Denon 1911

+A -A
Autor
Beitrag
lui23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2010, 00:13
hallo

Habe mir heute denn Denon 1911 gekauft.
Habe nur leider ein kleines Problem.
Ich hoffe ihr lacht mich jetzt nicht aus:-)

Habe mein BD per Hdmi 1.3 mit dem Denon verbunden.
nur leider stellt der nicht auf DD HD um

Im Display steht nur PL2 C

Habe auch versucht noch mit dem optischen Kabel ein Signal zu bekommmen.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Tips geben, aus der blöden Anleitung werde ich nicht schlau.

Im voraus schon mal vielen Dank


GRuß Marc
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2010, 04:43
Das Problem ist der BR Player - welcher?
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2010, 05:49
INs Playermenu gehen und Tonausgabe über HDMI auf Bitstream stellen.
lui23
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2010, 09:27
hallo

Der BD ist ein Pioneer BDP 320

GRuß Marc
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2010, 09:38
ich würde mal (Seite 38) folgendes einstellen:
HDMI High Speed Transmission: ON
HDMI Audio Out: Auto
KURO LINK: Off

und natürlich muß Seite 43 "Einstellen der Ausgangsbuchsen" stimmen.

Welche Firmware ist installiert?


[Beitrag von XN04113 am 10. Okt 2010, 09:38 bearbeitet]
lui23
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Okt 2010, 11:05
hallo


Das Problem ist gelöst.
Danke für eure Hilfe


GRuß Marc
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2010, 11:05
und was war es?
-Phoenix-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jul 2011, 05:27
Hallo Zusammen,

habe nun auch den 1911 und noch ein paar Einstellungsprobleme.

Ich habe meine PS3 per HDMI Kabel an den BD Anschluss gesetzt.

Im Menü der PS3 Audioausgang HDMI - automatisch - ( alle Bekannten Audioausgabekanäle werden verwendet )

Der Denon ziegt mir aber bei einer Blu Ray Ausgabe nur "Mehrkanal CH " ohne Dolby Zusatz.

Muss ich den Verstärker noch Umstellen ?

Ich habe nur das Audyssey Setup laufen lassen und sonst nichts mehr eingestellt.

Zudem betreibe ich vorne zwei Magnat Quantum 603 Regalboxen ( Center und Sorround hinten über Yamaha Sateliten + Aktiv Sub)

In der Audyssey Messung werden die beiden Front Boxen allerings als Small erkannt.

Wenn ich die Boxengröße aber manuell ändere nutzt der Verstärker aber nicht mehr die Messdaten.

Das ist für mich irgendwie sehr verwirrend.
Tanzmusikus
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2011, 07:41
Lieber Phoenix!

Welche PS3-Version hast Du denn - die Slim ...?
Eminenz schrieb:
INs Playermenu gehen und Tonausgabe über HDMI auf Bitstream stellen.

Siehe auch hier dazu!

O D E R

hier!

Bei der alten Version (fat) geht's wohl nicht so ...

Gruß, TM
-Phoenix-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Jul 2011, 08:58
ok ich denke mal das der unterschied auch nicht so gravierend ist.

ich habe noch eine frage wegen der lautsprecher

hat jemand einen denon 1911 mit regallautsprechern vorne ( 2 Wege ) ?

wenn ich das audysee programm laufen lassen stellt er vorne trotzdem "small" obwohl die boxen ja eignetlich eine gute basswiedergabe besitzen

datenblatt der box:

Prinzip: 2-Wege Bassreflex
Bestückung: 170 mm Tieftöner / 25 mm Hochtöner
Maße (B x H x T): 195x365x300 mm
Nennbelastbarkeit: 100 Watt
Max. Belastbarkeit: 180 Watt
Untere Grenzfrequenz: 30 Hz
Obere Grenzfrequenz: 55000 Hz
Trennfrequenzen: 3200
Impedanz: 4-8 Ohm
Empfindlichkeit: 91 dB
Empfohlene Verstärkerleistung: Ab 20 Watt
Magnetisch geschirmt: Ja


damit sollte ich diese doch eigentlich manuell auf large stellen , oder ???


[Beitrag von -Phoenix- am 30. Jul 2011, 08:59 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2011, 13:06

ok ich denke mal, dass der Unterschied auch nicht so gravierend ist.

Danke für die Nicht-Antwort , aber genau das habe ich ja in den anderen Beiträgen gelesen -> dass es einen Unterschied macht in Bezug auf Dolby/DTS-Ton ausgeben.

Die "Slim" soll das demnach können, wenn man auf "Bitstream" stellt.
Die "Fat" kann das so nicht -> warum, weiß ick nich - hab ja keene


damit sollte ich diese doch eigentlich manuell auf large stellen , oder ???

Zu deiner LS-Frage, lies dir da mal die S.54/55 "Speaker Config." durch und ganz besonders S.56 "Crossover Frequency" !!

D.h. je nachdem, ob Du einen Sub angeschlossen hast, wird da "small" bei den LS oder "large", wenn nich.
Bei "LFE+Main" kannst Du dann alles unabhängig einstellen -> da wird also Audyssey sonst auch eine Begrenzung haben.

Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 30. Jul 2011, 13:08 bearbeitet]
-Phoenix-
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Jul 2011, 07:57
habe auf meiner ps3 im den videoeinstellungen auf bitstream umstellen können nun wird dolby übertragen und angezeigt


Bezüglich der Boxen habe ich jetzt auf Large umgestellt und in der audyseey einstellung die front boxen rausgenommen.

Subwoofer habe ich auf LFE+Main gestellt

Ehrlich gesagt kann ich aber keinen Unterscheid zu früher ausmachen


[Beitrag von -Phoenix- am 31. Jul 2011, 08:02 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2011, 18:40
Hallo Phoenix!

Die Boxen werden hochgelobt wegen dem Sound.
Allerdings schaffen sie wohl nicht genug im Bassbereich, um vom Denon als Fullrange-LS anerkannt zu werden.

Siehe auch hier (aus einer Amazon-Kundenrezension):

Der Frequenzbereich ist angegeben mit 30-55.000 Hz. Dazu folgendes: Bei 30 Hz hat die Magnat über 20 dB weniger zu bieten als bei 80 Hz - ist also kaum vorhanden. Habe sogar mal meine Sinuskurven-Test-CD (dB Jam 7.0) drauf losgelassen (vorsichtig!), auch bei 40 oder 45 Hz hört man nichts. Erst ab 55/60 Hz macht die Wiedergabe langsam Sinn (10 dB Abfall ggü. 80 Hz), ab 80 Hz ist die Box dann voll da. Bei der Membranfläche/bei dem Boxenvolumen - woher soll's auch kommen? Der Tief-/Mitteltöner hat übrigens eine vertrauenerweckende 3-cm-Schwingspule; sollte einerseits wirklich was an Leistung vertragen, andererseits braucht die Magnat auch 20 Watt RMS als Untergrenze, um ihr ganzes Vermögen zu zeigen.


Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 01. Aug 2011, 18:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Probleme mit Denon 1911
marcus_locos am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  3 Beiträge
Denon 1911 EQ Customize
celi1988 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  7 Beiträge
Zimmerlautstärke Denon 1911
azrax am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  8 Beiträge
HDMI Problem mit Denon 1911
apups am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  4 Beiträge
Denon 1911 HDCP problem
Ciolek am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  2 Beiträge
Denon 1911 oder 2113
travlmaker am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  6 Beiträge
Bildaussetzer & Tonprobleme Denon AVR-1911
ChrisMarkos am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  12 Beiträge
Denon 1911 - Subwooferausgang Cinch?
***sneaker*** am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  4 Beiträge
Denon 1911 - Satellitenreceiver hängt sich auf
pitjes am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsmoovi
  • Gesamtzahl an Themen1.430.017
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.210.674

Hersteller in diesem Thread Widget schließen