Denon und HDR10+

+A -A
Autor
Beitrag
Nick_Nickel
Inventar
#1 erstellt: 05. Feb 2019, 11:40
Ich habe einen Denon-AVCX8500H.
Jetzt kommen ja langsam die ersten 4K UHD-Filme mit HDR10+ raus.
Kann der Denon denn jetzt HDR10+ durchschleifen?
Vor 2 Monaten hatte ich bei Denon angefragt aber keine Antwort erhalten.
bkb
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2019, 12:37
Lt. Denon nur mit Hardware Upgrade

https://denon-de.cus...ormat-kompatibilitÄt

Bitte beachten Sie, dass HDR10+ bei allen aktuell erhältlichen AV-Receivern Modellen nicht unterstützt werden kann. Wir planen lediglich für unser Flagschiff AVC-X8500H ein kostenpflichtiges Hardware-Upgrade, um diese Funktion zu integrieren.
jebeyer
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2019, 14:28
Die Benutzung der Forensuche hätte auch schon zum Erfolg geführt:
http://www.hifi-foru...073&postID=4280#4280
Wie das bei den 2019er Modellen aussieht, werden wir in Kürze ja sehen...


[Beitrag von jebeyer am 05. Feb 2019, 14:37 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2019, 14:31
Die Suche hier kann man abschalten, die nutzt eh niemand, ansonsten wären 50% der Beiträge überflüssig
Nick_Nickel
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2019, 15:03
Bevor ich mir für ein neues HDMI-Board zulege und dafür 700-900 Euro hin legen müsste schließe ich den Oppo dank 2 x HDMI lieber direkt am TV an.
MasterOne
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mai 2019, 20:24
Hat sich denn nun was getan ?

Gibt es Receiver die HDR10+ durchschleifen ?

Hintergrund ist das ich mir ein neues System anschaffe und es schade wäre wenn HDR10+ fehlt da der TV das kann.

Einen kompletten Beratungsthread wollte ich nun nicht aufmachen und das Forum deswegen zu müllen.

Gruß

MasterOne

EDIT:

Laut Hifiregler vom 10.05.2019 gibt es immernoch keinen AVR der HDR10+ kann.

https://www.hifi-reg...aerker_zu_kaufen.php


Hat jemand Infos über kommende AVR mit HDR10+ ?


[Beitrag von MasterOne am 13. Mai 2019, 20:51 bearbeitet]
jebeyer
Inventar
#7 erstellt: 13. Mai 2019, 21:01
Vor nächsten Jahr würde ich damit nicht rechnen, zumindest bei Denon (aber auch bei den anderen Herstellern, nicht sehr wahrscheinlich).

Der X8500H wird HDR10+ voraussichtlich mit dem (von Denon angekündigten) HDMI-2.1 HW-Upgrade "spendiert" bekommen (aber auch nicht vor 2020).

Also mein Tipp: wenn du das unbedingt haben willst, warte bis nächstes Jahr und "überspring" die 2019er Modelle.


Bitte beachten Sie, dass HDR10+ bei allen aktuell erhältlichen AV-Receivern Modellen nicht unterstützt werden kann. Wir planen lediglich für unser Flagschiff AVC-X8500H ein kostenpflichtiges Hardware-Upgrade, um diese Funktion zu integrieren.


Quelle: https://denon-de.cus..._id/4724/kw/hdr10%2B


[Beitrag von jebeyer am 13. Mai 2019, 22:16 bearbeitet]
MasterOne
Stammgast
#8 erstellt: 13. Mai 2019, 22:00
Danke @jebeyer,

hab den Panasonic 75FXW785 LCD, schon 1 Jahr alt und der kann HDR10+.
Letztens auch schon mit dem HDR10+ geschaut.

Kann ja verstehen das 2018 es noch nicht geschafft wurde aber das die 2019er es nicht unterstützen
und viel. erst die 2020 Modelle ist schon ziemlicher Mißt.

Ich wünsche mir das alle die ein HDR10+ Gerät besitzen und sich ein AVR kaufen möchten es sein lassen
und die Hersteller mal für ihre Ignoranz Einbuße erleben und nicht der Endkunde.

Gibt dann wohl kein AVR dieses Jahr und somit auch keine Lautsprecher, naja werden die Lautsprecher zumindest dafür Günstiger durch das warten.

Wirklich eine große Enttäuschung.

MasterOne
jebeyer
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2019, 22:06
Mein Samsung UE55MU8009 kann es auch schon länger...Momentan gibt es nur die Möglichkeit über (wenn unterstützt) die integrierten Streaming Apps des TV oder den UHD-BD Player direkt an den HDMI-Eingang des TV anzuschließen.

Die meisten besseren UHD-BD Zuspieler haben ja u.a. aus diesem Grund zwei HDMI-Ausgänge (Ton + Video).

Naja, ich habe es auch nicht anders erwartet.
Und es sind ja bald nur noch reichlich 6 Monate bis 2020...


[Beitrag von jebeyer am 13. Mai 2019, 22:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR1713 + UHD-TV
fcb1610 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
DENON AVR X2700H - 4K und Sky Probleme
bandeskunzler am 12.12.2020  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  4 Beiträge
Denon x4000 / 4K ?
Neurato am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2019  –  31 Beiträge
Denon AVR 3313 - UHD tauglich ?
black.adam am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR1610 Durchschleifen
artowski am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  15 Beiträge
Denon AVR3313 HDMI durchschleifen-Tonaussetzer
-receiver- am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  7 Beiträge
Denon X1200 Signal durchschleifen
Scofield1986 am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  5 Beiträge
Denon X1300 + Sky UHD Receiver?
CineThomas am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  6 Beiträge
Denon für 4k@120hz
Eventer am 03.10.2020  –  Letzte Antwort am 04.10.2020  –  4 Beiträge
Denon X1200 4K Skalierung
Merzener am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedstarcastle_
  • Gesamtzahl an Themen1.500.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.378

Hersteller in diesem Thread Widget schließen