstärker defekt sei. Schließe den Plattenspiel mal ohne Vorverstärker an. Hörst du dann den Ton leise, allerdings mit einem katastrophalen Frequenzgang?

Gruß ergo-hh
Ronny1960
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2016, 15:32
Danke für die schnelle Antwort.
Ich meinte mit automatisch finden nur wenn ich die Settop Box oder den Blue Ray Player angeschaltet habe, (beide über HDMI) angeschlossen, dann findet der Receiver die Geräte sofort und spielt sie ab.
Nur bei dem analogen Signal und übrigens auch beim USB Eingang kein Ton.
Gruß Ronny
Ronny1960
Neuling
#4 erstellt: 04. Apr 2016, 13:21
Hallo!

Habe die Einstellung gefunden. Ich muß in der Eingangszuordnung auf Analog und wenn der CD Anschluss gewählt wurde auf 4 stellen. Bei DVD auf 2 usw.

Gruß Ronny
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 04. Apr 2016, 14:58

Ronny1960 (Beitrag #1) schrieb:
Dann im Einrichtungsmenü Eingänge - Eingangszuordnung - Analog - CD gewählt und dort 1bis 4 ausprobiert.


Ronny1960 (Beitrag #4) schrieb:
Habe die Einstellung gefunden. Ich muß in der Eingangszuordnung auf Analog und wenn der CD Anschluss gewählt wurde auf 4 stellen. Bei DVD auf 2 usw.

Irgendwie las sich das in deinem 1. Beitrag so, als wenn du das schon gemacht hattest. Aber egal, Hauptsache es funktioniert .

Gruß ergo-hh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Plattenspieler an Denon AVR 1611
Moorkind am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  2 Beiträge
AVR-X2200w Anschlußproblem
thobett am 05.02.2019  –  Letzte Antwort am 05.02.2019  –  11 Beiträge
Denon X4100W Phono Eingang Vorverstärker abschalten?
Erhabenheit am 28.08.2019  –  Letzte Antwort am 28.08.2019  –  5 Beiträge
Denon x2200w 4x analogen Eingang ! WOFÜR ?
Claupard am 31.01.2021  –  Letzte Antwort am 01.02.2021  –  16 Beiträge
x1100w analoge Eingänge: Plattenspieler, Mischpult
BobZombie am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  2 Beiträge
Vorverstärker an Denon AVR X3400H?
web88 am 21.05.2018  –  Letzte Antwort am 22.05.2018  –  3 Beiträge
Anschluss Laptop an Denon Avr x2200w ?
BBühler am 25.05.2018  –  Letzte Antwort am 27.05.2018  –  9 Beiträge
Plattenspieler mit AVR-1713
Perseus42 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  4 Beiträge
Klangeinstellung Denon AVR X2400H
herrdadajew am 22.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.04.2018  –  3 Beiträge
DENON AVR X1000 + PRO JECT E PHONO Plattenspieler
Hennse am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 04.01.2021  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedAm0KK1990
  • Gesamtzahl an Themen1.500.698
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.538.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen