Denon 1911 Einstellungsfragen

+A -A
Autor
Beitrag
sideboy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2010, 12:44
Hallo habe den Denon 1911 in Verbindung mit dem Teufel 100.

Eigentlich bin ich mit den Komponenten zufrieden, allerdings finde ich gerade beim Musik hören das ganze sehr Basslastig.

Ich muss den Bass immer manuell runter regeln was ziemlich nervig ist. Eigentlich sollte es auch einen Modi am Reciever für Sound geben Neo Musik, aber ich kann immer nur Neo Cinema auswählen ?

Wie sieht das bei Euch aus ?
Rucksackberliner
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2010, 13:34
In deiner Bedienungsanleitung ab Seite 28 findest du deine Antwort.


[Beitrag von Rucksackberliner am 26. Dez 2010, 13:36 bearbeitet]
sideboy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2010, 16:30
He,

danke für deine Rückantwort.

Also ich glaube dann habe ich da noch ein bißchen was falsch eingestellt. Es ist ja ein 7:1 Receiver, aber ich habe nur 5:1 angeschlossen. Eingemessen habe ich die Boxen mit Einstellung normal.

Dummerweise habe ich die Modi für Music usw. nicht. Mhhh irgendwie ist die Anleitung irgendwie ein bißchen doof zu verstehen.

Vl. kannst mir ja nochmal helfen.

Danke im voraus
Juky
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2010, 17:12
also wenn ich musik (auf allen lautsprechern) hören wollte, hab ich meist den modus "matrix" ausgeählt. der ist nicht schlecht und soweit ich weiß extra für stereo auf 5.1 musik, einen neo musik hab ich nicht gesehen wenn ich mich recht erinnere. kanns mir heut abend aber noch mal ansehen.
Rucksackberliner
Stammgast
#5 erstellt: 29. Dez 2010, 18:45
Schau mal hier.
http://denon.de/DocumentMaster/DE/Bed_AVR-1911.pdf
ist übersichtlicher als Papier. Bitte ab Seite 28.


sideboy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Dez 2010, 16:02
Ist denn das bei Euch auch so basslastig ?

Ich habe den Subwoofer schon auf -5,5 db runtergeregelt, obwohl er vorher mit +2,5 db eingemessen wurde.

Also ich weiß schon was in der Bedienungsanleitung steht. Ich hatte aber definitv auch mal Neo Music und PLZ II Music zur Auswahl, aber ich glaube da hatte ich nicht mit der Einstellung "Normal" eingemessen was man eigentlich beim 5.1 System machen soll.

Nun habe ich leider nur noch PLZ II Cinema und Neo Cinema unter Standard Modi als Auswahl. Habt ihr denn auch nur ein 5.1 System am Receiver angeschlossen ?
Juky
Stammgast
#7 erstellt: 30. Dez 2010, 16:08
hab sogar nur ein 5.0 angeschlossen und die gleichen beiden modi die du auch hast.

basslastig würd ich es jetzt nicht nennen, find es nicht so bassig wie es mein günstiger pioneer war.
Rucksackberliner
Stammgast
#8 erstellt: 30. Dez 2010, 18:12
Zur Basslastigkeit kann ich leider nichts sagen da ich den 1911 nicht mehr besitze hatte ihn nur kurz,
bin dann umgestiegen auf 3410, wegen der Anschaffung größerer Boxen. Er war mir da zu schwach auf der Brust.

Schau mal hier da sind die 10911 Besitzer da kann dir bestimmt einer helfen.
http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=32705


[Beitrag von Rucksackberliner am 30. Dez 2010, 18:19 bearbeitet]
Columbo*
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jan 2011, 15:11
@Rucksackberliner:

Ich zitiere mich mal selbst aus dem von Dir genannten Thread:

"Habe am 1911 derzeit ein 5.1 Lautsprecher-Setup. Alle mit Audyssey eingemessen und bisher nicht manuell verändert. Jetzt ist mir aufgefallen, dass nur zwei Surroundmodi zur Verfügung stehen: PL II Cinema und DTS NEO:6 Cinema.

Habe die Anleitung mehrfach gelesen und werde nicht schlauer. Warum kann ich die Parameter nicht verändern? Im Menü "Audio Adjust" stehen die Punkte 1 (Surround Parameter), 2 (Tone) und 4 (Manual EQ) überhaupt nicht zur Auswahl... irgendeine Idee dazu? Ich würde bei PL II schon ab und zu in den Music-Modus schalten wollen. Bin für jeden Tipp dankbar."

Also: Gleiches Problem wie sideboy und immer noch keine Lösung. Hast Du nur pauschal auf die BDA verwiesen oder kannst Du etwas konkreter werden?
alex_2404
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jan 2011, 15:33
Im Menu unter ->Audio Adjust ->Surround Parameter -> dort kann man umschalten zwischen Cinema/Music/Game/PL, dementsprechend ändern sich die Auswahlmöglichkeiten auf der STANDARD Taste.
sideboy
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Jan 2011, 13:50
@Alex

das heißt nun ich soll jedes mal ins Menu unter ->Audio Adjust ->Surround Parameter gehen und dort auf Music schalten, damit ich dann unter dem Standard Modi auch PL II Music und so auswählen kann ?

Oder habe ich dich falsch verstanden ??
Columbo*
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Jan 2011, 20:52

Im Menu unter ->Audio Adjust ->Surround Parameter -> dort kann man umschalten zwischen Cinema/Music/Game/PL, dementsprechend ändern sich die Auswahlmöglichkeiten auf der STANDARD Taste.


Wenn ich es Euch doch sage: Der Menüpunkt "Surround Parameter" ist bei mir nicht vorhanden. Demzufolge kann ich da auch nicht umschalten. Irgendeine andere Idee?
Rucksackberliner
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jan 2011, 21:31

Columbo* schrieb:

Im Menu unter ->Audio Adjust ->Surround Parameter -> dort kann man umschalten zwischen Cinema/Music/Game/PL, dementsprechend ändern sich die Auswahlmöglichkeiten auf der STANDARD Taste.


Wenn ich es Euch doch sage: Der Menüpunkt "Surround Parameter" ist bei mir nicht vorhanden. Demzufolge kann ich da auch nicht umschalten. Irgendeine andere Idee?


Hallo Columbo, du hast PM

Noch mal, auf Seite 28 deiner BA sind alle verfügbaren Modi und Ihre Einstellung aufgelistet.
Ich kann nicht wirklich dein Problem verstehen.
Hier noch mal der Link zur BA

http://denon.de/DocumentMaster/DE/Bed_AVR-1911.pdf



[Beitrag von Rucksackberliner am 12. Jan 2011, 21:50 bearbeitet]
Columbo*
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Jan 2011, 19:37
Habe inzwischen die Lösung gefunden: Bevor man ins Menü des Denon geht, muss erst der richtige Eingang gewählt werden. Der Denon speichert diese Einstellungen nämlich pro Eingang individuell.

Ich hatte zuerst immer die AMP-Taste gedrückt und danach MENU... Untermenü "Surround Parameter" fehlt. Wählt man erst TV oder TUNER und geht dann ins Menü, tauchen die Parameter auf. Da muss man erstmal drauf kommen
Rucksackberliner
Stammgast
#15 erstellt: 19. Jan 2011, 20:20
He klasse, dann steht ja jetzt einem vollen Genuss nichts mehr im Wege. Wünsche dir viel Spaß.
scary_master
Neuling
#16 erstellt: 20. Jan 2011, 21:26
Vllt. kann mir einer ja helfen. Mein Problem mit dem AVR-1911 und dem iCord HD+.
Ich hab die beiden per HDMI verbunden und das ganze so eingestellt, dass der 1911 das Singnal an den TV weiterleitet. Jetzt hab ich ein Problem bekommen: Ich kann die Lautstärke beim Durchschleifen (also wenn der AVR-1911 im Standby ist) nur mit der TV-Fernbedienung regulieren. Die Lautstärke ändert sich aber nicht, wenn ich Sie über den Sat-Receiver verändere! Weiß jemand weiter?

P.S. Ich weiß dass es zwischendurch funktioniert hatte, aber nachdem ich fertig war mit den ganzen Einstellungen am 1911, gab es dann dieses Problem.


[Beitrag von scary_master am 20. Jan 2011, 21:36 bearbeitet]
zaferk86
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Jan 2011, 10:48
Hallo, habe eine frage an die experten, da ich nicht weiter weiß. Habe einen humax kabel receiver am 1911 hängen und will nun das digitalbild skalieren auf 1080p. Hab das im menü auch soweit umgestellt jedoch sehe ich leinen wirklichen unterschied. Woran könnte das liegen? Ein 2. problem ist, dass ich zwar einen super klang habe, wenn ich jedoch meinen ipod anschließe habe ab und zu ein leichtes knacken in den lautsprechern, dies geschieht nur bei ipod wiedergabe bei allen anderen quellen läuft alles sauber auch wenn ich radio über den humaxreceiver höre. Ich hoffe es kann jemand helfen.
Juky
Stammgast
#18 erstellt: 21. Jan 2011, 10:53
das du keinen unterschied beim scalieren siehst, könnte evtl. daran liegen, dass dein TV selber vorher auch schon scaliert hat und das anscheinend auf ähnlichem level wie es der 1911er tut.

ein knacken habe ich bei musik übern usb stick keins. höchsten wenn ich die lautstärke anpasse, ist es mir mal aufgefallen, aber das ist glaub ich nicht das, was du meinst.
zaferk86
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jan 2011, 10:58
Dann nehm ich mal an dass das stimmt. Habe nen samsung ps50c7790 k.a. ob der skaliert. Bleibt nur noch das ipod lautsprecherknacken problem habe auch die stromkabel so gut es geht weg von den ls kabeln verlegt. Das problem ist auch nur bei der ipodwiedergabe.
zaferk86
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 23. Jan 2011, 15:30
Also das problem mit den ls besteht immernoch.
Das knacken bzw rauschen geht nicht weg. Aber wie gesagt nur bei ipodwiedergabe was kann das bloß sein?? Bitte um dringende hilfe
Juky
Stammgast
#21 erstellt: 23. Jan 2011, 17:44

zaferk86 schrieb:
Also das problem mit den ls besteht immernoch.
Das knacken bzw rauschen geht nicht weg. Aber wie gesagt nur bei ipodwiedergabe was kann das bloß sein?? Bitte um dringende hilfe


kommt das knacken bei jedem lied oder nur bei bestimmten?kannst die lieder aufn ubs stick packen und schauen dabei auch knacken ist?
zaferk86
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Jan 2011, 19:50
Kein knacken knistern über den stick habs grad ausprobiert mit den gleichen liedern. Hab auf dem ipod die neueste ios. Liegts daran?
Vielen dank für die antworten.
Juky
Stammgast
#23 erstellt: 23. Jan 2011, 20:09
puh,dann liegt es wohl echt am ipod iwie. hat hier niemand sonst nen ipod?muss mal meinen bruder fragen ob ich mir seinen leihen kann,dann könnt ichs auch mal vergleichen.
zaferk86
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Jan 2011, 20:43
Ich hoff es ist nur ein Problem des IOS. Da sonst alles funzt. Hoff es ist kein defekt
Juky
Stammgast
#25 erstellt: 24. Jan 2011, 19:49
hatte heute den ipod von meinem bruder abgeholt und mal angeschlossen. also ich hab kein knistern/knacken feststellen können. kann dir nicht sagen, welche ios version der drauf hat, weil ich keinen schimmer hab, wie man das nach schaut

komische sache, vielleicht kannst du ja mal denon anschreiben. vielleicht ist denen was bekannt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon av 1911 reciever Einstellung prologic
chriss14 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  4 Beiträge
Denon 1911 - Tonaussetzer bei Stereo
soya11 am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  19 Beiträge
Probleme mit Denon 1911
marcus_locos am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  3 Beiträge
denon 1911 kapput?
killerMaulwurf am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  3 Beiträge
Denon 1911
lui23 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  13 Beiträge
Einrichtung Denon AVR 1911
Ronny4 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  4 Beiträge
Denon 1911 und Teufel Consono 35 - Einstellungen
icke60 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  8 Beiträge
Denon Avr 1911 schaltet sich andauernd ab
marian1987 am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  2 Beiträge
AVR 1911 Defekt bei PLII Cinema ?
HG1971 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  3 Beiträge
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied-EniX
  • Gesamtzahl an Themen1.429.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.382

Hersteller in diesem Thread Widget schließen