AVR 5550 -> Multiroom für Bi-Amping nutzbar?

+A -A
Autor
Beitrag
Dabo85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2009, 20:00
Hallo Leute!

Mein AVR 5550 bietet in der von mir genutzten 5.1 Konfiguration die Möglichkeit, die beiden Backsurround-Endstufen für Multiroom zu nutzen.
Gibt es eine Möglichkeit, diese beiden Endstufen zum Bi-Ampen der Fronts zu nutzen? Als Fronts nutze ich Wharfedale Diamond 8.4 mit (noch) gebrückten Hoch/Tief-Klemmen.

Gegooglet habe ich auch schon fleißig, aber nüscht gefunden...

Mit dem Klang bin ich zwar nach wie vor noch mehr als zufrieden; wenns geht, möchte ich es aber auch nutzen

Grüße
Daniel
Dabo85
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mai 2009, 12:43
...weiß denn keiner Bescheid?
dharkkum
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2009, 12:57

Als Fronts nutze ich Wharfedale Diamond 8.4 mit (noch) gebrückten Hoch/Tief-Klemmen


Bei denen bringt Bi-Amping eh nichts.
Chiefmate07
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mai 2009, 16:07
Hi Daniel,

das geht imho nicht. Du müsstest theoretisch die FL/FR-Pre out mit den SRL/SRB des 8Ch Direct In per cinch verbinden. Die kannst du aber, wenn ich mich richtig erinnere, im MR-Betrieb nicht als Quelle anwählen.
Vielleicht klappt es ja, wenn du vom FL/FR-Pre out an den analogen CD-Eingang gehst und diesen dann als MR-Quelle anwählst

(Ich übernehme aber keine Haftung wenn es qualmt - egal ob im Receiver oder in den LS! )
Dabo85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mai 2009, 01:59
Hallo,

dharkkum schrieb:
Bei denen bringt Bi-Amping eh nichts.
Selbst Probe gehört oder Hell gesehen?


Chiefmate07 schrieb:
Ich übernehme aber keine Haftung wenn es qualmt - egal ob im Receiver oder in den LS!
Naja, darum hatte ich gehofft, jemand hätte es bereits ausprbiert

Vielleicht gibt es ja noch jemanden, der einen ähnlichen AVR hat und mit der MR-Methode ganz gut zurecht kommt. Dieser jemand muss nur kurz schreiben, wie es geht

Grüße
Daniel
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2009, 07:55

Dabo85 schrieb:
Hallo,

dharkkum schrieb:
Bei denen bringt Bi-Amping eh nichts.
Selbst Probe gehört oder Hell gesehen?


Ja, ich hatte mal selbst die 8.4 und habe auch Bi-Amping versucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H/K AVR-430 Bi-Amping?
Neo_75 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
bi amping mit h/k avr 630?
marritn am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  2 Beiträge
H/K AVR 7300 + bi-amping
Fahne_Hoch am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  9 Beiträge
AVR 5550 oder AVR 645?
chrissi001 am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
AVR 247 Multiroom Frage
Kahubi am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  4 Beiträge
AVR 5550 behalten oder AVR 360 kaufen?
+kinglui+ am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  2 Beiträge
Multiroom mit HK AVR 335
starship2002 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  4 Beiträge
Harman AVR 335 ? Wie Multiroom aktivieren?
ruppi123 am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  3 Beiträge
H/KAVR-5550 zu heiß
Memphis am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2017  –  20 Beiträge
Multiroom mit Subwoofer koppeln? Technisch möglich? AVR 247
Kahubi am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedRabid_Rabbi
  • Gesamtzahl an Themen1.529.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.099.039

Hersteller in diesem Thread Widget schließen