Vu+ Zero 4K mit Denon AVR-X1000

+A -A
Autor
Beitrag
Snaker83
Stammgast
#1 erstellt: 04. Nov 2020, 13:45
Hallo zusammen,

ich habe einen 4K Sony TV. Über diesen Ausgang (ARC) habe ich meinen Denon AVR-X1000 angeschlossen. Wenn ich nun meine neueste Errungenschaft den Vu+ Zero 4K Receiver an einen HDMI Ausgang des AVR Receivers klemme erscheint auf dem TV kein Bild. Schliesse ich die Vu Box direk an einen HDMI Ausgang des TV an kommt ein Bild.

Liegt es evtl. daran, das mein AVR Receiver dier erhöhte Auflösung von 4K nicht "verarbeiten" kann und deshalb kein Bild an den TV "übertragen" werden kann? Oder woran liegt es?

Falls meine Vermutung richtig ist, was gäbe es für Lösungen?

A) Receiver-Neukauf? Falls ja, lohnt sich das? Das meiste wird ja noch in FHD1920x1080 ausgestrahlt oder ?

B) Evtl. ein optisches Kabel zwischen Vu+ Box und AVR Receiver um in den Genuss von Dolby/DTS zu kommen?

C) Andere Alternativen?

Grüsse und danke für euer Feedback.
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2020, 13:56
Wenn du im VU+ als Auflösung 1080 einstellst, hast du dann ein Bild?

Gruß ergo-hh
Snaker83
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2020, 14:04
Tatsächlich kommt dann ein Bild, aber es ist nicht ganz drauf. Oben und unten und an den Seiten abgeschnitten. Kann man das anpassen? Falls ja, am TV oder an der Vu Box?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2020, 14:07
Welchen Sony TV hast du denn (Typ/Modell)?
Bei Panasonic konnte man bei älteren Modellen mit 'Overscan' die Bildgröße beeinflussen, vielleicht geht das bei Sony ja auch

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 04. Nov 2020, 14:10 bearbeitet]
Snaker83
Stammgast
#5 erstellt: 04. Nov 2020, 14:15
Es handelt sich um das Modell Sony KD75XE9005.

Hab schonmal geschaut, aber mit Overscan oder so kann ich so auf Anhieb nichts sehen..
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2020, 14:18
Woran erkennst Du denn, dass ein Stück fehlt? Im Vergleich zum Direktanschluss? Im DENON irgendwelche Bildbearbeitung/Skalierung aktiviert?
Snaker83
Stammgast
#7 erstellt: 04. Nov 2020, 14:30
So sieht es aus, wenn ich die Vu Box über den AVR Denon Receiver angeschlossen habe (Oben fehlt was und unten auch):

Abgeschnitten

Ob im Denon irgendwelche Bildbearbeitung/Skalierung aktiviert sind ist eine gute Frage. Kann ich gar nicht direkt beantorten. Wo schaue ich das nach?


[Beitrag von Snaker83 am 04. Nov 2020, 14:31 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2020, 14:31
Was gibt es denn auf dem TV unter
Menü/Home -> Einstellungen -> Konfigurieren des Fernsehgeräts ->TV -> Anzeige
Fehlen auch Teile bei der Einstellung 720p in der VU+?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 04. Nov 2020, 14:31 bearbeitet]
Snaker83
Stammgast
#9 erstellt: 04. Nov 2020, 15:20
Anbei die Einstellmöglichkeiten unter dem Pfad:
Menü/Home -> Einstellungen -> Konfigurieren des Fernsehgeräts ->TV -> Anzeige

IMG_4919

IMG_4920

IMG_4921

IMG_4922

IMG_4923

IMG_4925

Ob Einstellung 720p bei der Vu funktioniert habe ich noch nicht getestet.

Aber selbst wenn es funktioniert, verschwende ich dann nicht Auflösung weil mein TV mehr leisten könnte als der Denon kann oder verwechsel ich da was? Sprich wenn ich einen UHD Film über den Anschlussweg Vu+ => Denon => TV schaue, ist dass dann die gleiche Bild und Soundqualität als wenn ich den direkten Anschlussweg Vu+ an TV machen würde (Ohne denon) ?
ehrtmann
Inventar
#10 erstellt: 04. Nov 2020, 15:26

Wenn ich nun meine neueste Errungenschaft den Vu+ Zero 4K Receiver an einen HDMI Ausgang des AVR Receivers klemme

Du meinst sicher einen Eingang am AVR?

Ob im Denon irgendwelche Bildbearbeitung/Skalierung aktiviert sind ist eine gute Frage. Kann ich gar nicht direkt beantorten. Wo schaue ich das nach?

Brauchst du nicht. Der X1000 hat meines Wissens keine Videosektion.
Ist der HDMI Port am Denon auf Standard, oder auf Erweitert eingestellt?
Edit meint: Sorry, der X1000 macht ja nur 1080p.


[Beitrag von ehrtmann am 04. Nov 2020, 15:35 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#11 erstellt: 04. Nov 2020, 15:47
Was der TV kann spielt bei Empfang von TV Sendern keine Rolle, entscheidend ist, was die TV Sender bereitstellen. Bei den Öffewntlich Rechtlichen Sendern ist das z. B. überwiegend eine Auflösung von 720p. Die Experten streiten noch darüber, was besser ist: 720p oder 1080i

Ich habe leider keine VU+ und auch keuínen Sony TV. Daher sind meine Tipps eher nach dem Motto 'Versuch und Irrtum'. In diesem Sinne probiere in der VU+ mal die Verschiedenen Einstellungen unter
Menü -> Einstellungen -> System -> A/V Settings -> Display > '16:9 Content as'

Wird das Bild der VU+ eigentlich nur bei Darstellung des Menüs oder auch bei normaln TV Sendungen beschnitten?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 04. Nov 2020, 15:51 bearbeitet]
Devine72
Stammgast
#12 erstellt: 04. Nov 2020, 16:48
ich würde mal die AV Settings der VU durchforsten da sollte es eine Lösung geben das 1080p bzw.720p vernünftig dargestellt wird.
4k kann der X1000 eh nicht
Snaker83
Stammgast
#13 erstellt: 04. Nov 2020, 16:50

ergo-hh (Beitrag #11) schrieb:
Was der TV kann spielt bei Empfang von TV Sendern keine Rolle, entscheidend ist, was die TV Sender bereitstellen. Bei den Öffewntlich Rechtlichen Sendern ist das z. B. überwiegend eine Auflösung von 720p. Die Experten streiten noch darüber, was besser ist: 720p oder 1080i


D.h. es macht Bild und Tontechnisch bei einer beispielsweise 4K Sendung/Film/Sport keinen Unterschied, ob die Vu+ direkt an den TV angeschlossen ist oder über den "Umweg" Denon AVR läuft? Hab es noch nicht ganz verstanden. Das Menü wirk bei Direktanschluss an den TV viel schärfer/schöner als wenn ich die VU+ über den AVR anschliesse. Darum habe ich die Befürchtung das ich "Bildverluste" hinnehmen muss, wenn ich das Signal über den AVR laufen lassen....kann mich aber täuschen...bin da nicht so drin.


ergo-hh (Beitrag #11) schrieb:

Ich habe leider keine VU+ und auch keuínen Sony TV. Daher sind meine Tipps eher nach dem Motto 'Versuch und Irrtum'. In diesem Sinne probiere in der VU+ mal die Verschiedenen Einstellungen unter
Menü -> Einstellungen -> System -> A/V Settings -> Display > '16:9 Content as'


Bin grad nich zuhause, werde das heute Abend aber gerne mal testen.


ergo-hh (Beitrag #11) schrieb:

Wird das Bild der VU+ eigentlich nur bei Darstellung des Menüs oder auch bei normaln TV Sendungen beschnitten?

Gruß ergo-hh


Hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht probiert, weil mich das Bild des Menüs schon so abgeschreckt hat.
ergo-hh
Inventar
#14 erstellt: 04. Nov 2020, 17:17

Snaker83 (Beitrag #13) schrieb:
D.h. es macht Bild und Tontechnisch bei einer beispielsweise 4K Sendung/Film/Sport keinen Unterschied, ob die Vu+ direkt an den TV angeschlossen ist oder über den "Umweg" Denon AVR läuft? .

Doch, es macht insofern einen Unterschied, da dein Denon keine 4K Inhalte darstellen kann. Der Unterschied wird aber nur dann deutlich, wenn auch 4K Material zugespielt wird. Wird nur max 1080p Material zugespielt sollte es keinen Unterschied machen, ob das Material über den Denon oder direkt am TV Anschluss wiedergegeben wird.

Tontechnisch macht es grundsätzlich schon einen Unterschied, ob der VU+ direkt am TV oder am Denon angeschlossen ist. Ist der VU+ direkt am TV angeschlossen und der TV ist über optisch/koaxial am Denon angescjlossen, kannst du darüber max. DD5.1 wiedergeben. In deinem Fall ist es allerings so, dass dein X1000 bei Anschluss des VU+ direkt am Denon über HDMI ebenfalls nur max. DD5.1 inkl DTS ausgeben kann.

Gruß ergo-hh
schraddeler
Inventar
#15 erstellt: 04. Nov 2020, 17:23
Im Vu+ Forum gibt es Tips zum Abschalten des Overscan. https://www.vuplus-s...-r%C3%A4nder-hinaus/
Grundsätzlich besteht bei solchen Geräten auch die Möglichkeit das der Skin nicht zur Auflösung passt.
Ich habe bei mir eine ähnliche Konfiguration, ich habe den Receiver mit UHD Auflösung am TV und gehe dann optisch in den AVR.

gruß schraddeler

Edit:Link ergänzt


[Beitrag von schraddeler am 04. Nov 2020, 17:26 bearbeitet]
Snaker83
Stammgast
#16 erstellt: 04. Nov 2020, 17:27

ergo-hh (Beitrag #14) schrieb:

Snaker83 (Beitrag #13) schrieb:
D.h. es macht Bild und Tontechnisch bei einer beispielsweise 4K Sendung/Film/Sport keinen Unterschied, ob die Vu+ direkt an den TV angeschlossen ist oder über den "Umweg" Denon AVR läuft? .

Doch, es macht insofern einen Unterschied, da dein Denon keine 4K Inhalte darstellen kann. Der Unterschied wird aber nur dann deutlich, wenn auch 4K Material zugespielt wird. Wird nur max 1080p Material zugespielt sollte es keinen Unterschied machen, ob das Material über den Denon oder direkt am TV Anschluss wiedergegeben wird.

Tontechnisch macht es grundsätzlich schon einen Unterschied, ob der VU+ direkt am TV oder am Denon angeschlossen ist. Ist der VU+ direkt am TV angeschlossen und der TV ist über optisch/koaxial am Denon angescjlossen, kannst du darüber max. DD5.1 wiedergeben. In deinem Fall ist es allerings so, dass dein X1000 bei Anschluss des VU+ direkt am Denon über HDMI ebenfalls nur max. DD5.1 inkl DTS ausgeben kann.

Gruß ergo-hh


Danke, jetzt wir es mir allmählich klar! Da ich durchaus hin und wieder über die Vu+ 4K Material abspielen werde, muss ich diese also am besten direkt am TV anschliessen um in den vollen Bildgenuss zu kommen.

Wegen dem Ton: Aktuell ist mein TV mit dem Denon genauso angeschlossen wie du es beschrieben hast, nämlich mit einem optischen/koaxial Kabel vom TV an den Denon AVR Receiver. D.h. das würde ja dann eigentlich so passen, oder? Momentan steht im Display des Denon immer "Stereo" beim Anschluss der Vu direkt am TV. Ist das korrekt oder muss ich noch Soundtechnische Einstellungen an der Vu+ und TV vornehmen?


[Beitrag von Snaker83 am 04. Nov 2020, 17:28 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#17 erstellt: 04. Nov 2020, 17:56

Snaker83 (Beitrag #16) schrieb:
Momentan steht im Display des Denon immer "Stereo" beim Anschluss der Vu direkt am TV. Ist das korrekt oder muss ich noch Soundtechnische Einstellungen an der Vu+ und TV vornehmen?

Wenn nur Stereo Material zugespielt wird, steht im Denon natürlich auch nur 'Stereo'. Ansonsten drücke mal auf der Fernbedienung des Denon die Taste 'MOVIE' und schau, welche Soundmodi zur Verfügung stehen.
Du kannst ja auchmal schauen, was im TV bei 'Menü -> Einstellungen -> Konfigurieren des Fernsehgerätes -> TV -> Ton' möglich ist.

Gruß ergo-hh
Snaker83
Stammgast
#18 erstellt: 05. Nov 2020, 14:23
So, hab jetzt mal in der Vu+ die folgenden Einstellungen eingestellt. Jetzt wird - wenn es sich um Dolby Material z.B bei einer Sendung/Film handelt - auch im Denon Receiver "Dolby" angezeigt. Das sollte dann eigentlich so passen oder kann ich die Sound Einstellungen in der Vu+ noch verfeinern bzw. besser einstellen? Hab nämlich einfach nur nach "gefühl" eingestellt, was hinten den einzelnen Punkten genau steckt ist mir unbekannt...

IMG_4927


[Beitrag von Snaker83 am 05. Nov 2020, 14:24 bearbeitet]
Snaker83
Stammgast
#19 erstellt: 28. Dez 2020, 17:28
Frage in die Runde: Meine Vu+ Zero 4K ist via HDMI Kabel mit meinem Sony KD75XE9005 verbunden.

Mir ist noch nicht ganz klar, was die richtigen Bild Einstellungen im Zusammenspiel zwischen meiner Vu+ Box und meinem TV sind.

Variante a, die ich derzeit eingestellt habe:

Variante 1

Variante b

Variante 2.1

Variante 2.2

Ich kann mir den Unterschied/Vorteil zur Variante b aktuell auch nicht erkären bzw. sehe auch keinen Bild-Unterschied wenn ich da wechsle. Danke vorab.


[Beitrag von Snaker83 am 28. Dez 2020, 17:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR x1000 / x3000
Mago86 am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1000
josabl13 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  2 Beiträge
Schutzschaltung Denon AVR X1000
tolgas am 10.02.2018  –  Letzte Antwort am 10.02.2018  –  3 Beiträge
Denon avr x1000 Compositausgang
jukus100 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Denon AVR X1000 Konfigurieren
shadowanqel am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Denon AVR X1000 Bildstörung
MetalMan1000 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-x1000 defekt
raimi83 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  10 Beiträge
Denon AVR-X1000 Netzstecker
smith23d am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  2 Beiträge
Denon AVR X1000 PassThrough
zakeidaro am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1000 ausreichend?
lissylucky am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedjaze.club
  • Gesamtzahl an Themen1.497.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.462.513

Hersteller in diesem Thread Widget schließen