Denon AVR-X2500 Sound für Musik optimieren

+A -A
Autor
Beitrag
Andreas7690
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2019, 19:15
Hallo,

ich habe von Teufel die Theater 400 MK2 und habe diese jahrelang mit dem Denon AVR1906 betrieben auf Stereo Multichannel betrieben. Der Sound war meiner Meinung nach sehr gut, wollte jetzt jedoch aufgrund einiger Features auf das Modell AVR-X2500 umsteigen, was ich auch getan habe. Aufgrund diverser Tests, die vor allem den tollen Sound dieses Modell gelobt haben, habe ich mir doch einiges erwartet.
Nachdem ich jetzt das System mit dem neuen Receiver in Betrieb genommen habe, musste ich jedoch feststellen, das mir der Sound zu dünn und flach bzw, wenn ich lauter aufdrehe, zu stark übersteuert. Der Bass wirkt zu plump, es ist schwer zu beschreiben, vielleicht habe ich zuviel Bass bei den großen Standlautsprechern zugelassen und zu wenig am Subwoofer.
Eingemessen habe ich es mit Audyssey. Ich höre Musik über den Multichannel, da das eine schöne Raumfülle ergibt und der Klang vorher auch sehr gut auf diesem Modus war. Auf Stereo, also nur den zwei Frontboxen alleine, hat mir etwas gefehlt.
Von den Einstellungen her sieht es bisher folgendermaßen aus:

Bei der Klangpegel Einstellung habe ich alles auf 0 belassen, einzig den Subwoofer auf +1.
bei Klang die Klangregelung auf Ein, Höhe auf -1 und Bass auf 0 belassen.

Center Pegal auf -4
Subwoofer auf -5

nachdem ich die Center Breite "Ein" geschalten habe, wurde es um einiges besser.

Kann mir jemand weiterhelfen, damit der Sound wieder druckvoller wird und auch nicht übersteuert.

Gruß
Andreas
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2019, 19:17
Front LS auf small ?
Andreas7690
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2019, 19:27
nein, sind auf groß eingestellt. Stimmt doch so oder?
Andreas7690
Neuling
#4 erstellt: 01. Sep 2019, 20:11
bei der lautsprecher / Übernahmefrequenz habe ich folgende Einstellungen nach der Einmessung:

Front 40 hz
Center 60 hz
Surround 80 hz.

was bedeutet das eigentlich genau? kann das auch hiermit zusammenhängen?
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2019, 22:27
BassTrap
Inventar
#6 erstellt: 01. Sep 2019, 23:18

Andreas7690 (Beitrag #1) schrieb:
Ich höre Musik über den Multichannel, da das eine schöne Raumfülle ergibt und der Klang vorher auch sehr gut auf diesem Modus war. Auf Stereo, also nur den zwei Frontboxen alleine, hat mir etwas gefehlt.

Bilden die beiden Front Speaker mit Deiner Hörposition ein Stereodreieck? Wie stehen die beiden Speaker? Gerade oder auf die Hörposition eingedreht? Wie weit stehen sie von den Seitenwänden weg? In den Ecken? Schrank daneben?
Musik (außer 5.1) ist auf Stereohören abgemischt. Raumfülle und noch viel mehr, mehr als bei Multichannel, gibt es auch bei Stereo. Wenn die Boxen richtig stehen und Du an der richtigen Position sitzt.
Denon_1957
Inventar
#7 erstellt: 02. Sep 2019, 19:26

Andreas7690 (Beitrag #4) schrieb:
bei der lautsprecher / Übernahmefrequenz habe ich folgende Einstellungen nach der Einmessung:

Front 40 hz
Center 60 hz
Surround 80 hz.

was bedeutet das eigentlich genau? kann das auch hiermit zusammenhängen?

Die Fronts hätte ich bei 60Hz getrennt probiers mal aus der Rest sollte stimmen.
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedmoe.woe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.534.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen