Andersson R1 oder R2??

+A -A
Autor
Beitrag
xbits
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2005, 16:04
Hi
ich wollte fragen ob mir jmd einen av receiver empfelhlen kann der für einen hobbyraum(30qm) geeignet ist außerdem sollte er nicht so teuer sein (max.300€).
hab mir da schon den Andersson R1 und R2 angeschaut aber was ist da der große unterschied oda gibt es noch andere receiver die billig sind un trotzdem gut sind?
mfg xbits
chris57518
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2005, 16:49
Besonders über den R2 findest du hier im Forum eine ganze Menge von Infos. Bei zwei R2-Exemplaren habe ich folg. Fehler festgestellt, die hier auch von and. Usern verifiziert wurden:

- deutliches Rauschen
- Knacksen bei der Quellenumschaltung
- ggf. blinkende Stereoanzeige im Radiobetrieb

Alternativ empfehle ich dir die Einstiegsmodelle von Yamaha, Pioneer, Kenwood oder auch Sony. (Yamaha 457/557/657, Pioneer 415/515/915 oder auch 1014), Sony 795, Kenwood 7090.

Über die Suchfunktion findest du zu diesen Geräten viele Infos, zudem schau mal in den Hardwarebereich von areadvd.de

Viel Erfolg beim Aussuchen.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2005, 08:10
Weder den einen noch den anderen.
Meiner Meinung nach ist nur der Preis interessant an diesen Receivern.
Qualitativ sind die eher Schrott.

Ich "durfte" mal den R2 probehören und war erschrocken über das Rauschen. Betrieben wurde er allerdings an Hörnern mit hohem Wirkungsgrad.

Bei so einem niedriegen Preis muß sich das ganze in der Qualität wiederspiegeln.

Benutz doch mal die Suche oder schau mal hier:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-46-5986.html

Gruß
ChiefThunder
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2005, 08:43
Hi!
Die von chris57518 aufgeführten Receiver hätte ich auch empfohlen. Da sind schon sehr gute dabei! Mit denen machst Du als Einsteiger nichts verkehrt!
*chris*
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Sep 2005, 11:42
Also ich hab den R1 und meine Eltern den R2.
Genauso billige Modelle von Yamaha können da nicht mithalten.

Ich habe mich für den R1 entschieden weil der IMO besser klingt als ein Einstiegsmodell Yamaha. Die meisten Yamahas klingen mir zu "hell".

Hier mal die Inneansicht des R1:



Den R1 würde ich dir trotzdem nicht empfehlen weil der eine feste Trennfrequenz für den Sub hat die bei 85hz liegt.

Bestell dir den R2 einfach und wenn er dir nicht gefällt schick ihn zurück.

meiner rauscht nicht und das Display ist in Ordnung!

gruss *chris*
chris57518
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2005, 15:15
Anmerkung: Die Displays waren durchaus in Ordnung, lediglich im Radiobetrieb blinkte die Stereoanzeige im Takt der Musik ... schon merkwürdig.

Zu Yamaha: Über die klanglichen Veränderungen von x50 zu x57 habe ich hier schon das ein oder andere gelesen, mir bislang aber noch kein eigenes Urteil gebildet. Ggf. solltest du dich in dieser Richtung einmal informieren. Auf areadvd.de gibts z.B. einen Test des 457. Seinen Vorgänger fand ich Stereo unerträglich, ggf. hat sich hier aber etwas an der Grundabstimmung geändert. Am Ende kommt es auch auf die verwendeten Boxen an. Ich nehme an, dass man in Kombination mit Wharfedale Diamond 8/9 an Yamaha ein sehr gutes Ergebnis bekommt.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2005, 07:23
Hallo *chris*,


Ich habe mich für den R1 entschieden weil der IMO besser klingt als ein Einstiegsmodell Yamaha. Die meisten Yamahas klingen mir zu "hell".

Dafür gibt es aber auch einen EQ und auch noch den Bassregler.

An meinen Hörnern klingt der Yamaha wirklich gut.

Wenn Du mit dem R1 zufrieden bist, ist ja alles OK.

Welches Einstiegsmodell von Yamaha meinst Du denn.
Hast Du die beiden Receiver mal gegeneinander Probegehört?

Gruß


[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 04. Sep 2005, 07:24 bearbeitet]
*chris*
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Sep 2005, 09:23
Ich glaube das das ein RX-V357 war.
Habe die Receiver gegeneinander gehört.
Aber man kann den FE208 im Horn nicht mit 3Zoll TangBang Breitbändern vergleichen.

gruss *chris*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Andersson R1 zum Andersson R2
f.B am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  6 Beiträge
Andersson R2
Dani296 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  3 Beiträge
Andersson R2
Lubega30m am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  3 Beiträge
Andersson R2
Killerix am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  3 Beiträge
Andersson R1
Pede81 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  4 Beiträge
ANDERSSON R1
yoschilein1 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  4 Beiträge
Andersson R2 oder Alternative?
dewell am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  2 Beiträge
Andersson R2: Warnung !!!
pollie am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  741 Beiträge
Andersson R2 Bedienungsanleitung gesucht
BoraAndy am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  6 Beiträge
Andersson R2 Defekt
nostrax am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.486 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedMexalenV
  • Gesamtzahl an Themen1.513.185
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.785.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen