Denon AVR-1611 und 4k Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
Zardoz77
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2017, 00:34
Ist es eigentlich möglich, an dem genannten AVR einen 4k-Fernseher zu betreiben und zB an einem 4k-BluRayPlayer das Videosignal durchschleifen zu lassen? Das heißt der AVR soll schon den Ton verarbeiten, aber das Videosignal soll einfach 1:1 so weitergeleitet werden. Probleme sehe ich da nur beim HDMI am AVR. Der 1611 hat 1.4a? Würde mir nur ungern einen neuen AVR kaufen müssen.
std67
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2017, 06:28
Hi

alle derzeit erhältlichen UHD-Player bieten doch 2 HDMI-Ausgänge. Einen direkt zum TV fürs Bild, mit dem anderen zum AVR
Probleme gibt es halt bei PS4 und anderen Geräten die nur einen HDMI-Out bieten

Wenn es um einen ¨normalen¨ Blu-ray Player geht der nur auf 4k hochskaliert musst halt testen was geht, bzw steht in der Anleitung genau drin welche Auflösung bei welcher Bildwiederholfrequenz geht. Aber selbst wenn 4k gar nicht geht hast nix verloren, dein TV kann den Job des hochskalierens ja auch selber übernehmen, bzw muss er das sogar wenn <4k ankommt
Zardoz77
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2017, 15:21
Die Antwort lautet also nein. Ich hol mir einen Denon X1300 wird wohl am besten sein. Ich betreibe bald auch noch einen 4k Sat-Receiver. Das artet noch im Kabelsalat aus. Den alten Denon kann ich ja ins ebay tun
std67
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2017, 15:26
naja

einige 100€ gegen zwei zusätzliche Kabel. Über DVB kommt ja eh nur DolbyDigital und das geht über ein optisches Kabel
Bild kann auch direkt per HDMI an den TV
Zardoz77
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jun 2017, 15:55
Hey ich hab doch die Kohle also was solls
Außerdem möchte ich noch die Streaming-Eigenschaften hier bei mir verbessern. Der 1611 ist wirklich gut, aber nicht wirklich sagen wir mal "multimedial". Mal spontan einen Song vom PC über die Anlage abspielen lassen ist da nicht drin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundsatzfragen Denon AVR-1611
MechUnit am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR-1611
Jack4242 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  5 Beiträge
Denon avr 1611 Kaufberatung
giannibozz am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  5 Beiträge
Denon AVR 1611 feintuning
Leggy am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-1611 Wandmontage?
Rudoph2000 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 1611 OSD
larocka am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  6 Beiträge
HDMI Eingänge Denon AVR 1611
Bastien123 am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR-1611 oder 1911
Nightx am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  7 Beiträge
Denon AVR 1611 Einmess-Problem
spawn666 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  5 Beiträge
Denon AVR-1611 über Optical
Joeljoelkk am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedLeoHH
  • Gesamtzahl an Themen1.499.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen