Eingangswahl auf eARC

+A -A
Autor
Beitrag
Rico-85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2019, 22:21
Hallo,
Ich habe seit wenigen Tagen einen Denon X4500 und einen Panasonic TV hier stehen. Meistens funktioniert alles wie gewünscht und der AVR spielt den Ton vom TV problemlos ab. Manchmal zickt der AVR aber rum und ich weis nicht wie ich ihn wieder hinkriegen soll. Dann hilft nur alles komplett aus- und wieder einzuschalten. Danach klappen die Sachen wie gewünscht.
Kurz zur Verkabelung: Am TV hängt am HDMI3 ein FireTV, der TV hängt mit HDMI2 am AVR. Der AVR hat an einem Eingang einen Blurayplayer. Bei der ersten Wiedergabe klappt alles. Das Umschalten danach bereitet in bestimmten Situationen Probleme.
Problem 1: Es läuft eine Wiedergebe vom Blueray (hängt am AVR). Alles ist gut, Bild und Ton werden wie gewünscht wiedergegeben über TV und AVR. Wenn der Blurayplayer ausgeschalten und auf normales TV-Programm ungeschälten wird, kommt kein Ton mehr. Weder aus TV (weil der den AVR erkennt und ihm das Abspielen überlassen will) noch aus dem AVR, der nicht erkannt hat, dass der BRplayer aus ist. Wie krieg ich den AVR dazu den Ton über eARC anzunehmen und auszugeben?
Problem 2: Wiedergabe über AirPlay läuft. Ich stoppe Airplay und starte die Wiedergabe über den FireTV-Stick an HDMI3. Es kommt jetzt kein Ton mehr.

In beiden Fällen hilft es alle Geräte auszuschalten und wieder einzuschalten. Dann klappt die Wiedergabe. Das muss doch aber auch einfacher gehen, oder?

Danke
Highente
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2019, 22:30
Evt. hilft auch ein manuelles umschalten auf den aktiven Eingang?
Wombert
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2019, 22:33
Musst HDMI CEC an allen Geräten aktivieren. Am TV heisst das Viera Link.

Am Denon unter Settings, Video, HDMI Setup, dort HDMI Control an, ARC an, TV Audio Switching an.

Alternativ musst du halt über das Menü vom Denon, oder über die Fernbedienung, auf die jeweilige Quelle (z.B. TV Audio) wechseln.


[Beitrag von Wombert am 13. Sep 2019, 22:34 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2019, 04:27
Warum hast Du den FireTV überhaupt am TV und nicht am Denon angeschlossen?
Rico-85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Sep 2019, 13:09
Der FireTV hängt derzeit aus Gründen der Verkabelung direkt am TV, soll später aber auch an den AVR. Die Settings im Denon prüfe ich nochmal alle im Detail. Im TV sind sie korrekt.

Die Eingangswahl auf TV Audio hatte ich probiert. Das brachte aber nicht den gewünschten Erfolg. Aber zumindest weis ich erstmal, dass ich so das Verwenden von eARC forcieren kann. Das hilft schonmal weiter.

Danke bis hierher...
Rico-85
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Sep 2019, 10:40
Kurzes Update: Das Problem bestand sporadisch weiterhin, obwohl alle Einstellungen korrekt waren. Auch ein von der Panasonichotline empfohlener Reset auf Werkseinstellungen & Neuverkabelung bei TV & AVR half nicht. Vor zwei Tagen sah icH abends, dass der Denon ein Update automatisch einspielte. Seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetreten. Es war also wohl ein Softwareproblem, welches manchmal auftrat.
Aktuelle Firmwareversionen:
- im Denon: 2461-9110-1102-0025 & DTS-Version 3.90.50.51
- im Panasonic 55GZT1506: 3176-10200-00360aea080c
Suche:

Anzeige

Top Produkte Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.932

Top Hersteller Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.