Dialog Norm

+A -A
Autor
Beitrag
climax_74
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2011, 13:01
Hallo 808 Gemeinde,

leider habe ich hier nichts dazu gefunden.
Wenn ich über meinen SAT Receiver die Programme zippe passiert es sehr oft, dass mein 808 "Dialog Norm" anzeigt und den Pegel der centerbox nach unten zieht. (-4 oder -6)
was ist hier eingestellt?? ich möchte es eigentlich immer auf 0 haben.

Danke!!
siggi_s.
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2011, 15:12
Das hat nichts mit dem Onkyo zu tun, Dialog-Norm -4 oder -6 bedeutet nichts weiter, als das der Center-Ton im Film etc. -4 oder -6 dB vom Standard abweicht! Liegt also am Film und der Onkyo informiert dich nur darüber...
Ich glaube aber nicht, das der 808 einen Automatischen Dialog-Lautstärkeausgleich besitzt.


[Beitrag von siggi_s. am 06. Mai 2011, 15:44 bearbeitet]
climax_74
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mai 2011, 23:04
danke für die antwort
antbandit
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mai 2011, 23:05
Hallo! Habe ich bei meinem 609 jetzt auch. Aber nur, wenn ich von irgendeiner Quelle auf Sat-Eingang umschalte zeigt er "Dialog Norm: -5 db". Was soll das? Danke Euch!
r3cKleSS
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mai 2011, 23:08

siggi_s. schrieb:
Das hat nichts mit dem Onkyo zu tun, Dialog-Norm -4 oder -6 bedeutet nichts weiter, als das der Center-Ton im Film etc. -4 oder -6 dB vom Standard abweicht! Liegt also am Film und der Onkyo informiert dich nur darüber...
Ich glaube aber nicht, das der 808 einen Automatischen Dialog-Lautstärkeausgleich besitzt.



Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2011, 23:50

siggi_s. schrieb:
Das hat nichts mit dem Onkyo zu tun, Dialog-Norm -4 oder -6 bedeutet nichts weiter, als das der Center-Ton im Film etc. -4 oder -6 dB vom Standard abweicht! Liegt also am Film und der Onkyo informiert dich nur darüber...
Ich glaube aber nicht, das der 808 einen Automatischen Dialog-Lautstärkeausgleich besitzt.


das ist zwar nett gedacht, aber leider völlig falsch!

ich hole mal etwas aus. DD ist ein verlustbehaftetes Kompressionsverfahren für 6 Kanäle (5.1). Jeder Kanal kann einen Zahlenwert von 0 bis 65535 einnehmen.
So, jetzt nehmen wir mal einen normalen Film. Über den Center-Kanal werden nur recht leise Stimmen wieder gegeben, aber einmal im Film wird links eine Tür ins Schloss geknallt. Dieser Ton ist doppelt oder 4x so laut wie der lauteste Schrei aus dem Center.
Wenn jetzt alle Kanäle gleich behandelt würden und der linke Kanal für die Tür auf 60.000 kommt, dann ist der höchste Pegel im Center vielleicht gerade mal 6.000 (doppelte Lautstärke = 10fache Leistung).
Obwohl man also den Wertebereich von 0 bis 65535 zur Verfügung hat, würde man nur einen Bruchteil davon nutzen und "Klangpotential" verschwenden, wenn man für alle Kanäle denselben "Maßstab" nehmen würde!
Und genau das ist dieses ominöse DialNorm: ein anderer Maßstab oder Umrechnungsfaktor!
Man nutzt halt weiter den gesamten Bereich, aber "sagt" dem DD-Decoder in den Meta-Daten, dass das Maximum des Center Kanals niedriger ist als von den anderen Kanälen.

Und wenn der AVR einen Dolby Dekoder verwendet, dann macht er natürlich auch automatisch diese Anpassung, also auch der 808!
lang_schon_her
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mai 2011, 07:01
Danke schön für die profunde Erklärung.
siggi_s.
Inventar
#8 erstellt: 20. Mai 2011, 11:22
Ich wollte das eigentlich nur "populär-wissenschaftlich" erklären ...
(So völlig falsch war meine Variante ja auch wieder nicht )


[Beitrag von siggi_s. am 20. Mai 2011, 11:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ONKYO PR SC-5509 Dialog Norm: -4dB
EMT948 am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  6 Beiträge
Onkyo 808 HDMI Bug
eraser1978 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  6 Beiträge
Onkyo 808 Wand Einbau
rizo am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  11 Beiträge
HILFE ;) - Onkyo 808 TXNR
sunbeam78_nk am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  3 Beiträge
Onkyo TX-NR509 Tonprobleme mit Dialog Stimme
nudel6000 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  3 Beiträge
onkyo nr 808 - lautstärkedifferenzen
xschakalx am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  3 Beiträge
Onkyo 709 oder 808
tankie am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  15 Beiträge
Onkyo TX-NR 808 Kopfhörerproblem (immer Mono)
DrDude am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  2 Beiträge
Onkyo 808 Problem mit You Tube!
rentemit50 am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  5 Beiträge
Onkyo TX NR 808 und Internet ?
eraser1978 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedMastora129
  • Gesamtzahl an Themen1.510.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.737.826

Top Hersteller in Onkyo Widget schließen