Denon X4100W - BR-Player kein Bild am Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
*johny*
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2016, 11:29
Hallo zusammen!

Ich habe einen Denon X4100W und versucht meine Quellgeräte anzuschließen. SAT Receiver funktioniert ohne Probleme (SKY) ... Beim Samsung 3D blu Ray Player bekomme ich kein Bild. Egal wo ich ihn anstöpsel... Habe alle Einstellungen beim Player auf "auto" gestellt. Die Kanalzuweisungen stehen alle auf Standard. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Für die Bildausgabe ist derzeit ein kleiner Acer 3D HD ready Beamer verantwortlich. Kann es vielleicht daran liegen ? Der Player funktioniert allerdings mit dem Beamer ohne Probleme ... Auch auf 720p und 1080p.
Die Skallierung auf 4K habe ich auch ausgeschalten / angeschalten und alles mögliche umgeschalten. Der Beamer fuchtelt immer rum und will die Auflösung anpassen. Allerdings bekommt er dann immer kein Bild. Er zeigt nicht an, dass er kein Signal bekommt. Sondern nur das er auf "HDMI" steht ... mehr passiert dann nicht. Es scheint so, als ob das Zusammenspiel nicht direkt funktioniert.

Eine alternative Testmöglichkeit habe ich derzeit leider nicht. An den Kabeln kann es eigentlich nicht liegen. Zum Beamer geht ein 20m HDMI Kabel (1.4a) ... Der Sky Receiver funktioniert wie oben bereits gesagt ohne Probleme, auch hier ist die eingestellte Auflösung egal. Der BR-Player funktioniert mit dem langen Kabel auch ohne Probleme, auch in 1080p und 3D.

Habt ihr noch eine Idee woran es liegen kann ?

Vielen Dank und viele Grüße!
fuechti
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2016, 12:31
Wie ist der Sky Receiver angeschlossen? Bzw. Wie lang ist das Kabel? Sicher keine 20m, oder?
Ich hatte mal das gleiche Problem mit einem 15m Kabel zum Beamer. Mal kam ein Bild, dann wieder nicht. Ich habe unterschiedlichste Kabel in allen Preisklassen getestet.
In letzter Konsequenz habe ich nun die Kabellose Lösung von BenQ im Einsatz. Funktioniert perfekt ohne jegliche Probleme bzw. Aussetzer.

Benq WDP01 Wireless Full-HD-Kit (Full HD, 3D, 2x HDMI)

https://www.amazon.d...ilpage?ie=UTF8&psc=1

Ich hatte auch gleiche Varianten von Ligawo oder anderen Herstellern getestet. Vergiss es. Sind zwar preiswerter. Aber auch deutlich unzuverlässiger.


[Beitrag von fuechti am 13. Nov 2016, 12:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X4100W kein Bild am Monitor2-Ausgang
AtzePeng007 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  9 Beiträge
Avrx1200w kein Bild mehr am Beamer
rookieone am 04.06.2016  –  Letzte Antwort am 24.06.2016  –  27 Beiträge
Ton-/Bildprobleme mit X4100W
straight_ahead am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  3 Beiträge
Denon AVR X4100W / kein Signal auf Sub
NordStage am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2017  –  7 Beiträge
Denon X4100w Ohm Einstellung
Andre_moeller85 am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  6 Beiträge
Audyssey Einmessung Denon X4100W
peter_fischmac am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  4 Beiträge
Denon X4100W Frontblende tauschen
xeaL1989 am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2018  –  2 Beiträge
Fragen zu Denon AVR-X4100W
mathias1000 am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  7 Beiträge
X4100W im Multimonitorbetrieb
WarriorX am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  3 Beiträge
Denon x4100w Plötzlich kein Output und kein Zugriff auf Menüs
ZeeT am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedJensino
  • Gesamtzahl an Themen1.499.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.208

Hersteller in diesem Thread Widget schließen